Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wander-Touren

Ruetz und Klaus Äuele - Wildbach und Schwemmland

Wander-Touren · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Neustift Mutterberg
    / Neustift Mutterberg
    Foto: Stubai Tirol, testAT-tourenerfassung
  • / Ruetz 1
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Ruetz 2
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Klaus Äuele
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Klaus Äuele
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 5 4 3 2 1 km Neustift - Mutterbergalm Aussichtsplattform Grawa Wasserfall Grawa Alm Tschangelair Alm

Die Wanderung von der Tschangelair Alm entlang der Ruetz hinein zur Talstation Mutterberg ist ein wunderbarer Familienausflug, der uns die Kraft und die Schönheit dieser Wasser eindrucksvoll näher bringt.
leicht
5,3 km
2:00 h
477 hm
101 hm

Die Ruetz ist die Lebensader des Stubaitals. Die starken Quellbäche aus der Glamergrube, der Fernaubach und der Sulzenaubach sowie mehrere andere Quellen bilden schließlich den starken Wasserschwall der Ruetz. Das Highlight der Wanderung ist natürlich der Grawa Wasserfall. Bachaufwärts vom Grawa Wasserfall hat die junge Ruetz dann ein enges Bachbett, durch welches das Wasser in weißer Gischt hindurchzieht.

TIPP: Ein wunderbarer Platz zum Entspannen ist das weiter talauswärts gelegene Schwemmland bei "Klaus Äuele". Schon lange wird der sandige Boden und das ruhig fließende Wasser wie ein Badestrand genutzt. Die künstlich angelegten Seen, durch die das frische Wasser der Ruetz fließt, sind ein herrlicher Spielplatz für Jung und Alt. Der große Waldspielplatz sowie der Hochseilgarten bieten Spiel und Spaß für einen gemütlichen Tag.

Profilbild von Stubai Tirol
Autor
Stubai Tirol
Aktualisierung: 23.08.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
Tschangelair Alm, 1773 m
Tiefster Punkt
Mutterberg Talstation, 1397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.stubai.at/de/sommer/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/ruetz-und-klaus-aeuele

Start

Tschangelair Alm (1396 m)
Koordinaten:
DG
47.022980, 11.213915
GMS
47°01'22.7"N 11°12'50.1"E
UTM
32T 668239 5210096
w3w 
///filmfest.sind.vorwarnung

Ziel

Mutterberg Talstation

Wegbeschreibung

Von der Tschangelairalm beginnt die gemütliche Talwanderung auf breitem Weg (Kinderwagentauglicher Wanderweg) zur Mutterbergalm. Je nach Gefälle des Baches steigt das Rauschen, das uns ständig begleitet. Die Gehzeit beträgt ca. 1 Stunde 50 Minuten ( 4,9km). Zur Einkehr laden die Tschangelair Alm, Grawa Alm und die Talstation Mutterberg.

TIPP Klaus Äuele: Das flache Schwemmland von "Klaus Äuele" befindet sich ca. 1,7 km taleinwärts vom Ortsteil Volderau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift, Haltestelle Tschangelair Alm.

 

Anfahrt

Über die Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis Neustift.

Parken

Tschangelair Alm

Koordinaten

DG
47.022980, 11.213915
GMS
47°01'22.7"N 11°12'50.1"E
UTM
32T 668239 5210096
w3w 
///filmfest.sind.vorwarnung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
477 hm
Abstieg
101 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.