Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato

Marchreisenspitze von Fulpmes

Sentiero alpinistico · Alpi dello Stubai
Responsabile del contenuto
ÖAV Alpenverein Innsbruck Partner verificato  Explorers Choice 
  • Kurz vor der Schlicker Alm - die ersten Blicke in die Kalkkögel
    / Kurz vor der Schlicker Alm - die ersten Blicke in die Kalkkögel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Schlicker Alm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Schon kurz vor der Malgrube - vorbei an der Pyramidenspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / In der Malgrube - Blick Richtung Norden zur Malgrubenscharte
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Im Aufstieg zur Malgrubenscharte - Blick Richtung Süden
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Nun schon kurz vor der Scharte - Das Ziel im Blick
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bei Schnee durchaus aufzupassen - Die Querung Richtung Marchreisenspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Hier geht es nun steil hinauf zum Gipfel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz vor dem Gipfel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schlickeralm Schlickeralm
Toller Anstieg auf die Marchreisenspitze von Süden. Neben dem Anstieg über den Ampferstein sicher die schönste Route. Der Weg durch die Malgrube führt mitten durch die einsame Landschaft der Kalkkögel. Mehrere Abstiegsmöglichkeiten machen die Tour auch verlängerbar.
difficile
Lunghezza 16,2 km
9:00 h.
1.872 m
1.872 m
2.605 m
1.026 m
Der Anstieg von Süden weißt nur wenige ausgesetzte Stellen auf. Da ist der Weg über den Ampferstein und den Lustige Bergler-Steig sicher anspruchsvoller. Die Höhendifferenz machen die Tour trotzdem zu einem tagesfüllenden Unternehmen. Mit der Bahn bis nach Froneben könnte der erste Anstieg auch abgekürzt werden.

Consiglio dell'autore

Mit den Öffis anreisen. Dann kann je nach Lust und Laune auch in die Axamer Lizum oder zur Kemater Alm abgestiegen werden.
Immagine del profilo di Rafael Reder
Autore
Rafael Reder 
Ultimo aggiornamento: 25.09.2017
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Marchreisenspitze, 2.605 m
Punto più basso
Fulpmes, 1.026 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Possibilitá di ristoro

Schlickeralm

Indicazioni sulla sicurezza

Wenig ausgesetzte Passagen, diese sind auch alle gut gesichert. Trittsicherheit und Ausdauer trotzdem nötig.

Partenza

Fulpmes (1.026 m)
Coordinate:
DD
47.161028, 11.345781
DMS
47°09'39.7"N 11°20'44.8"E
UTM
32T 677799 5225728
w3w 
///canzoni.addolorate.scienze

Arrivo

Fulpmes

Direzioni da seguire

Von Fulpmes dem Schlicker Bach entlang Richtung Schlicker Alm. Zuerst kurz auf einer Forststraße bis der Pfad abzweigt. Diesem entlang in ca. 1 1/2 Stunden zur Schlicker Alm. Diese Passage kann auch gekürzt werden, indem mit der Bahn bis zur Mittelstation Froneben aufgefahren wird. Von hier dann der Forststraße entlang zur Schlicker Alm.
Der Weg zur Malgrube startet wenige Meter hinter der Schlicker Alm. Teilweise steil geht es hinauf, die Pyramidenspitze links liegen lassend. Von der Malgrube gleich gerade aus weiter, steil hinauf, bis der Weg, der von der Alpenklubscharte den Hang quert, erreicht wird. Über diesen nun in wenigen Minuten zur Malgrubenscharte. Der Weiterweg zur Marchreisenspitze führt nun durch die vielen kleinen Kare an der Südflanke bis steil direkt in Falllinie zum Gipfel aufgestiegen wird. Von Fulpmes bis zum Gipfel 4,5 - 5 Stunden.

Der Abstieg erfolgt entweder über die Aufstiegsroute oder es wird eine der zahlreichen Varianten gewählt. Die Überschreitung des Ampfersteins mit anschließendem Abstieg in die Axamer Lizum oder nach Fulpmes über das Halsl ist eine Möglichkeit. Oder man folgt dem Aufstiegsweg zurück zur Malgrubenscharte und steigt von hier steil hinab Richtung Axamer Lizum. Durch den Abstieg in die Lizum werden den Beinen 800 Abstiegshöhenmeter erpart.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit der STB bis nach Fulpmes Bahnhof. www.oebb.at

Come arrivare

Von der Brennerautobahn nach Fulpmes.

Dove parcheggiare

Parken auf den Parkplätzen des Schlick2000 Skigebietes

Coordinate

DD
47.161028, 11.345781
DMS
47°09'39.7"N 11°20'44.8"E
UTM
32T 677799 5225728
w3w 
///canzoni.addolorate.scienze
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Klassiche Bergwanderausrüstung

Attrezzatura per escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per escursioni

  • Casco da arrampicata
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
16,2 km
Durata
9:00 h.
Dislivello
1.872 m
Discesa
1.872 m
Punto più alto
2.605 m
Punto più basso
1.026 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Panoramico Ristori lungo il percorso Passaggio in vetta Percorso esposto Tratti attrezzati

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio