Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu
Vložit
Spotřeba kalorií
Horská tůra

Überquerung der Sella Gruppe vom Sass Pordoi nach Corvara

Horská tůra · Val di Fassa · zavřeno
Za tento obsah odpovídá:
Corvara–Colfosco
  • Panorama
    / Panorama
    Fotografie: Alta Badia Brand, Corvara–Colfosco
  • Sellagruppe
    / Sellagruppe
    Fotografie: Alta Badia Brand, Corvara–Colfosco
  • / Sellagruppe
    Fotografie: Alta Badia Brand, Corvara–Colfosco
2600 2800 3000 3200 3400 m km 1 2 3 4 5 6

zavřeno
střední
6,2 km
3:10 h
250 m
650 m

Der Piz Boè ist mit 3152 Metern der höchste Gipfel im Sella-Massiv. Der kürzeste und leichteste Weg ihn zu erreichen, ist die Überquerung der Sella-Gruppe ab dem Sass Pordoi.

Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
3151 m
Nejnižší bod
1568 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Popis trasy

Die Seilbahn am Pordoi Pass (erreichbar mit öffentlichen Bussen) erspart den steilen Anstieg. Von der Bergstation geht es zunächst abwärts bis zur Forcela- Ütia Pordoi Hütte. Von hier folgt man Steig Nr. 627 in Richtung Ütia Boè-Bamberger Hütte. An der Talmulde, die in die Val Lasties mündet, zweigt man nach rechts ab und geht weiter auf Markierung Nr. 638. Nach kurzer Steigung gelangt man auf ein weites Felsplateau, welches direkt unter dem Gipfel liegt. Man steigt nun den auffälligen Grat hinauf und erreicht die Bergspitze des Piz Boè (3151 m) (1h 20min.) mit der Capanna Fassa Hütte.

Der Abstieg vom Piz Boè erfolgt auf Weg Nr. 638, am steinigen Südostrücken des Piz Boè und nordostwärts auf eine große Schutt- und Karrenfläche, in Richtung der Ütia Franz Kostner Hütte.
Nach 40min. erreicht man die schuttgefüllte Pigulerz-Schlucht (besondere Vorsicht!). Weiter auf Weg Nr. 638, nordostwärts, unter senkrechten Wänden am Sella-Ringband entlang bis man die Ütia Franz Kostner Hütte erreicht (1h 10min.). Von hier kommt man leicht zum Vallon Sessellift mit dem man bis oberhalb des Lech de Boè Sees fährt wo Weg Nr. 638 zur Bergstation der Boè Kabinenbahn führt.

Wenn man die ganze Tour auf eigenen Füßen bewältigen möchte, kann man ab der Ütia Franz Kostner Hütte auf Weg nr. 638 weiterwandern am idyllischen Lech de Boé vorbei, bis zur Bergstation der Boé Kabinenbahn, die nach Corvara hinunterfährt.

Příjezd

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

 

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Stav
zavřeno
Náročnost
střední
Délka
6,2 km
Doba trvání
3:10 h
Stoupání
250 m
Klesání
650 m

Statistika

: hod.
 km
 m
 m
Nejvyšší bod
 m
Nejnižší bod
 m
Zobrazit výškový profil Skrýt výškový profil
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.