Tour hierher planen Tour kopieren
Genussrouten empfohlene Tour

Stubaier Almkräuter - Mitten in der Apotheke der Natur

Genussrouten · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stubaier Kostbarkeiten
    / Stubaier Kostbarkeiten
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / idyllisches Oberbergtal
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Kräutertisch Auffangalm
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Auffangalm
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Auffangalm
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Kräuterzwerge
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Kräutergarten
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 6 4 2 km

Einfache Wanderung, meist auf breiten Forstwegen, über Almwie-
sen und schattige Fichtenwälder. Der Weg vom Parkplatz „Josef“ zur
Auffang- oder Brandstattalm ist „kinderwagentauglich“.

leicht
Strecke 9,5 km
4:00 h
758 hm
689 hm

Autorentipp

KRÄUTER UR-TINKTUREN IM JAHRESKREIS - Selbstgemacht auf der Auffangalm im Oberbergtal

Wochentag: jeden Donnerstag (Juni bis September)
Uhrzeit: ab 10:30 Uhr
Ort: Auffangalm, Oberbergtal
Kontakt: Sandra Schönherr, Tel.: +43 (0) 644 5229889
www.auffangalm.at

Teilnahmegebühr: 2 Genussgutscheine bzw. € 12,--

 

Die einheimische Bevölkerung Tirols lernte bereits vor Jahrhunderten, die Heilkraft der Kräuter zu nutzen. Schließlich waren sie einst das einzige Mittel gegen Krankheiten. Kräuterpädagogin Sandra Schönherr weiß über die heilsame Wirkung der Naturmedizin bestens Bescheid und gibt ihr wertvolles Wissen weiter.

 

 -  Begrüßungsgetränk mit Kräutern
-  gemeinsames Sammeln und Erkunden der Kräuter Ur-Tinktur
- Herstellung eines frischen Kräuterauszuges
-  Dauer: ca. 1 1/2 Stunden
-  Anmeldung am Vortag unter Tel.: +43 (0) 664 5229889 erbeten.

 

 

Profilbild von Tourismusverband Stubai Tirol
Autor
Tourismusverband Stubai Tirol
Aktualisierung: 22.08.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.606 m
Tiefster Punkt
1.081 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/genusswandern/

Start

Neustift im Stubaital / Ortsteil Milders Kraftwerksparkplatz (1.081 m)
Koordinaten:
DD
47.103350, 11.278830
GMS
47°06'12.1"N 11°16'43.8"E
UTM
32T 672911 5219168
w3w 
///arztpraxis.bekomme.erfüllten

Ziel

Auffangalm im Oberbergtal

Wegbeschreibung

Die Wanderung  führt  sie  direkt  aus  der  Ortschaft  Milders  heraus
kommend über den Bichlhof zur Auffangalm und weiter zur Brand-
stattalm. Lassen sie es langsam angehen da es sich immerhin um
700 Höhenmeter handelt. Die Brandstattalm liegt an der Baumgren-
ze und man genießt daher von dort einen herrlichen Panoramablick
über  das  vordere  Stubaital.  Eine  wirklich  gute  Köchin  trägt  das
ihre zu einem gesteigerten Genussaufenthalt bei. Beim Abstieg in
Richtung hinteres Oberbergtal können sie wählen zwischen dem
breiten Forstweg oder dem urigeren Waldsteig wo ihnen mehr Tritt-
sicherheit abverlangt wird. In Oberbergtalnähe wandern sie ent-
weder dem Talboden auswärts (teils Straße, teils Waldweg) oder sie
wandern wiederum über den Forstweg weiter zum Bichlhof.

Familienvariante: ab Parkplatz Josef im Oberbergtal über den gemütlichen Forstweg in ca. 45 Minuten zur Auffangalm. Rückweg über Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck halbstündliche Busverbindung direkt nach Neustift im Stubaital / Haltestelle Milders.

Täglich um 09:35 Uhr und um 15:35 Uhr Almtaxi vom Hotel Almhof bis zum Parkplatz Josef möglich, ausserhalb der fixen Abfahrtszeiten unter Tel. 05226/3500 oder 05226/2626 Taxi bestellen.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg- weiter bis nach Neustift. Von dort der Beschilderung folgend weiter nach Milders.

Parken

Parkplatz Bichl in Milders.

Koordinaten

DD
47.103350, 11.278830
GMS
47°06'12.1"N 11°16'43.8"E
UTM
32T 672911 5219168
w3w 
///arztpraxis.bekomme.erfüllten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Nature Trails

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
758 hm
Abstieg
689 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.