Tour hierher planen Tour kopieren
Wander-Touren empfohlene Tour

Übergang von der Innsbrucker Hütte zur Bremer Hütte

Wander-Touren · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion TK Innsbruck Verifizierter Partner 
  • Innsbrucker Hütte
    / Innsbrucker Hütte
    Foto: Sektion TK Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Innsbrucker Hütte
    Foto: Sektion TK Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • /
    Foto: Tiroler Wanderhotels e.V.
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 8 6 4 2 km Innsbrucker Hütte Bremer Hütte
Dieser Übergang zwischen zwei Alpenvereinshütten verläuft entlang des Stubaier Höhenweges und ist eine der schönsten aber auch anstrengensten Etappen der Wanderung.
mittel
Strecke 9,1 km
6:30 h
1.002 hm
956 hm
Es müssen knapp 1000hm in Auf- und Abstieg bewältigt werden, deshalb sollte die Tour konditionell nicht unterschätzt werden. Aber wer die Mühen auf sich nimmt wird mit einer fantastischen Wanderung belohnt. Der Weg beginnt unterhalb der mächtigen Flanke des Habichts und führt durch das hochalpine Gelände der Stubaier Alpen bis zur malerisch gelegenen Bremer Hütte.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.551 m
Tiefster Punkt
2.210 m

Einkehrmöglichkeit

Innsbrucker Hütte
Bremer Hütte

Weitere Infos und Links

Mehr Informationen zum Stubaier Höhenweg: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/etappe-7-bremer-huette-innsbrucker-huette/1361593/#dmdtab=oax-tab1

 

Start

Innsbrucker Hütte (2.363 m)
Koordinaten:
DD
47.043245, 11.310674
GMS
47°02'35.7"N 11°18'38.4"E
UTM
32T 675525 5212560
w3w 
///hinausgehen.reisen.bussen

Ziel

Bremer Hütte

Wegbeschreibung

Von der Innsbrucker Hütte geht es vorbei am Alfaier See. Der Weg führt auf und ab unterhalb der Flanke des Habicht entlang. Nachdem die Glättgrube durchquert wurde führt der Weg auf die Pramarnspitze (2511m). Es folgt ein seilversicherter Abstieg in die große Traulgrube und ein weiterer Anstieg über Blockwerk auf das Trauljöchl. Der anfangs steile Abstieg vom Jöchl wird bald etwas flacher. Auf einer Höhe von ca. 2350m, nicht mehr weit von der Hütte entfernt trifft man auf eine Weggabelung, Links geht es auf einfachem Weg zur Bremer Hütte, rechts geht es über den Lauterer See zur Hütte. Der rechte Weg bietet besonders an heißen Tagen eine Erfrischungsmöglichkeit, der Abstieg vom See zur Hütte führt durch einen kurzen Seilversicherten Kamin der gut mit Trittbügeln versehen ist. Beide Wege sind reizvoll und führen in ähnlicher Zeit zum Ziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.043245, 11.310674
GMS
47°02'35.7"N 11°18'38.4"E
UTM
32T 675525 5212560
w3w 
///hinausgehen.reisen.bussen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eine ordentliche Bergausrüstung inkl. Regenschutz und Erste-Hilfe-Set ist empfehlenswert. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk mit gutem Profil.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Jürgen Fischer 
23.09.2021 · Community
schöne Tour.Zeit zu kurz eingetragen. auf den Schildern steht 6-7 Stunden.!!!!
mehr zeigen
Gemacht am 19.09.2021

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.002 hm
Abstieg
956 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.