Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Rundwanderung über die Aussichtsplattformen Grawa Wasserfall

Szlaki piesze · Stubaital
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Tourismusverband Stubai Tirol KöR Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Grewawasserfall 1
    / Grewawasserfall 1
    Zdjęcie: Tourismusverband Stubai Tirol , Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Grewawasserfall 2
    Zdjęcie: Tourismusverband Stubai Tirol , Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Grewawasserfall 3
    Zdjęcie: Tourismusverband Stubai Tirol , Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Grewawasserfall 4
    Zdjęcie: Tourismusverband Stubai Tirol , Tourismusverband Stubai Tirol KöR
  • / Grawa Wasserfall
    Zdjęcie: Tourismusverband Stubai Tirol , Tourismusverband Stubai Tirol KöR
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 5 4 3 2 1 km Aussichtsplattform Grawa Wasserfall Grawa Alm Tschangelair Alm
Der Grawa Wasserfall ist das herausragendste Naturschauspiel unter den Wasserfällen des Stubaitals. Breitester Wasserfall der Ostalpen und Naturdenkmal - die Superlative reichen sicher nicht aus, um die wilde Schönheit dieses Wasserfalls zu beschreiben.
moderuj
Odległość 5,6 km
2:02 Godz.
483 m
322 m
Je nach Wassermenge verändert der Grawa Wasserfall sein Erscheinungsbild entscheidend. Im Spätherbst sehen wir nur einen eher spärlichen Streifen im rechten Teil. Im Frühsommer bei der Schneeschmelze und insbesondere nach starken Regenfällen zerteilt sich der Wasserschwall oberhalb der Fallstufe auf eine breite Fläche. Treppenartige Kaskaden, wehende Wasserschleier, tosende und gischtende Wasserschwälle - alles können wir hier beobachten. Das Bild des Wassers wandelt sich ständig: Bei günstigem Sonnenstand glitzern die silbernen Strähnen im Licht, funkeln einzelne Spritzer wie Diamanten in der Sonne, bilden sich leuchtende Schleier und bunte Regenbögen. Diese Symphonie des Lichts wird begleitet durch erfrischendes Rauschen, Prasseln und bisweilen dumpfes Krachen, Dröhnen und Grollen - je nachdem, wie nahe wir an den unterschiedlichen Fallstufen stehen. Bereits von der Holzbrücke am Spazierweg aus bekommt jeder Besucher einen wunderbaren Eindruck. Nur von der Gletscherstraße hinüberzuschauen, kann das Erlebnis des Grawa Wasserfalls gewiss nicht zur Gänze vermitteln!
Zdjęcie profilowe Tourismusverband Stubai Tirol 
Autor
Tourismusverband Stubai Tirol 
Aktualizacja: 2017-08-23
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Najwyższy punkt
Grawa Wasserfall, 1 782 m
Najniższy punkt
Grawa Alm, 1 388 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

http://www.stubai.at/de/sommer/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/grawa-wasserfall

Start

Tschangelair Alm (1 388 m)
Współrzędne:
DD
47.022980, 11.214070
DMS
47°01'22.7"N 11°12'50.7"E
UTM
32T 668250 5210096
w3w 
///tlen.kulisy.pomagała

Cel podróży

Aussichtsplattform Grawa Wasserfall

Opis drogi

Der Wanderweg beginnt am rechten Ruetzufer bei der Tschangelair Alm und leitet taleinwärts. Von den Parkplätzen direkt oberhalb der Grawa Alm an der Gletscherstraße ist der Wasserfall in weniger als 15 Minuten Fußweg leicht zu erreichen. An der Terrasse der bewirtschafteten Alm vorbei und einige Meter hinüber zur Brücke über die Ruetz. Weiter durch eine Wiese, einige Meter durch den Wald, und dann spüren und hören wir den Wasserfall bereits. Was für eine Urgewalt! Die Fahnen des Wassers wehen oft bis zur kleinen Brücke. Rechterhand (orografisch links) sind in den letzten Jahren zwei Plattformen gebaut worden, die uns Blicke aus nächster Nähe auf das hinunterstürzende Wasser ermöglichen. Eigentlich ein Muss für jeden, der ins Stubaital kommt. Zur ersten Plattform geht man ca. 10 Minuten, zur zweiten 20 Minuten. Die gesamte Rundwanderung über die Aussichtsplattformen erfordert ca. 1,5 Stunden und ist auch für Familien geeignet. Die urige "Grawa Alm" lädt zur Einkehr ein.

 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Tschangelair Alm.

Jak się tam dostaniesz

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift und bis Tschangelair Alm.

Parking

Tschangelair Alm

Współrzędne

DD
47.022980, 11.214070
DMS
47°01'22.7"N 11°12'50.7"E
UTM
32T 668250 5210096
w3w 
///tlen.kulisy.pomagała
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
moderuj
Odległość
5,6 km
Czas trwania
2:02 Godz.
Wejście
483 m
Zejście
322 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Atrakcje geologiczne Atrakcje botaniczne Atrakcje faunistyczne

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.