Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Stubaier Bergseen: Alfaier See (Variante 1: Start Parkplatz Zegger Neder)

Randonnée · Stubaital
LogoStubai
Ce contenu est proposé par
Stubai Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Pinnisalm 2
    / Pinnisalm 2
  • / Karalm
  • / Innsbrucker Hütte mit Habicht
    Crédit photo : Georg Rothwangl, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Crédit photo : Sascha Payr, Österreichischer Alpenverein
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
  • /
    Crédit photo : David Wallner, Stubai
m 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Pinnisalm 1.557m Pinnisalm 1.557m Karalm 1.737m Karalm 1.737m Herzebner Almwirt Issenangeralm Issenangeralm
Très difficile
Distance 23,3 km
8:00 h.
1 430 m
1 430 m
2 395 m
967 m
Der Name des Sees leitet sich von der tiefer gelegenen Alfairalm ab. Das einmalige Bergpanorama umfasst die Gipfelaufbauten der Tribulaune im Süden, den Talblick zum tief liegenden Gschnitztal, die Aussicht zu den Zillertaler Alpen und die zackigen Klettergipfel der Ilmspitzen. Im Frühjahr wird der in einem Karbecken gelegene See von den Schmelzwässern des mächtigen Habicht, einem Gipfel der Stubaier Seven Summits, gespeist. Je nach Verfügbarkeit von Schmelzwasser, schwankt sein Wasserstand zwischen acht und zwölf Metern Tiefe. Die Umgebung des Sees ist von mächtigen Felsblöcken und glattgeschliffenen Felsplatten geprägt. Wie seine Wanne auch, sind diese Gletscherschliffe Spuren der letzten Eiszeit, als über 1.000 Meter mächtige Eismassen die Alpen bedeckten. Nur die höchsten Gipfel, wie der Habicht, ragten über die Eismassen hinaus. Die kräuterreichen Bergwiesen um See und Hütte werden von den Bauern seit Jahrhunderten als Weidegründe für die geländegängigen Tiroler Bergschafe genutzt.
Image de profil de David Wallner
Auteur
David Wallner
Mise à jour: 27.07.2021
Difficulté
Très difficile
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 395 m
Point le plus bas
967 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Herzebner Almwirt
Issenangeralm
Pinnisalm 1.557m
Karalm 1.737m
Innsbrucker Hütte

Départ

Neder (Neustift) - Parkplatz Zegger (970 m) (967 m)
Coordonnées :
DD
47.121919, 11.326132
DMS
47°07'18.9"N 11°19'34.1"E
UTM
32T 676439 5221338
w3w 

Arrivée

Neder (Neustift) - Parkplatz Zegger (970m)

Itinéraire

Vom Parkplatz folgt man dem Wegweiser Richtung „Pinnistal“ und wandert in ca. 2 ½ Stunden vorbei an der Herzeben-, Issenanger und Pinnisalm bis zur Karalm. Alternativ kann für die Strecke Neder– Karalm auch ein kostenpflichtiger Shuttleservice in Anspruch genommen werden (Tel.: +43 (0)5226 2877). Auch die Elferbahnen können als Einstieg genützt werden. Von der Bergstation folgt man dem Steig an der Sonnenuhr vorbei direkt bis zur Pinnisalm. Von dort folgt man dem Forstweg taleinwärts bis zur Karalm. Ab der Karalm führt eine bequemer Weg über zahlreiche Serpentinen in ca. 1,5 Stunden bis zur Innsbrucker Hütte. Von dort folgt man dem Stubaier Höhenweg und erreicht nach ca. 30 weiteren Minuten den Alfaier See. Zurück ins Tal geht es auf demselben Weg.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Vom Hauptbahnhof Innsbruck direkt nach Neustift Haltestelle Neustift Neder.

 

 

S'y rendre

Von der Olympiastadt Innsbruck über Schönberg bis nach Neustift Neder zum Parkplatz Zegger direkt neben der Hauptstraße.

Se garer

Kostenpflichtiger Parkplatz Zegger (kostenlosfür Gäste mit gültiger Stubaier Gästekarte) im Neustifter Ortsteil Neder.

Coordonnées

DD
47.121919, 11.326132
DMS
47°07'18.9"N 11°19'34.1"E
UTM
32T 676439 5221338
w3w 
///calant.lâcher.chatouiller
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Très difficile
Distance
23,3 km
Durée
8:00 h.
Dénivelé positif
1 430 m
Dénivelé négatif
1 430 m
Point le plus élevé
2 395 m
Point le plus bas
967 m
Aller-retour Point(s) de vue Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser