Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Escursione Percorso consigliato

Blaue Lacke und Sulzenauferner

Escursione · Stubaital
Responsabile del contenuto
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Partner verificato  Explorers Choice 
  • Gletscherschliff oberhalb der Sulzenauhütte
    / Gletscherschliff oberhalb der Sulzenauhütte
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Gletschersee am Fuß des Sulzenauferners
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Gletscherschliff
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Blaue Lacke
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenauferner
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenauferner
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 2900 2800 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2,0 1,5 1,0 0,5 km Sulzenauhütte
Gletscherlehrpfad der Natur - Die Berglandschaft von der Sulzenauhütte bis zum Fuß des Sulzenauferners ist wie ein von der Natur angelegter Gletscher-Lehrpfad.
media
Lunghezza 2,5 km
1:15 h.
481 m
3 m
Selten in den Alpen können wir auf so geringer Distanz eindrucksvoll die verschiedenen Erscheinungsbilder der Gletscherlandschaft bestaunen: den Moränensee "Blaue Lacke" knapp oberhalb der Hütte, die bunten Gletscherschliffe, den milchigen Gletscherbach, einen Gletschersee und ein Gletschertor am Fuß des flach dahin fließenden Sulzenaugletschers mit kleinen Rinnsalen und Gletschermühlen, darüber eine Felswand mit zahlreichen kleinen Wasserfällen. Hoch oben thronen bewegungslos die zerklüfteten Türme des Gletscherbruchs des Sulzenauferners und ganz oben die kleine Schneekuppe des höchsten Berges der Stubaier Alpen, dem Zuckerhütl. Angenehm ist, dass wir all dies in nächster Umgebung der Hütte auf guten Wegen erkunden können. Kein Wunder, dass die Gegend ein beliebtes Ziel für Schulklassen geworden ist.
Immagine del profilo di Tourismusverband Stubai Tirol
Autore
Tourismusverband Stubai Tirol
Ultimo aggiornamento: 23.08.2017
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Punto più alto
Sulzenauferner, 2.672 m
Punto più basso
Sulzenauhütte, 2.191 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

http://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/9-blaue-lacke-und-sulzenauferner/

Partenza

Sulzenauhütte (2.190 m)
Coordinate:
DD
46.995900, 11.181667
DMS
46°59'45.2"N 11°10'54.0"E
UTM
32T 665872 5207018
w3w 
///picchio.barche.calcolata

Arrivo

Blaue Lacke und Sulzenauferner

Direzioni da seguire

Wanderung 1:  Von der Sulzenauhütte zum Fuß des Sulzenauferners: Die Wanderung führt von der Hütte über einen leichten Wanderweg in ca. 1 Stunde 20 Minuten zum Sulzenauferner. Der Weg führt an schönen Gletscherschliffen vorbei. Zur Einkehr lädt die Sulzenauhütte.

Wanderung 2: Dresdner Hütte über das Peiljoch (2.676m) zur Sulzenauhütte (Streckenführung siehe "WildeWasser Höhenweg Etappe 2"): Die Stubaier Gletscherbahnen ermöglichen das Erreichen der Dresdner Hütte mit einer Gondelbahn. Ein steiniger, gut angelegter Weg führt hinauf zum Peiljoch, von dem aus man gute Ausblicke auf den Sulzenauferner genießen kann. Eine Besonderheit sind hier die zahllosen Steinmänner, die über viele Jahre von Bergsteigern aufgebaut wurden. Nach kurzem Abstieg über gestuftes Gelände erreichen wir den Zielpunkt von Wanderung 1. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Stunden, zur Einkehr laden die Sulzenauhütte und die Dresdner Hütte.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Sulzenau.

Come arrivare

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Von dort weiter in Richtung Stubaier Gletscher, der Sulzenau Hüttenparkplatz ist ausgeschildert.

Dove parcheggiare

Kostenloser Parkplatz an der Haltestelle Sulzenauhütte.

 

Coordinate

DD
46.995900, 11.181667
DMS
46°59'45.2"N 11°10'54.0"E
UTM
32T 665872 5207018
w3w 
///picchio.barche.calcolata
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
2,5 km
Durata
1:15 h.
Dislivello
481 m
Discesa
3 m
Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Interesse geologico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio