Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Escursione Percorso consigliato

Serlesbahnen - Gleinser Mähder - Mieders

Escursione · Stubaital
Responsabile del contenuto
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Partner verificato  Explorers Choice 
  • Maria Waldrast
    / Maria Waldrast
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Maria Waldrast im Herbst
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Wanderung über den Kapellenweg zum Kloster Maria Waldrast, Wassertreten im klösterlichen Kneippbecken und über das Hochmoor am Gleinser Berg zu den Gleinser Höfen
difficile
Lunghezza 13,3 km
2:50 h.
441 m
1.084 m
Von der Bergstation Serlesbahnen folgen wir dem Kapellenweg der auf gemütlicher Forststraße zum Wallfahrtsort Kloster Maria Waldrast führt. Dem hochenergetischen Wasser der Waldraster Quelle wird viel Heilkraft nachgesagt. So kommen die Besucher von weit her und füllen Kanister und Flaschen mit dem wertvollen Wasser, das sehr tief und angeblich keimfrei aus der Quelle sprudelt. Beim Parkplatz führt der Wanderweg leicht ansteigend Richtung Gleinser Mähder wo wir die sogenannten "Eulenwiesen" am Gleinser Berg erreichen. Die "Eulenwiesen" sind versteckte Bergwiesen in mitten eines Lärchenwaldes - ein idyllischer abgeschiedener Platz oberhalb von Gleins, der eine besondere Ruhe ausstrahlt. Weiter geht es über das Hochmoor vorbei an urigen Heustadln, die zum verweilen einladen. Von hier ist es nicht mehr weit zum Gasthaus Gleinserhof, von wo man einen schönen Blick ins Stubaital und auf die Kalkkögel der Schlick genießt. Zurück ins Tal folgen wir dem Steig Richtung Mieders unterhalb des Gasthauses. Durch Waldgebiet führt der mäßig steile Wanderweg zurück zur Talstation der Serlesbahnen.
Immagine del profilo di Tourismusverband Stubai Tirol
Autore
Tourismusverband Stubai Tirol
Ultimo aggiornamento: 23.08.2017
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.722 m
Punto più basso
957 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Bitte verhalten Sie sich entsprechend der Witterung und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Experten der Stubaier Bergsportschulen über die Machbarkeit Ihres Tourenplanes zu informieren. Die aktuellen Öffnungszeiten der Hütten und Almen erhalten Sie in allen Büros des Tourismusverband Stubai Tirol.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.stubai.at/digital

Partenza

Bergstation Serlesbahnen Koppeneck (1.599 m)
Coordinate:
DD
47.149430, 11.394410
DMS
47°08'57.9"N 11°23'39.9"E
UTM
32T 681524 5224551
w3w 
///asciuga.cellulare.completini

Arrivo

Kloster Maria Waldrast - Gleinser Höfe

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Mieders, Haltestelle Serlesbahnen.

Come arrivare

Über die Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis Mieders.

Dove parcheggiare

Talstation Serlesbahnen

Coordinate

DD
47.149430, 11.394410
DMS
47°08'57.9"N 11°23'39.9"E
UTM
32T 681524 5224551
w3w 
///asciuga.cellulare.completini
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
13,3 km
Durata
2:50 h.
Dislivello
441 m
Discesa
1.084 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse botanico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio