Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteige

Ilmspitz-Klettersteig

· 4 Bewertungen · Klettersteige · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Innsbrucker Hütte
    / Innsbrucker Hütte
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol
  • Ilmspitz
    / Ilmspitz
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Ilmspitz
    / Ilmspitz
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Ilmspitz
    / Ilmspitz
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Ilmspitz-Klettersteig
    / Ilmspitz-Klettersteig
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol
  • Ilmspitz-Klettersteig
    / Ilmspitz-Klettersteig
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Ilmspitz-Klettersteig
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Ilmspitz-Klettersteig
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol
2250 2400 2550 2700 2850 m km 1 2 3 4 5

Der 1986 angelegte Klettersteig auf die aussichtsreiche Ilmspitze zählt zu den schönsten und interessantesten Klettersteigen Österreichs.

mittel
5,8 km
5:00 h
280 hm
280 hm

Originelle „Einlagen“ wechseln mit steilen und ausgesetzten Passagen, geschickt den steilen, „dolomitenartigen“ Fels überwindend. Der Zustieg erfolgt von der Innsbrucker Hütte. Als Zweitages-Tour sehr lohnend ist die Verbindung mit dem „Elferkofel-Klettersteig“ am Vortag und Nächtigung auf der Hütte. Der Abstieg von der Ilmspitze führt leider durch sehr unangenehmes, brüchiges Gelände und kann bis in den Frühsommer hinein Altschneereste aufweisen. Sowohl der Klettersteig, als auch der Abstieg verlangen absolute Trittsicherheit und Übung. Also nichts für Gelegenheits-Bergsteiger, Kinder und Ungeübte.

Autorentipp

outdooractive.com User
Autor
Stubai Tirol
Aktualisierung: 14.11.2018

Schwierigkeit
C mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ilmspitz, 2692 m
Tiefster Punkt
2100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Besondere Gefahren: Steinschlaggefahr beim Abstieg; Vorsicht im Frühsommer wegen Altschneefeldern. Bitte verhalten Sie sich entsprechend der Witterung und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Experten der Stubaier Bergsportschulen über die Machbarkeit Ihres Tourenplanes zu informieren. Die aktuellen Öffnungszeiten der Hütten und Almen erhalten Sie in allen Büros des Tourismusverband Stubai Tirol.

Ausrüstung

Klettersteigset, Helm, mittelfeste Bergschuhe; Sicherungsseil für Jugendliche

Weitere Infos und Links

http://www.stubai.at/aktivitaeten/klettern-im-stubai/klettersteige

www.innsbrucker-huette.at

Start

Innsbrucker Hütte (2364 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.043278, 11.310893
UTM
32T 675541 5212565

Ziel

Innsbrucker Hütte

Wegbeschreibung

Zustiege:
Von Neustift i. Stubaital (Ortsteil Neder) führt eine markierte, lange Straße südlich taleinwärts zum Alpengasthof Pinnisalm (2 Std. Gehzeit bzw. ev. Auffahrt mit Taxi-Bus; Informationen beim Neustifter Funk-Taxi, Anmeldung: +43(0)5226/2877. Weiter auf dem markierten Wanderweg südlich talein und Aufstieg zum Pinnisjoch (2370 m, knapp dahinter befindet sich die Innsbrucker-Hütte). Nun in nordöstlicher Richtung entlang des markierten, felsigen Kammes auf- und absteigend zum Einstieg, kurz hinter einem kleinen Materialhüttchen.
Routen- / Steigverlauf:
Hinter dem Materialhüttchen setzt eine kl. Schlucht an, die von einem vorgelagerten Pfeiler gebildet wird. Kurz in der Schlucht aufwärts zur steilen Einstiegswand.
Abstieg:
Den obersten Teil des Kletter­steiges wieder abklettern zur Abzweigung des markierten Abstieges beim letzten großen Absatz. Brüchige, ausgesetzte Bänder (tw. ge­sichert, A) führen schräg abwärts zu einer Geröllrinne. Über eine gesicherte Stufe (B) und unangenehmes Steilgelände zum Wandfuß. Auf exponiertem Steiglein unter den Wänden in Richtung Süden zurück und kurzer Gegenanstieg zum Ein­stieg. Weiter wie Zustiege.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital Haltestelle Neder.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter nach Neustift - Ortsteil Neder.

Parken

Parkplatz in Ortsteil Neder oder an der Talstation der Elfergondelbahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Vesna Mazanek 
21.10.2018 · Community
14.10.2018. Dieser Track stimmt, unser Meinung nach, nicht. Bitte um Prüfung! Wir haben am Vortag drei Jungs getroffen die den Einstieg laut Track gesucht und nicht gefunden haben. Haben uns dann bei den Einheimischen erkundigt - der einzige Weg ist von der Innsbrucker Hütte. Ausserdem passt die Beschreibung zum Track nicht. Wir haben von der Hütte zum Kreuz 2:45 gebraucht, sind dann auch über den Klettersteig abgestiegen da es extrem windig war und außer uns keine Leute da waren. Zustieg ist meistens nicht seilversichert, zum Teil sehr abschüssig, Klettersteig selbst fast durchgehend versichert, Seile nicht so fest gespannt, aber daran gewöhnt man sich bald. Nichtsdestotrotz hat der Steig dem Habicht vom Vortag fast die Show gestohlen. Sehr interessant angelegter Steig, beeindruckende Tour, geniale Panorama.
mehr zeigen
Ilmspitze Klettersteig
Foto: Vesna Mazanek, Community
Ilmspitze Klettersteig
Foto: Vesna Mazanek, Community
Zustieg
Foto: Vesna Mazanek, Community
Blick zur Innsbrucker Hütte
Foto: Vesna Mazanek, Community
Dirk Völkel
10.08.2018 · Community
Eigentlich sehr schöner Steig mit tollen Blicken - in Erinnerung bleibt jedoch leider vor allem der ekelhafte und bröckelige Abstieg!! Zudem würde ich den Steigteil kurz unterhalb des Gipfels in dem sich auch der Klemmblock befindet persönlich äußerst ungern begehen wenn sich über mir weitere Kletterer im Steig befinden... Zeitansatz von/bis zur Innsbrucker Hütte: ~ 5 h
mehr zeigen
Gemacht am 26.07.2018
Daniel Büttner
04.10.2016 · Community
Dienstag, 4. Oktober 2016 8:33:41 nachm.
Foto: Daniel Büttner, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
C mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.