Plan a route here
Private Cabin

Becherhaus

Private Cabin · Stubai Alps · 3,151 m
Responsible for this content
Stubai Verified partner  Explorers Choice 
  • Becherhaus Nordseite
    Becherhaus Nordseite
    Photo: Stefan Mertens / becherhaus.com, becherhaus.com

Das BECHERHAUS (ital. Rifugio Bicchiere) liegt auf der Südtiroler Seite der Stubaier Alpen am Rande des Übertalferners auf einer Höhe von 3.195 m.

Die Hütte wird seit dem 01. Juli 2001 von Berg- und Skiführer Erich Pichler aus dem Passeier bewirtschaftet.

1894 fertiggestellt genoß die Hütte mehrere große Umbauten und Renovierungen. Trotz ihrer eindrucksvollen Lage bietet sie den Bergsteigern fließendes Wasser, stets warme Mahlzeiten und Platz für 100 Personen. Sie beinhaltet die kleine Kapelle ‚Maria im Schnee‘, das höchstgelegene Marienheiligtum der Alpen und ist selbst die höchstgelegene Hütte Südtirols.

Obwohl in den Ostalpen gelegen, ist das Becherhaus doch Stützpunkt für eindrucksvolle, hochalpine Unternehmungen, welche sich allemal mit Westalpentouren messen lassen. Bekannte Gipfel wie Wilder Freiger (3418 m), Zuckerhütl (3507 m), Sonklarspitze (3456 m), Botzer (3250 m) runden das Becherhaus ein.

Profile picture of Tourismusverband Stubai Tirol
Author
Tourismusverband Stubai Tirol
Update: September 15, 2020

Sleeping berths

Coordinates

DD
46.960851, 11.192322
DMS
46°57'39.1"N 11°11'32.4"E
UTM
32T 666791 5203146
w3w 
///sustainably.essence.crabmeat

Arrival by train, car, foot or bike

Recommendations nearby

recommended route Difficulty moderate
Distance 3.2 km
Duration 1:30 h
Ascent 117 m
Descent 209 m

Ein schöner Spaziergang in hochalpinem Gelände, auch für Familien mit Kindern gut geignet. Beide Bergseen liegen nahe der Sulzenau Hütte.

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
recommended route Difficulty moderate
Distance 2.2 km
Duration 0:54 h
Ascent 283 m
Descent 4 m

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
recommended route Difficulty difficult
Distance 5.7 km
Duration 3:30 h
Ascent 585 m
Descent 505 m

Wunderschöner Aussichtsberg mit Blick zum Karwendel sowie auf die gesamte Stubaier Bergwelt.

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
recommended route Difficulty difficult
Distance 8.4 km
Duration 5:30 h
Ascent 1,013 m
Descent 1,013 m

Lohnende 3000er Bergtour zum "Singenden Gipfelkreuz" am Aperer Freiger.

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
Long-Distance Hiking · Stubaital
Etappe 5: Sulzenau Hütte – Nürnberger Hütte
recommended route Difficulty difficult
Distance 4.4 km
Duration 4:00 h
Ascent 480 m
Descent 390 m

Diese Etappe zählt landschaftlich zu den schönsten. Von grünen Bergmatten, lieblichen Bergseen bis hin zu schneeweißen Gletschergiganten ist alles ...

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
Hiking route · Stubaital
Blaue Lacke und Sulzenauferner
recommended route Difficulty moderate
Distance 2.5 km
Duration 1:15 h
Ascent 481 m
Descent 3 m

Gletscherlehrpfad der Natur - Die Berglandschaft von der Sulzenauhütte bis zum Fuß des Sulzenauferners ist wie ein von der Natur angelegter ...

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
Long-Distance Hiking · Stubaital
Etappe 4: Sulzenau Hütte – Dresdner Hütte
recommended route Difficulty moderate
Distance 5 km
Duration 3:00 h
Ascent 550 m
Descent 430 m

Der Weg zur Dresdner Hütte kann entweder übers Peiljoch oder über den Trögler in Angriff genommen werden. Beide Varianten sind sehr schön, bei ...

2
from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai
Via Ferrata · Stubaital
VIA FERRATA NÜRNBERGER HUT C/D
Map / VIA FERRATA NÜRNBERGER HUT C/D
recommended route Difficulty B/C moderate
Distance 0.1 km
Duration 1:00 h
Ascent 140 m
Descent 140 m

  This via ferrata comes up to the trend of via ferrata nearby mountain huts, which makes a contribution to the revival of the „Hut tourism“.

from Tourismusverband Stubai Tirol,   Stubai

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails