Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Aperer Freiger von der Sulzenauhütte

Bergtour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Sulzenauhütte 2190 m
    Die Sulzenauhütte 2190 m
    Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3000 2500 2000 7 6 5 4 3 2 1 km Aperer Freiger 3261 m Blaue Lacke 2300 m Blaue Lacke 2300 m
Imposanter 3000er umrahmt von Wilder Freiger, Wilder Pfaff und dem höchsten Berg der Stubaier Alpen, dem Zuckerhütl
schwer
Strecke 8 km
4:50 h
1.071 hm
1.071 hm
3.261 hm
2.190 hm
Atemberaubender formschöner 3000er in den Stubaier Alpen, der im Sommer schneefrei zu erreichen ist. Herrliche Ausblicke auf die Gletscherwelt der Stubaier Alpen rund um die Sulzenauhütte.

Autorentipp

Wenn die Begehung früh im Jahr erfolgt (ca. Ende Juni, Anfang Juli) kann man noch oft auf dem Altschneefeldern (bei entsprechenden Können) weit hinunter rutschen.
Profilbild von Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Autor
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Aktualisierung: 19.07.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Aperer Freiger 3261 m, 3.261 m
Tiefster Punkt
Sulzenauhütte, 2.190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Naturweg 20,72%Pfad 79,27%
Naturweg
1,7 km
Pfad
6,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Blockgrat darf bei Nässe nicht unterschätzt werden. Wer nicht absolut trittsicher und schwindelfrei ist, sollte den Berg nur mit einem Bergführer angehen.

Weitere Infos und Links

www.vvt.at - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Start

Sulzenauhütte 2190 m (2.194 m)
Koordinaten:
DD
46.995531, 11.181588
GMS
46°59'43.9"N 11°10'53.7"E
UTM
32T 665867 5206977
w3w 
///koffer.verkehr.konsens
Auf Karte anzeigen

Ziel

Aperer Freiger 3261 m

Wegbeschreibung

Von der Hütte steigen wir Richtung Sulzenauferner auf. Beim ersten Hinweisschild folgen wir dem Weg zur "Blauen Lacke" und Aperen Freiger. Bei der blauen Lacke (2300 m) vorbei auf der orograhisch rechten Seitenmoräne aufwärts bis wir am höchsten Punkt der Moräne zum Hinweisschild Aperen Freiger gelangen. Wir folgen dem Steig bis zum Fuß des West - Nordwestgrates des Aperen Freiger. Von hier über den langen Blockgrat (Stellenweise Kletterei im Schwierigkeitsgrat I) aufwärts zum Gipfel des Aperen Freiger 3261 m. Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Stubaitalbus (STB) halbstündlich vom Hauptbahnhof Innsbruck.

Anfahrt

Von Innsbruck auf der A13 Brennerautobahn bis zur Autobahnausfahrt Schönberg im Stubaital. Auf der Landesstraße weiter bis nach Neustift im Stubaital. Bei der Kirche links vorbei Richtung Stubaier Gletscher. Nun über Schaller - Gasteig  - Volderau - Falbeson -Tschanggelair Alm zur Grawaalm.

Parken

Großer gebührenfreier Parkplatz kurz vor der Lawinengallerie ca. 500 m vor der Grawaalm, oder direkt bei der Grawaalm.

Koordinaten

DD
46.995531, 11.181588
GMS
46°59'43.9"N 11°10'53.7"E
UTM
32T 665867 5206977
w3w 
///koffer.verkehr.konsens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Stubaier Alpen - Verleihmöglichkeit beim Alpenverein Innsbruck Tel.: 0043 (0) 512-587828

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Hochstubai Nr. 31/2 - erhältlich beim Alpenverein Innsbruck Tel.: 0043 (0) 512-587828

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit Bergschuhen und guter Profilsohle.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8 km
Dauer
4:50 h
Aufstieg
1.071 hm
Abstieg
1.071 hm
Höchster Punkt
3.261 hm
Tiefster Punkt
2.190 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.