Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Peiljoch-die Gletscherwelt im Antlitz

· 1 Bewertung · Bergtour · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Stubaierhof Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Hotel Stubaierhof
  • /
    Foto: Tiroler Wanderhotels e.V.
  • Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    / Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    / Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    / Yoga Energieplatz Sulzenauhütte
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Viele Schnitzereien zieren die urige Sulzenaualm.
    / Viele Schnitzereien zieren die urige Sulzenaualm.
    Foto: Foto: Silke Hertel
  • / Yoga Energieplatz Grawa Wasserfall
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
1500 1800 2100 2400 2700 3000 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Stubaier Gletscher Mittelstation Sulzenauhütte Sulzenau Alm

Eine der schönsten Aussichts-Touren im ganzen Stubaital!
schwer
8,3 km
4:00 h
653 hm
1403 hm
Wie bei kaum einer anderen Tour erlebt man die Vielfalt der Stubaier Bergwelt so eindrucksvoll. Markante Felsformationen, tiefe Gletscherspalten, die höchsten Stubaier 3000er im Anblick und viel "Wildes Wasser".

Autorentipp

Hier empfiehlt sich die Benützung der kostenlosen Busse, da der Endpunkt Grawalm ca. 10 Autominuten vom Startpunkt Talstation Gletscherbahn entfernt ist.
outdooractive.com User
Autor
Hotel Stubaierhof
Aktualisierung: 21.01.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2682 m
Tiefster Punkt
1537 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg über den Trögler ist nur bei sehr guter Witterung und mit guter Bergerfahrung zu empfehlen.

Ausrüstung

Alpine Wanderausrüstung.

Start

Mittelstation Stubaier Gletscherbahn (2287 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.996927, 11.140253
UTM
32T 662720 5207045

Ziel

Grawa Wasserfall mit der Grawaalm

Wegbeschreibung

Nach der bequemen Auffahrt (GRATIS mit der STUBAI SUPER CARD) mit der Gondelbahn erreicht man die Mittelstation der STUBAIER Gletscherbahn. Hinter dem Gebäude über eine Brücke queren wir den Fernaubach und steigen über Geröllhalden bis in Richtung Wegabbiegung Trögler (hier ist sehr gute Bergerfahrung nötig) oder über das Peiljoch. Der Weg über das Peiljoch ist steil aber mit guten Seilsicherungen versehen (ca. 1,5 Stunden). Die einfachere Variante führt direkt zum Peiljoch. Hier genießt man, begleitet von unzähligen Steinmännchen atemberaubende Ausblicke auf die Stubaier Gletscherwelt. Der Abstieg führt uns zuerst in Serpentinen, dann über die Eismoräne des Sulzenaugletschers in ca. 1 Stunde zur Sulzenau Hütte ab. Von dort, nach gemütlicher Einkehr, führt der Wanderweg abwärts bis ins Tal. Den perfekten Abschluss bietet die Grawalm mit direktem Blick auf den Grawa Wasserfall!

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem KOSTENLOSEN Bus (Abfahrt alle 15 Minuten) vom Hotel Stubaierhof bis zur Endstation Mutterberg am Stubaier Gletscher

Parken

direkt am Hotel Stubaierhof und weiter mit dem kostenlosen Bus oder an der Talstation der Stubaier Gletscherbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
653 hm
Abstieg
1403 hm
Streckentour Geheimtipp aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.