Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Mutterberger See - Smaragdgrünes Juwel

· 3 évaluations · Randonnée · Stubaital
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Talstation Stubaier Gletscherbahn
    / Talstation Stubaier Gletscherbahn
    Photo: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Neustift Mutterberg
    Photo: Stubai Tirol, st-gilgen-testAT-tourenerfassung
  • / Mutterbergersee mit Alpenhauptkamm
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Wasserfall in der Glamergrube
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Mutterbergersee 3
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Mutterbergersee 4 Mäander
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Mutterbergersee 5
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Mutterbergersee 6 Wasserfall in der Glamergrube
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Mutterberger See
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km Talstation Stubaier Gletscherbahn Neustift - Mutterbergalm Dresdner Hütte
Der Mutterberger See ist einer der schönsten Bergseen der Ostalpen. Das bedeutendste Dreigestirn der Stubaier Alpen - Wilder Freiger, Wilder Pfaff und Zuckerhütl - spiegelt sich im smaragdgrünen Wasser des tiefen Bergsees.
Moyen
10,7 km
3:30 h.
1 062 m
1 068 m
Idyllisch liegt dieses Kleinod eingebettet in einem Hochkar. Am Rand des Sees laden Grasmatten ein, sich hinzulegen und eine ausgedehnte Pause zu machen. Wer Glück hat, kann den Murmeltieren in den Felsblöcken und Grashängen oberhalb des Sees beim Spielen zuschauen. Ein Zaungast, der immer wieder vorbeikommt und jede Unachtsamkeit der Murmeltiere ausnützt, ist der Steinadler, der hier oft nah am Bergrücken entlang auf Beutezug streift.
Profile picture of Stubai Tirol
Auteur
Stubai Tirol
Mise à jour: 22.03.2019
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Point le plus élevé
Mutterberger See, 2 513 m
Point le plus bas
Mutterberg, 1 721 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

http://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/12-mutterberger-see/

Départ

Talstation Stubaier Gletscherbahn (1 727 m)
Coordonnées:
DD
47.012090, 11.157070
DMS
47°00'43.5"N 11°09'25.5"E
UTM
32T 663952 5208765
w3w 
///brasseuse.herbette.aspirons

Arrivée

Mutterberger See

Itinéraire

Wanderung 1: Die erste Wanderung führt uns über Egesennieder und die Wilde Grube. Von der Mittelstation der Stubaier Gletscherbahnen an der Dresdner Hütte (2.308m) führt der Weg hinauf zum Übergang Egesennieder (2.506m). Ein kurzer Abstecher auf den nahen Gipfel des Egesengrates (2.635m) bietet wunderbare Ausblicke auf die nahen Gipfel des Alpenhauptkammes. Nach dem Abstieg in die "Wilde Grube" queren wir nahezu horizontal entlang der Bergflanke der Glamergrube, bis wir in wenigen steileren Kehren aufsteigen und den flachen Boden erreichen, hinter dem der Mutterberger See wie in einem Nest eingebettet liegt (Gehzeit ca. 2,5 Stunden). Beim Abstieg in Richtung Nordosten kommen wir an zwei weiteren Seen vorbei, die versteckt in einer Grube gelegen sind. Der größere See ist zum Teil schon verlandet und hat an den seichten Rändern bereits ein Hochmoor gebildet, das ein einzigartige Biotop darstellt. Auf dem Weg ins Tal kommen wir immer wieder an kleinen Bergbächen vorbei, die lebendig ins Tal sprudeln. Kleine Wasserfälle sind überall zu sehen und erfüllen den Talkessel mit einem angenehmen Rauschen (Gehzeit Abstieg ca. 1 Stunde 40 Minuten). Zur Einkehr laden die Dresdner Hütte und Restaurant Talstation Mutterberg.

Wanderung 2: Ruhiger und etwas anstrengender ist die Rundwanderung. Vom Parkplatz der Talstation Mutterberg führt der Weg zunächst über den Fahrweg Richtung Wilde Grube. Nach der ersten Steilstufe wendet sich der Wanderweg nach rechts über eine kleine Brücke und führt in Serpentinen zu den ersten beiden Seen und weiter zum Mutterberger See (Gehzeit Aufstieg ca. 2,5 Stunden). Von hier Abstieg nach Südosten zum Fahrweg in der Wilden Grube und über diesen zurück (Gehzeit Abstieg ca. 1 Stunde 50 Minuten). Zur Einkehr lädt das Restaurant an der Talstation Mutterberg.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Mutterbergalm.

Par la route

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift und bis zum Talende nach Mutterberg zur Talstation der Stubaier Gletscherbahnen.

Se garer

Talstation Stubaier Gletscherbahn

Coordonnées

DD
47.012090, 11.157070
DMS
47°00'43.5"N 11°09'25.5"E
UTM
32T 663952 5208765
w3w 
///brasseuse.herbette.aspirons
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,3
(3)
Sasha Shepherd 
22.06.2019 · Communauté
Tour ist auf jeden Fall deutlich länger als 3,5 Stunden. Wir sind zwar nicht die schnellsten im Gelände aber stets zügig unterwegs und hatten vielleicht auch aufgrund der Witterung (deutlich Schnee an Mutterbergsee) nach 3 Stunden die Hälfte der beschriebenen Tour. Außerdem auf Schmelzwasser achten, teilweise waren die zu überquerenden Ströme doch etwas breit. Ansonsten eine empfehlenswerte Tour.
Afficher plus
Faite le 21.06.2019
Photo: Sasha Shepherd, Communauté
Photo: Sasha Shepherd, Communauté
Oleg Kainov
06.05.2018 · Communauté
I did a hike last summer. With the help of cable car, the hike up is ~2 hours. Pretty scenery with mountains, lakes and stones =)
Afficher plus
Faite le 09.07.2017
Photo: Oleg Kainov, Communauté
Photo: Oleg Kainov, Communauté
Photo: Oleg Kainov, Communauté
Photo: Oleg Kainov, Communauté
Photo: Oleg Kainov, Communauté
Oliver Jott
03.09.2014 · Communauté
Lohnende Wanderung (Variante 1); auf jeden Fall sollte man sich das Hochmoor unterhalb des Mutterberger Sees ansehen und dort Pause machen.
Afficher plus
Faite le 25.08.2014
Egesensee
Photo: Oliver Jott, Communauté
Mutterberger See
Photo: Oliver Jott, Communauté
Hochmoor beim Mutterberger See
Photo: Oliver Jott, Communauté

Photos de la communauté

+ 6

Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
10,7 km
Durée
3:30 h.
Dénivelé positif
1 062 m
Dénivelé négatif
1 068 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Intérêt géologique Accès en remontées mécaniques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser