Tour hierher planen Tour kopieren
Wander-Touren empfohlene Tour

Schlicker See - Zwischen zwei Welten

Wander-Touren · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fronebenalm Sommer
    / Fronebenalm Sommer
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Gondelbahn Schlick2000
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Schlicker Kalkkögel
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Schlicker See
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Schlicker See
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Panoramarestaurant Kreuzjoch Talstation Schlick2000 Sennjochhütte Fronebenalm Schlickeralm Fronebenalm

Der Schlicker See ist ein kleiner Bergsee, der durch eine geologische Besonderheit auffällt. Nahe dem See verläuft die Grenze zwischen Urgestein und Kalk.

 

schwer
Strecke 15,6 km
6:09 h
866 hm
1.729 hm
Eindrucksvoll kann man hier die unterschiedlichen Gesteinsformen nebeneinander sehen: die ruhigen Formen des Urgesteins mit den saftigen Böden und der üppigen Vegetation, haarscharf daneben die markante Trennlinie zu den fahlgrauen Schutthängen des Kalkgesteins, in denen sich nur spärlich einige Blumen und dürftiger Graswuchs das Leben sichern. Die Wanderung bietet wunderbare Ausblicke!
Profilbild von Tourismusverband Stubai Tirol
Autor
Tourismusverband Stubai Tirol
Aktualisierung: 23.08.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schlickersee, 2.509 m
Tiefster Punkt
Fulpmes, 1.012 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/17-schlicker-see/

Start

Bergstation Kreuzjoch in der Schlick2000 (2.097 m)
Koordinaten:
DD
47.145080, 11.307430
GMS
47°08'42.3"N 11°18'26.7"E
UTM
32T 674944 5223869
w3w 
///atomen.erst.senken

Ziel

Schlickersee

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Schlicker Bergbahnen am Kreuzjoch führt der Höhenweg angenehm ansteigend in wunderbarem Panorama hinauf zum Niederen Burgstall und weiter zum Schlicker Schartl (2.456m). Von hier ist der See in wenigen Minuten erreicht. Die Gehzeit zum See beträgt ca. 2 Stunden. Als Rückweg nach Fulpmes bietet sich der Abstieg über die Schlicker Alm an. Der Panoramasee, welcher am Weg zur Mittelstation "Froneben" liegt, bietet eine schöne Aussicht. Eine weitere Wandermöglichkeit ist der Rückweg über die Starkenburger Hütte zurück zur Bergstation Kreuzjoch. Zur Einkehr laden die Schlicker Alm, Froneben Alm, Panoramarestaurant Kreuzjoch und die Starkenburger Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Fulpmes im Stubaital oder mit der Stubaitalbahn.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter nach Fulpmes. Die Talstation der Schlick2000 ist ab Fulpmes ausgeschildert.

Parken

Talstation der Schlick2000.

Koordinaten

DD
47.145080, 11.307430
GMS
47°08'42.3"N 11°18'26.7"E
UTM
32T 674944 5223869
w3w 
///atomen.erst.senken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,6 km
Dauer
6:09 h
Aufstieg
866 hm
Abstieg
1.729 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.