Tour hierher planen Tour kopieren
Genussrouten

Quellenweg zum Kloster Maria Waldrast

Genussrouten · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Wipptal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster Maria Waldrast
    / Kloster Maria Waldrast
    Foto: Tourismusverband Wipptal, Tourismusverband Wipptal
  • / Quellenweg zum Kloster Maria Waldrast
    Foto: Tourismusverband Wipptal, Tourismusverband Wipptal
m 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km Parkplatz Mautstrasse Maria Waldrast Kloster Maria Waldrast Matreier Ochsenalm
Quellen und Brunnen säumen diesen Weg, bist man fast demütig vor dem prächtigen Kloster Maria Waldrast steht!
mittel
Strecke 11,6 km
4:55 h
686 hm
686 hm
1.656 hm
1.101 hm
Am Fusse der Serles - hoch über Matrei am Brenner, liegt Kloster Maria Waldrast, das höchstgelegene Kloster Tirols! Kraft- und Besinnungsplätze laden zum Energietanken ein. Auf uns Menschen wirkt das Sprudeln der Quelle, das Plätschern des Wassers, das Rauschen und Murmeln eines Baches besonders erholsam! Der Quellenweg nutzt das Wasser der Serles, das aus vielen Quellen zu Tage tritt und macht es auf ganz besondere Art und Weise zugänglich.

Autorentipp

Trinkflasche am Klosterbrunnen direkt vor der Wallfahrtskirche füllen!
Profilbild von Tourismusverband Wipptal
Autor
Tourismusverband Wipptal 
Aktualisierung: 25.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.656 m
Tiefster Punkt
1.101 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Über die aktuelle Wegbeschaffenheit und evtl. Hüttenöffnungszeiten informieren Sie gerne die Mitarbeiter des TVB Wipptal.

Start

Mühlbachl, Ortsteil Mützens (1.140 m)
Koordinaten:
DD
47.137110, 11.440190
GMS
47°08'13.6"N 11°26'24.7"E
UTM
32T 685037 5223289
w3w 
///flachem.kenne.begonnen

Ziel

Mühlbachl, Ortsteil Mützens

Wegbeschreibung

Etwas unterhalb vom Mauthäuschen Maria Waldrast der Abzweigung nach Obfeldes folgen. Zuerst noch entlang der Asphaltstrasse müdet der Weg Nr. 12 in einen schönen Steig, der allmählich ansteigend durch lichten Wald führt. (ab dort Weg Nr. 2 bzw. 29) Immer wieder passieren Sie Brunnen und Quellen die entsprechend gekennzeichnet und mit einigen Informationen dargestellt sind. Etwas unterhalb vom "Mutterwasser" wird die Mautstrasse überquert, und Sie folgen ein Stück dem Forstweg, der im Winter als Rodelbahn fungiert. Am "Almwasser" und "Sieben Bründl" vorbei biegt der Weg in den Bereich "Langes Tal" ein, und führt weiter bis zur Matreier Ochsenalm. Entlang eines herrlichen Wiesensteig ist das Kloster Maria Waldrast schon sichtbar und in wenigen Gehminuten erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Div. Linienbusse und S-Bahn-Verbindung nach Matrei am Brenner.

Anfahrt

Über die B182 (Brenner Bundesstrasse) nach Matrei am Brenner; an der nördlichen Ortseinfahrt der Abzweigung nach Mützens folgen.

Parken

Parkplatz vor Beginn der Mautstrasse zum Kloster Maria Waldrast, beim Mauthäuschen. Kostenfrei!

Koordinaten

DD
47.137110, 11.440190
GMS
47°08'13.6"N 11°26'24.7"E
UTM
32T 685037 5223289
w3w 
///flachem.kenne.begonnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wipptal, Mayr-Verlag 1:25.000

Ausrüstung

Wanderschuhe, evtl. Stöcke, Rucksack mit Jause, Sonnen- und Regenschutz.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:55 h
Aufstieg
686 hm
Abstieg
686 hm
Höchster Punkt
1.656 hm
Tiefster Punkt
1.101 hm
Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.