Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Genussrouten

Wanderparadies Elfer - Den Rhythmus der Zeit erleben

Genussrouten · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stubaier Kostbarkeiten
    / Stubaier Kostbarkeiten
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Elfer
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Almrausch
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Sonnenuhr
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Elfer
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Neustift
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Sonnenuhr
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14

Eine konditionell  anspruchsvolle Wanderung  mit  tollen  Felspanoramen
am Fuße des ersten Dreitausenders des Stubaitales, dem Habicht. 

mittel
15 km
5:00 h
377 hm
1193 hm

Autorentipp

- größte begehbare Sonnenuhr im Alpenraum

outdooractive.com User
Autor
Stubai Tirol
Aktualisierung: 28.01.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Elferhütte, 2162 m
Tiefster Punkt
Neustift, 970 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Panoramarestaurant Elfer Agrar
Elferhütte 2.080m
Karalm
Issenangeralm
Pinnisalm 1.600 m

Weitere Infos und Links

https://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/genusswandern/

Start

Neustift - Talstation Elferbergbahn (1793 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.098533, 11.323513
UTM
32T 676318 5218733

Wegbeschreibung

Auffahrt  mit  der  Gondelbahn  auf  1.800  m.  Dort  haben  Sie  auch
die Möglichkeit die Aussicht bei der größten begehbaren Sonnen-
uhr  im Alpenraum  zu  genießen.  Dem Anstieg  zur  Elferhütte  folgt
der seinen Namen alle Ehre machende Panoramasteig ins hintere
Pinnistal. Dieser Genusswanderung folgen kulinarische Genüsse in
der Karalm. Für Süße ist die reichhaltige Kuchenauswahl besonders
zu empfehlen. Die Wanderung verläuft nunmehr ohne Schwierigkeit
entlang der Forststraße vorbei an der Pinnisalm und der Issenan-
geralm zurück ins Tal bzw. zur Talstation der Elferlifte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Verbindung nach Neustift im Stubaital mit dem Bus. Haltestelle Neustift Ortsmitte.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Die Talstation der Elferbahn ist ab Neustift ausgeschildert.

Parken

Talstation Elferbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
377 hm
Abstieg
1193 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.