Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung Gleinserhöfe

Winterwandern · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwandern Gleins
    / Winterwandern Gleins
    Foto: Andre Schönherr, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Winterwandern Mieders
    Foto: Andre Schönherr, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Schönberg
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Gleinserhof
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Winterwandern Mieders
    Foto: Andre Schönherr, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Winterwandern Mieders
    Foto: Andre Schönherr, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km Panoramarestaurant Koppeneck Ochsenhütte Alpengasthaus Gleinserhof
Von der Bergstation führt Sie der Weg in ca. 1 ½ Stunden zu den beliebten Gleinserhöfen, die mit einer grandiosen Aussicht auf die Serles und die Kalkkögel zum Verweilen einladen. Zurück geht es auf dem selben Weg oder mit der Rodel über die Rodelbahn hinunter ins Tal bis nach Schönberg.
mittel
Strecke 5,6 km
1:30 h
72 hm
272 hm
Der Miederer Berg ist das Highlight für Winterwanderer im Stubaital. Ein weitreichendes Netz an Wegen hoch über dem Tal verspricht Wandervergnügen der Extraklasse.
Profilbild von Tourismusverband Stubai Tirol
Autor
Tourismusverband Stubai Tirol
Aktualisierung: 07.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation Serlesbahnen, 1.670 m
Tiefster Punkt
Gleinser Hof, 1.421 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Panoramarestaurant Koppeneck
Ochsenhütte
Alpengasthaus Gleinserhof

Start

Bergstation Serlesbahnen (1.598 m)
Koordinaten:
DD
47.149620, 11.394305
GMS
47°08'58.6"N 11°23'39.5"E
UTM
32T 681515 5224572
w3w 
///dringlichkeit.übung.markierungen

Ziel

Alpengasthaus Gleinserhof

Wegbeschreibung

Von der Bergstation führt Sie der Weg in ca. 1 ½ Stunden zu den beliebten Gleinserhöfen, die mit einer grandiosen Aussicht auf die Serles und die Kalkkögel zum Verweilen einladen. Zurück geht es auf dem selben Weg oder mit der Rodel über die Rodelbahn hinunter ins Tal bis nach Schönberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Mieders Haltestelle Serlesbahnen im Stubaital.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Mieders-Serlesbahnen.

Parken

Parkplatz Talstation Serlesbahnen

Koordinaten

DD
47.149620, 11.394305
GMS
47°08'58.6"N 11°23'39.5"E
UTM
32T 681515 5224572
w3w 
///dringlichkeit.übung.markierungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
72 hm
Abstieg
272 hm
Weg geräumt Etappentour aussichtsreich Schneeoberfläche präpariert Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.