Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentieri escursionistici regionali Percorso consigliato

WildeWasserWeg - Gesamtetappe: WildeWasserArena (Ranalt) - Ruetz Katarakt - Tschangelair Alm - Grawa Alm - Sulzenau Alm - Sulzenau Hütte - Sulzenauferner

· 1 review · Sentieri escursionistici regionali · Stubaital
Responsabile del contenuto
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Partner verificato  Explorers Choice 
  • Grawa Wasserfall
    / Grawa Wasserfall
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Grawa Wasserfall mit Plattform
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenautal
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenau Hütte
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenau Alm
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenau Wasserfall
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Sulzenauferner
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Blaue Lacke
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • /
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / WildeWasser Weg
    Foto: Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km Neustift, Tschangelair, Talauswärts Sulzenauhütte Parkplatz Grawa Alm Sulzenau Alm Grawa Alm Tschangelair Alm

Die Stubaier Gletscherbäche zeigen schon seit Jahrtausenden unverändert ihre Kraft – die ursprüngliche Schönheit des weit verzweigten Gewässersystems ist erhalten geblieben. Diesen seltenen und besonderen Naturschatz hat man den Besuchern des Stubaitals auf sanfte Weise zugänglich gemacht.

Die Ruetz entspringt im Gletschergebiet des Stubaitals. Ob als Fluss, als Gletscher, als Mure oder Lawine – immer formte das Wasser der Ruetz in seinen verschiedenen Erscheinungsformen das Tal. Die Ruetz hat das Stubaital gemacht und sie ist damit noch lange nicht fertig.

Der WildeWasserWeg lädt seine Begeher ein, das vergletscherte Hochtal wie ein aufgeschlagenes Buch zu betrachten, aus dem die Landschaft formende Kraft des Wassers heraus zu lesen ist. Eine spannende Geschichte voller dramatischer Ereignisse.

media
Lunghezza 9,7 km
5:30 h.
1.200 m
178 m

Der WildeWasserWeg besteht aus drei Etappen, die am Stück oder einzeln ausgekundschaftet werden können. Der Weg beginnt beim Steinbruch in Ranalt am Ufer der Ruetz und führt durch den spektakulären Ruetz Katarakt zur Tschangelair Alm. Von dort geht es über die Grawa- und Sulzenaualm weiter bis zur Sulzenau Hütte. Den Endpunkt des Weges und zugleich den Ursprung des Wassers stellt der Sulzenauferner dar. Es ist dieses Gletscherfeld aus dem das Wasser zum ersten Mal an die Oberfläche tritt, sich seinen Weg ins Tal bahnt und die Naturschauspiele des WildeWasserWeges mitgestaltet.

Auf der gut markierten Tour werden Wanderer an eindrucksvolle Plätze inmitten wilder Schönheit geleitet. Vom Tal aufwärts bis über die Baumgrenze hinweg führt der Weg in hochalpines Gelände – immer wieder an mächtigen Wasserfällen wie dem Grawa Wasserfall und dem Sulzenaufall vorbei. Mit Ausblicken auf eindrucksvolle Gletscherphänomene wie dem zerklüfteten Sulzenauferner und dasZuckerhütl wandert man durch eine Landschaft mit großen Moränen- und türkisblauen Bergseen, kleineren „Lacken“, sandigen Schwemmflächen, glatten Gletscherschliffen und idyllischen Feuchtbiotopen, umrandet von ausgedehnten Wollgrasbeständen.

Immagine del profilo di Tourismusverband Stubai Tirol
Autore
Tourismusverband Stubai Tirol
Ultimo aggiornamento: 11.01.2021
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Sulzenauferner, 2.475 m
Punto più basso
Tschangelair Alm, 1.330 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Sulzenauhütte

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/wildewasserweg/

Partenza

Ruetz Katarakt (Ranalt) (1.383 m)
Coordinate:
DD
47.025937, 11.219616
DMS
47°01'33.4"N 11°13'10.6"E
UTM
32T 668663 5210437
w3w 
///fondatori.inviato.affitti

Arrivo

Sulzenauferner

Direzioni da seguire

Etappe 1:

Start: Ruetz Katarakt (Ranalt)

Ziel: Grawa Wasserfall / Grawa Alm

Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

Länge: ca. 3,5 km

mehr Informationen zur Etappe 1 finden Sie hier

 

Etappe 2:

Start: Grawa Wasserfall / Grawa Alm

Ziel: Sulzenau Hütte

Dauer: ca. 2 1/2 Stunden

Länge: ca. 4 km

mehr Informationen zur Etappe 2 finden Sie hier

 

Etappe 3:

Start: Sulzenau Hütte

Ziel: Sulzenauferner

Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

Länge: ca. 3 km

mehr Informationen zur Etappe 3 finden Sie hier

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Vom Hauptbahnhof Innsbruck direkte Linienbusverbindung (Linie: ST) nach Neustift im Stubaital zur Haltestelle Nürnberger Hütte, Tschangelair Alm oder Grawa Alm.

Come arrivare

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Durch Neustift Dorf durch und weiter in Richtung Ranalt, Tschangelair Alm oder Grawa Alm.

Dove parcheggiare

Parkplatz beim Langentaler Bach zwischen Ranalt und der Tschangelair Alm, Parkplatz Tschangelair Alm, Parkplatz Raffein, Parkplatz Grawa Alm

Coordinate

DD
47.025937, 11.219616
DMS
47°01'33.4"N 11°13'10.6"E
UTM
32T 668663 5210437
w3w 
///fondatori.inviato.affitti
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(1)
Michael Bosold
12.07.2018 · Community
Ein toller Wanderweg, atemberaubende Ausblicke, sehr gute Wegbeschilderung. Wer glaubt das man das mit links schafft, irrt gewaltig. Gute Kondition und festes Schuhwerk erforderlich. Man wird aber ganz oben für die Mühe belohnt.
Visualizza di più
Wilde Wasser
Foto: Michael Bosold, Community

Foto di altri utenti

Wilde Wasser

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
9,7 km
Durata
5:30 h.
Dislivello
1.200 m
Discesa
178 m
Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio