Plan a route here Copy route
Pilgrim Walk recommended route

Mariazeller Weg 8. Tagesetappe B

· 1 review · Pilgrim Walk · Hochsteiermark
Responsible for this content
Steiermark Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Geburtshaus mit Vieh auf der Sommerweide
    Geburtshaus mit Vieh auf der Sommerweide
    Photo: Jakob Hiller, TV Hochsteiermark
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Roseggers Geburtshaus Rosegger Grabstätte Teufelstein Waldschule & … Wandermuseum Gölkkapelle

Von der Schanz wandern wir Richtung Waldheimat, der Heimat des steirischen Dichters Peter Rosegger. Der Weg führt uns weiter über den Hochgölk hinunter bis ins Tal nach Krieglach, den einstigen Wohnsitz des Heimatdichters. Wichtig: Wir empfehlen Ihnen, gute Reiseführer zu besorgen, oder gleich hier zu bestellen: Wanderführer Steirischer Mariazeller Weg

moderate
Distance 20.9 km
7:00 h
593 m
1,161 m
1,408 m
608 m

Peter Rosegger (1843 – 1918) hat diesem Gebiet den Namen Waldheimat gegeben, der heute zu einem Begriff geworden ist. Sowohl das Geburtshaus des großen Heimatdichters, als auch seine Waldschule und das Österreichische Wandermuseum warten auf Ihren Besuch. Eine Episode zu Krieglach: Eigentlich kommt der Name des Marktes vom Wort „Krügerl“, und hat sich erst nach und nach in Krieglach umgewandelt. Krieglach war der Lieblingsaufenthaltsort des Dichters Peter Rosegger. Sein Wohn- und Sterbehaus sind Anziehungspunkt vieler Besucher. Wir können im Zuge unserer Reise nach Mariazell hier die Pfarrkircher des „Hl. Jakobus, dem Älteren“ besuchen.

Profile picture of Günther Steininger
Author
Günther Steininger 
Update: September 16, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,408 m
Lowest point
608 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 22.09%Forested/wild trail 23.90%Path 51.58%Road 2.40%
Asphalt
4.6 km
Forested/wild trail
5 km
Path
10.8 km
Road
0.5 km
Show elevation profile

Safety information

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Tips and hints

TV Hochsteiermark, Tel. +43 3862 55020, www.hochsteiermark.at

www.steiermark.com/pilgern

Start

Schanz (1,173 m)
Coordinates:
DD
47.457854, 15.592859
DMS
47°27'28.3"N 15°35'34.3"E
UTM
33T 544685 5256216
w3w 
///unclench.foster.hysteric
Show on Map

Destination

Krieglach

Turn-by-turn directions

Beim Alpengasthof Schanz verlassen wir die Hauptroute und gehen unseren heutigen Weg in Richtung Waldheimat. Es bieten sich ein paar lohnende Abstecher an, wie der auf den sagenumwobenen Teufelstein. Unbedingt Pause machen sollten wir aber bei Peter Roseggers Geburtshaus und dem ausgeschilderten Gehöft Schmiedhofer, wo der Dichter 1863 als Störschneider gearbeitet hat. Und dann führt unser Weg uns weiter über den Hochgölk hinunter ins Tal nach Krieglach, wo der bekannte Sohn der Steiermark gewohnt hat.

Zur 9. Tagesetappe B des Steirischen Mariazeller Weges

Zur Gesamtübersicht des Steirischen Mariazeller Weges

Note


all notes on protected areas

Public transport

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Getting there

Detaillierte informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parking

Am Schanzsattel stehen direkt beim zentralen Wanderwege-Ausgangspunkt zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Coordinates

DD
47.457854, 15.592859
DMS
47°27'28.3"N 15°35'34.3"E
UTM
33T 544685 5256216
w3w 
///unclench.foster.hysteric
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Pilgerwege nach Mariazell - Band West & Süd Erika und Fritz Käfer ISBN 978-3-222-13262-9

Author’s map recommendations

Gratis Folder uvm. zu den Pilgerwegen finden Sie auf www.steiermark.com

Equipment

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Günther Steininger 
July 05, 2013 · Steiermark Tourismus

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
20.9 km
Duration
7:00 h
Ascent
593 m
Descent
1,161 m
Highest point
1,408 m
Lowest point
608 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view