Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Maria Waldrast - König Serles

· 1 review · Hiking route · Stubaital
Responsible for this content
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Verified partner  Explorers Choice 
  • die Serles
    / die Serles
    Photo: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / die Serles
    Photo: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bergstation Serlesbahnen Kloster Maria Waldrast Panoramarestaurant Koppeneck Blaser Hütte
Der Gipfel des Altar Tirols wird nach anstrengendem Aufstieg reichlich mit einem wunderschönen Ausblick über das Stubaital und Inntal belohnt.
difficult
Distance 19.8 km
5:00 h
2,260 m
1,649 m
Von den Serlesbahnen über die gemütliche Forststraße nach Maria Waldrast. Direkt beim Klosterbrunnen beginnt der Steig zur Serles. Am Beginn geht es ca. 20 Minuten etwas steiler durch den Wald empor. Weiter führt der Steig schräg durch steiles Gelände, zwischen Latschenfeldern und über mit Geröll gefüllte Rinnen unter den Felsen entlang, bis zu einem weiten Kar. Man kommt bei einer Quelle vorbei und geht zum Schluss ziemlich steil zum Serlesjöchl. Direkt am Joch befindet sich rechts eine Felsstufe, die mit einer kleinen Leiter und einem Drahtseil versichert ist. Darüber geht es auf schmalem Bergpfad, teils über Geröll und Schutt, weiter. Kurz vor dem großflächigen und geräumigen Gipfelplateau mit seinem großen Gipfelkreuz wird es wieder steiler. Den Rückweg kann man über den gleichen Weg begehen. Lohnenswert ist die Rundtour über das Kalbenjoch zur Ochsenalm, oder wer noch einen Gipfel besiegen möchte, über den Blaser und dann durch das Lange Tal zurück zur Maria Waldrast.
Profile picture of Tourismusverband Stubai Tirol
Author
Tourismusverband Stubai Tirol
Update: August 23, 2017
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Serles, 2,717 m
Lowest point
Koppeneck, 1,556 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte verhalten Sie sich entsprechend der Witterung und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Experten der Stubaier Bergsportschulen über die Machbarkeit Ihres Tourenplanes zu informieren. Die aktuellen Öffnungszeiten der Hütten und Almen erhalten Sie in allen Büros des Tourismusverband Stubai Tirol.

Tips and hints

www.stubai.at/digital

Start

Mieders - Serlesbahnen (1,598 m)
Coordinates:
DD
47.149850, 11.395000
DMS
47°08'59.5"N 11°23'42.0"E
UTM
32T 681567 5224599
w3w 
///homemade.cutting.survive

Note


all notes on protected areas

Public transport

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Mieders. Haltestelle Serlesbahnen.

Getting there

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter nach Mieders. Die Serlesbahnen sind ab Mieders beschildert.

Parking

Serlesbahnen in Mieders

Coordinates

DD
47.149850, 11.395000
DMS
47°08'59.5"N 11°23'42.0"E
UTM
32T 681567 5224599
w3w 
///homemade.cutting.survive
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
19.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
2,260 m
Descent
1,649 m
Scenic Refreshment stops available Geological highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view