Plan a route here Copy route
Alpine Route recommended route

Zustieg zur Müllerhütte vom Ötztal über Zuckerhütl + Wilder Pfaff

Alpine Route · Stubai Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Matrei/Brenner Verified partner 
  • Zuckerhütl (links), Wilderpfaff (rechts), von der Sonnklarspitze aus gesehen.
    Zuckerhütl (links), Wilderpfaff (rechts), von der Sonnklarspitze aus gesehen.
    Photo: Heidi Wettstein
m 3500 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km
Langer Zustieg durch viel hochalpines Gelände mit Gipfelüberschreitung über den spektakulären Pfaffengrat.
difficult
Distance 11.9 km
8:00 h
1,612 m
404 m
3,451 m
1,935 m

Die Tour kann in 2 Tagesetappen aufgeteilt werden:

Übernachtungsmöglichkeit auf der Hildesheimerhütte.

 

Das besondere an dieser Streckenetappe sind die Gipfelüberschreitungen unterwegs. Die Route geht an den höchsten Gipfel der Stubaier Alpen, das Zuckerhütl 3505m, vorbei. Dieser kann mit wenig mehraufwand auf den Weg mitgenommen werden (Zeitangabe ist ohne Zuckerhütl). Danach muss man den Wilden Pfaff überschreiten und über den bekannten Pfaffengrat zur Hütte hinuntergehen. Der Grat bietet leichte genusskletterei an schönen Granitblöcken in luftiger Höhe. Er ist teilweise mit Drahtseil und Trittbügel abgesichert.

 

 

 

 

 

 

 

Author’s recommendation

Tabeldance in Sölden nicht auslassen.
Profile picture of Heidi Wettstein
Author
Heidi Wettstein 
Update: May 30, 2021
Difficulty
II, PD difficult
Stamina
Landscape
Highest point
3,451 m
Lowest point
1,935 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Forested/wild trail 20.97%Path 53.21%No marked trail 25.81%
Forested/wild trail
2.5 km
Path
6.3 km
No marked trail
3.1 km
Show elevation profile

Safety information

Zuckerhütl: Bei warmen Wetter und viel Betrieb besteht  im oberen Teil des Gipfels Steinschlaggefahr. Nicht der direkten Rinne zum Gipfel folgen, sondern links halten und den alten Markierungen folgen.

Start

Gasthof Fiegl - Windachalm (1,940 m)
Coordinates:
DD
46.959983, 11.065957
DMS
46°57'35.9"N 11°03'57.4"E
UTM
32T 657180 5202788
w3w 
///crinkly.tidy.roaring
Show on Map

Destination

Müllerhütte 3145m.

Turn-by-turn directions

Die Tour kann auch in 2 Tagesetappen aufgeteilt werden.

 

  • Shuttle-Bus Sölden - Gasthof Fiegl (Windachalm) 1959m
  • Weg #102 bis zur Hildesheimerhütte 2900m. Übernachtungsmöglichkeit.
  • am Zuckerhütl 3.505 m vorbei (mit oder ohne  Gipfelbesteigung)
  • über den Wilden Pfaff 3458m
  • Abstieg über den Pfaffengrat (II) zur Hütte. Der Grat ist teilweise mit Trittbügel und Drahtseil abgesichert.

 

Varianten für den Abstieg:

  • Mit Gipfelüberschreitung: Müllerhütte - Sonnklarspitze - Siegerlandhütte - Gasthaus Fiegl
  • Ohne Gipfelüberschreitung: Müllerhütte - Schwarzwandscharte - Windachscharte - Siegerlandhütte - Gasthaus Fiegl

Note


all notes on protected areas

Parking

Parkinfo Sölden

Coordinates

DD
46.959983, 11.065957
DMS
46°57'35.9"N 11°03'57.4"E
UTM
32T 657180 5202788
w3w 
///crinkly.tidy.roaring
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ÖAV-karte #31/1 "Hochstubai" 1:25.000

Equipment

Gletscherausrüstung: auch in den Ostalpen gibt es Gletsscherspalten...

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
II, PD difficult
Distance
11.9 km
Duration
8:00 h
Ascent
1,612 m
Descent
404 m
Highest point
3,451 m
Lowest point
1,935 m
Public-transport-friendly Ridge traverse Linear route Ridge crossing

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view