Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Fitness
Hiking route

Kreuzjoch - Niederer Burgstall - Hoher Burgstall

· 2 reviews · Hiking route · Stubaital
Responsible for this content
Tourismusverband Stubai Tirol Verified partner  Explorers Choice 
m 2800 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Bergstation Schlick 2000 Panoramarestaurant Kreuzjoch Panoramarestaurant Kreuzjoch Starkenburger Hütte Sennjochhütte Sennjochhütte

Bergtour über zwei wunderschöne Gipfel in der Schlick2000 mit fantastischem Blick zu den Eisriesen um das Oberbergtal.
moderate
8.1 km
3:00 h
873 m
871 m
Von der Bergstation Kreuzjoch wandert man auf dem anfangs kaum ansteigenden Panoramaweg, Richtung Starkenburger Hütte. Nach der Sennjochhütte  folgt man der Beschilderung Hoher Burgstall. Der Steig führt über den Rücken aufwärts, zweigt rechts ab und führt unter der Südwand des Niederen Burgstalls vorbei. Man geht weiter über einen steilen Hang in einen Sattel, aus dem man rechts in wenigen Minuten zum Kreuz vom Niederen Burgstall gelangt. Weiter geht es zurück in den Sattel und dem benachbarten Hohen Burgstall entgegen. Unter seinem eindrucksvollen Felsaufbau teilt sich der Weg. Der Steig führt zuerst rechts Richtung Schlicker Schartl, und zweigt dann links ab und führt durch eine brüchige aber gut gesicherte Felsrinne. Danach schlängelt sich der Weg zwischen Lawinenverbauungen zum Gipfel des Hohen Burgstalls hinauf. Der Abstieg folgt über die Südseite des Gipfels zur Starkenburger Hütte. Von der Hütte folgt man dem Steig zurück zur Bergstation Kreuzjoch. Diese Bergtour erfordert absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
outdooractive.com User
Author
Stubai Tirol
Updated: August 23, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hoher Burgstall, 2566 m
Lowest point
Kreuzjoch, 2094 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte verhalten Sie sich entsprechend der Witterung und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Experten der Stubaier Bergsportschulen über die Machbarkeit Ihres Tourenplanes zu informieren. Die aktuellen Öffnungszeiten der Hütten und Almen erhalten Sie in allen Büros des Tourismusverband Stubai Tirol.

Tips, hints and links

www.stubai.at/digital

Start

Fulpmes - Schlick2000 (2095 m)
Coordinates:
Geographic
47.145480, 11.306970
UTM
32T 674908 5223913
what3words 
///opportunist.spin.snuffles

Note


all notes on protected areas

Public transport

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Fulpmes im Stubaital oder mit der Stubaitalbahn.

Getting there

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter nach Fulpmes. Die Talstation der Schlick2000 ist ab Fulpmes ausgeschildert.

Parking

Talstation Schlick2000

Coordinates

Geographic
47.145480, 11.306970
UTM
32T 674908 5223913
what3words 
///opportunist.spin.snuffles
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

5.0
(2)
Oliver Jott
September 03, 2014 · Community
Eine sehr schöne Tour, die bei guter Fernsicht wunderschöne Ausblicke bietet. Aufgrund des Schneefalls der letzten Tage, haben wir am Sattel zwischen Niederem und Hohem Burgstall den Aufstieg über die Südseite gewählt. Hierfür benötigt man lt. Ausschilderung ca. 10min länger. Für den Aufstieg zum Hohen Burgstall haben wir ca. 2 Std benötigt.
show more
Done at September 03, 2014
Hoher Burgstall
Photo: Oliver Jott, Community
Stefanie Vogt
October 08, 2013 · Community
Die Tour ist grandios! Da das Wetter etwas unbeständig war sind wir zuerst zur Starkenburgerhütte gewandert. Da sich das Wetter dann besserte sind wir dann über den Hohen und Niederen Burgstall zurück gewandert. Die beiden Gipfel kann man auslassen, falls es einem zu viel wird und hat trotzdem eine wahnsinns Aussicht mit wirklich schönen Wegen. Mit Pausen braucht man ca. 4,5h
show more
Done at October 04, 2013

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.1 km
Duration
3:00h
Ascent
873 m
Descent
871 m
Round trip Loop Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Faunistic highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.