Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème

Stubaier Almkräuter - Mitten in der Apotheke der Natur

Sentier à thème · Stubaital
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Stubai Tirol Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Stubaier Kostbarkeiten
    / Stubaier Kostbarkeiten
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • idyllisches Oberbergtal
    / idyllisches Oberbergtal
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Kräutertisch Auffangalm
    / Kräutertisch Auffangalm
    Photo: Tourismusverband Stubai Tirol
  • Auffangalm
    / Auffangalm
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Auffangalm
    / Auffangalm
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • Kräuterzwerge
    / Kräuterzwerge
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Kräutergarten
    Photo: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
1200 1400 1600 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Einfache Wanderung, meist auf breiten Forstwegen, über Almwie-
sen und schattige Fichtenwälder. Der Weg vom Parkplatz „Josef“ zur
Auffang- oder Brandstattalm ist „kinderwagentauglich“.

Facile
9,5 km
4:00 h.
758 m
689 m

Conseil(s) de l'auteur

KRÄUTER UR-TINKTUREN IM JAHRESKREIS - Selbstgemacht auf der Auffangalm im Oberbergtal

Wochentag: jeden Donnerstag (Juni bis September)
Uhrzeit: ab 10:30 Uhr
Ort: Auffangalm, Oberbergtal
Kontakt: Sandra Schönherr, Tel.: +43 (0) 644 5229889
www.auffangalm.at

Teilnahmegebühr: 2 Genussgutscheine bzw. € 12,--

 

Die einheimische Bevölkerung Tirols lernte bereits vor Jahrhunderten, die Heilkraft der Kräuter zu nutzen. Schließlich waren sie einst das einzige Mittel gegen Krankheiten. Kräuterpädagogin Sandra Schönherr weiß über die heilsame Wirkung der Naturmedizin bestens Bescheid und gibt ihr wertvolles Wissen weiter.

 

 -  Begrüßungsgetränk mit Kräutern
-  gemeinsames Sammeln und Erkunden der Kräuter Ur-Tinktur
- Herstellung eines frischen Kräuterauszuges
-  Dauer: ca. 1 1/2 Stunden
-  Anmeldung am Vortag unter Tel.: +43 (0) 664 5229889 erbeten.

 

 

outdooractive.com User
Auteur
Stubai Tirol
Mise à jour: 22.08.2017

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Point le plus élevé
1606 m
Point le plus bas
1081 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

https://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/genusswandern/

Départ

Neustift im Stubaital / Ortsteil Milders Kraftwerksparkplatz (1081 m)
Coordonnées:
Géographique
47.103350, 11.278830
UTM
32T 672911 5219168

Arrivée

Auffangalm im Oberbergtal

Itinéraire

Die Wanderung  führt  sie  direkt  aus  der  Ortschaft  Milders  heraus
kommend über den Bichlhof zur Auffangalm und weiter zur Brand-
stattalm. Lassen sie es langsam angehen da es sich immerhin um
700 Höhenmeter handelt. Die Brandstattalm liegt an der Baumgren-
ze und man genießt daher von dort einen herrlichen Panoramablick
über  das  vordere  Stubaital.  Eine  wirklich  gute  Köchin  trägt  das
ihre zu einem gesteigerten Genussaufenthalt bei. Beim Abstieg in
Richtung hinteres Oberbergtal können sie wählen zwischen dem
breiten Forstweg oder dem urigeren Waldsteig wo ihnen mehr Tritt-
sicherheit abverlangt wird. In Oberbergtalnähe wandern sie ent-
weder dem Talboden auswärts (teils Straße, teils Waldweg) oder sie
wandern wiederum über den Forstweg weiter zum Bichlhof.

Familienvariante: ab Parkplatz Josef im Oberbergtal über den gemütlichen Forstweg in ca. 45 Minuten zur Auffangalm. Rückweg über Aufstieg.

En transports en commun

Ab Hauptbahnhof Innsbruck halbstündliche Busverbindung direkt nach Neustift im Stubaital / Haltestelle Milders.

Täglich um 09:35 Uhr und um 15:35 Uhr Almtaxi vom Hotel Almhof bis zum Parkplatz Josef möglich, ausserhalb der fixen Abfahrtszeiten unter Tel. 05226/3500 oder 05226/2626 Taxi bestellen.

Par la route

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg- weiter bis nach Neustift. Von dort der Beschilderung folgend weiter nach Milders.

Se garer

Parkplatz Bichl in Milders.
Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Votre opinion compte !

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
9,5 km
Durée
4:00 h.
Dénivelé
758 m
Dénivelé négatif
689 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt botanique Intérêt biologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser