Radtour empfohlene Tour

"Hallo Wien" - Csaterberg

Radtour · Südburgenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Südburgenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kellerstöckl am Csaterberg
    / Kellerstöckl am Csaterberg
    Foto: suedburgenland.info, Tourismusverband Südburgenland
m 300 250 25 20 15 10 5 km
Die Teilnehmer dieser Radtour starten in Oberwart und fahren entlang des R63 in
Richtung Großpetersdorf. Ein erster Zwischenstopp erfolgt in Siget in der Wart, einem Ort, der von Wald umgeben im Tal des Zickenbaches liegt. Das nächste Mal wird in Großpetersdorf Halt gemacht und für die Radfahrer gibt es eine kleine Erfrischung. Weiter geht es dann am R1 in Richtung Badersdorf, wo Aloisias Mehlspeisbäckerei darauf wartet, von den Besuchern erkundet zu werden. Nach dieser „süßen“ Einkehr mit typisch burgenländischer Mehlspeise geht es weiter zum Csaterberg, wo im Buschenschank eine Jause und urige Stimmung zum Abschluss dieser Radtour warten.
leicht
Strecke 29,3 km
6:57 h
287 hm
305 hm
353 hm
247 hm
Die Region rund um Oberwart besticht durch seine sanft hügelige Landschaft und die kleinen Dörfer, die einen gewissen Charme versprühen. Hier findet man das urige Südburgenland. In beinahe jeder Ortschaft gibt es etwas Besonderes zu sehen oder zu verkosten. Viele kleine Direktvermarkter bieten ihre Waren zum Verkauf. Am Csaterberg wird die Gemütlichkeit gelebt und beim Buschenschank hört man so manche unglaubliche Geschichte, die sich hier in dieser Weinbauregion zugetragen haben könnte.

Autorentipp

Empfehlungen für Stopps auf der Tour: Julias Bauernhof in Unterwart – Direktvermarkter mit köstlichen Backwaren, Café-Konditorei Huszar in Großpetersdorf – köstliche Mehlspeisen und spezielle Eissorte, Fleischerei Loschy in Großpetersdorf – eine kleine Jause für Zwischendurch – das Grammelschmalz ist sehr zu empfehlen, Aloisia’s Mehlspeiskuchl und Kaffeestub’n in Badersdorf – alles, was das süße Herz begehrt – unbedingt die Indianerschnitten probieren!
Profilbild von ebike suedburgenland eine Marke der FoxTours Ges.m.b.H. / Infos unter http://www.ebikesuedburgenland.at
Autor
ebike suedburgenland eine Marke der FoxTours Ges.m.b.H. / Infos unter http://www.ebikesuedburgenland.at
Aktualisierung: 04.03.2014
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
353 m
Tiefster Punkt
247 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gelten die allgemeinen Bedingungen der Straßenverkehrsordnung.

Weitere Infos und Links

In Verbindung mit einer E-Bike Miete bieten wir günstige Linienbustickets an.www.ebikesuedburgenland.at

www.suedburgenland.info

Start

Reisebüro Fox Tours GmbH - Wiener Strasse 27 - 7400 Oberwart (316 m)
Koordinaten:
DD
47.291092, 16.207623
GMS
47°17'27.9"N 16°12'27.4"E
UTM
33T 591309 5238220
w3w 
///geldstücke.anfrage.trennt

Ziel

Reisebüro Fox Tours GmbH - Wiener Strasse 27 - 7400 Oberwart

Wegbeschreibung

Von Oberwart bis zum Csaterberg führt ein flacher, asphaltierter Radweg, der die Radfahrer an so mancher idyllischer Stelle zum Verweilen einlädt.

R 63 und R 1 mit Anschluss an den Csaterberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn:
Mit der Südbahn bis nach Oberwart.
Fahrplanauskunft: www.oebb.at

Anreise mit dem Autobus: Dr. Richard/Südburg Linienverkehr von Wien nach Oberwart.
Fahrplanauskunft. www.suedburg.at

Anfahrt

Anreise mit dem Auto:
Aus Richtung Wien: Über die A2-Südautobahn, Abfahrt Pinggau. Über Pinkafeld nach Oberwart Aus Richtung Graz: Über die A2-Südautobahn, Abfahrt Lafnitztal/Oberwart – nach Oberwart

Entfernungen:

  • Wien – 120 km
  • Graz – 90 km
  • Steinamanger (H) – 45 km

Parken

Parken für Autos ist in der Wienerstraße gegenüber Reisebüro Fox Tours möglich.

Koordinaten

DD
47.291092, 16.207623
GMS
47°17'27.9"N 16°12'27.4"E
UTM
33T 591309 5238220
w3w 
///geldstücke.anfrage.trennt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

ebike: KALKHOFF Agattu C8 oder KALKHOFF Pro Connect C9

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
29,3 km
Dauer
6:57 h
Aufstieg
287 hm
Abstieg
305 hm
Höchster Punkt
353 hm
Tiefster Punkt
247 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.