Plan a route here Copy route
Nature Trail recommended route

Hinterberger Panoramaweg

Nature Trail · Open
Responsible for this content
Ausseerland Verified partner  Explorers Choice 
  • Bad Mitterndorf mit Grimming
    Bad Mitterndorf mit Grimming
    Photo: Ausseerland
m 1400 1200 1000 800 600 25 20 15 10 5 km
Wissenswertes zu Natur, Kultur und Geschichtes des Hinterberger-Tales erwandern.
Open
moderate
Distance 27.7 km
9:00 h
1,317 m
1,360 m
1,489 m
805 m

Quer durch das Hinterbergertal verläuft die Route über den sonnseitigen Höhenweg, von Kainisch/Radling über Knoppen, Obersdorf, Singerhauserhütte, über die Simonywarte und Brentenmöser-Alm bis zur Bergeralm und weiter nach Tauplitz.

Entlang der Strecke vermitteln Infotafeln Informationen zu Natur, Kultur und Geschichtes des Tales.

Author’s recommendation

Gastronomiebetriebe entlang der Strecke laden zum Rasten und Verweilen ein.
Profile picture of Michaela Geistberger
Author
Michaela Geistberger
Update: May 10, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Brentenmöser-Alm, 1,489 m
Lowest point
Ortszentrum Bad Mitterndorf, 805 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 13.14%Dirt road 16.22%Forested/wild trail 32.32%Path 32.72%Road 0.94%Unknown 4.62%
Asphalt
3.6 km
Dirt road
4.5 km
Forested/wild trail
8.9 km
Path
9.1 km
Road
0.3 km
Unknown
1.3 km
Show elevation profile

Safety information

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuelle GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!

Tips and hints

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Bad Mitterndorf
Nr. 58, 8983 Bad Mitterndorf
Tel. +43 3623 2444
info.badmitterndorf@ausseerland.at
www.ausseerland.at

 

Start

Lenzbauernalm (961 m)
Coordinates:
DD
47.582937, 13.839887
DMS
47°34'58.6"N 13°50'23.6"E
UTM
33T 412766 5270599
w3w 
///ramped.dusters.subjects
Show on Map

Destination

Informationsbüro Tauplitz

Turn-by-turn directions

Der Hinterberger Panoramaweg startet bei der 1. Infotafel bei der Lenzbauernalm. Wir wandern entlang von Forstraßen und über Wiesen- und Waldwegen weiter zur 2. Infotafel Bauernhalt. Leicht ansteigend folgen wir dem Wanderweg über die Mischenirwiese und durch Wald und Wiesen wieder leicht bergab zur 3. Infotafel Singerhauserhütte. Ab hier führt der relativ flache Wanderweg bis kurz vor das Ortszentrum Bad Mitterndorf, ab hier der Beschilderung zur 4. Infotafel Simonywarte folgen. Nach einem kurzen Abstieg wandert man durch Wald stetig bergauf bis zur Brentenmöser-Alm und über die Bergeralm wieder bergab zur 5. Infotafel Furtberg. Ab hier wandert man über asphaltierte Seitenstraßen bis ins Ortszentrum von Tauplitz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

Der Ausgangspunkt Lenzbaueralm ist über die Salzkammergut Bundesstraße B 145 Ausfahrt Kainisch und weiter über den Radlingpaß (Richtung Bad Aussee) erreichbar. Am höchsten Punkt am Radlingpaß dem Hinweisschild Lenzbauernalm folgen.

Parking

Bei der Lenzbauernalm stehen nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Am Radlinpaß gibt es zusätzliche Parkmöglichkeiten.

Coordinates

DD
47.582937, 13.839887
DMS
47°34'58.6"N 13°50'23.6"E
UTM
33T 412766 5270599
w3w 
///ramped.dusters.subjects
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarten und kostenlose Übersichtskarten sind in den Informationsbüros des Ausseerlandes erhältlich. 

Equipment

Auf der Alm und in den Bergen ändert sich das Wetter bekanntlich schnell: Ob Gipfelglück oder Wanderfreude – sie werden größer, wenn man auf alle Bedingungen bestens vorbereitet ist:

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.Eine Notfallausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
27.7 km
Duration
9:00 h
Ascent
1,317 m
Descent
1,360 m
Highest point
1,489 m
Lowest point
805 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view