LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Jízda na horském kole

Tschilli-Trail

Jízda na horském kole · Vinschgau
Za tento obsah odpovídá:
Martell Südtirol
  • Mountainbike
    Mountainbike
    Fotografie: Kirsten Sörries, Martell Südtirol
Mapa / Tschilli-Trail
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 8 6 4 2 km
střední
Délka 10 km
0:38 h
11 m
1 059 m
1 739 m
696 m

Flowige, leicht anspruchsvolle Trails mit uriger Einkehr und sagenhaften Aussichten.

Trailschotterstück, dann geht es die St. Martiner Straße querend los mit schönen Waldboden-Steinblockpassagen (S1-S2). Bei der Schotterstraße spuckt es uns aus und wir wollen rechts zum Ratschillhof, um nach ca. 500m auf eine anständige Jause einzukehren.
Übrigens: Nicht seiner Würze, sondern dem Hof verdankt der Trail seinen Namen! Der zweite Streckenteil bietet von Wurzelpassagen über kupierte S1 Stellen für alle Trailbegeisterten etwas. Der nun folgende, flachere, flowige Share the Trail-Abschnitt über die Annenberger Böden entlockt uns ein Jauchzen und kurz vor der Hängebrücke geht es über steile Steinpassagen (5A) tal abwärts Richtung Tiss.
Rückweg über Asphalt Richtung Latsch oder Goldrain.
Hinweis: Share the Trail an einigen Stellen v.a. Weg Nr. 5 und 7.
Auf Wanderer Rücksicht nehmen - diese haben Vorrang!

Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1 739 m
Nejnižší bod
696 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Typ cesty

Zobrazit výškový profil

Start

Souřadnice:
DD
46.638358, 10.854385
DMS
46°38'18.1"N 10°51'15.8"E
UTM
32T 641927 5166647
what3words 
///bujarý.vruby.kladní

Popis trasy

Trailschotterstück. Dann geht’s die St. Martiner Straße querend los mit einem schönen Waldboden-Steinblockpassagen S1-S2 Trail. Bei der Schotterstraße spuckt es uns aus und wir wollen rechts zum Ratschillhof, um nach ca. 500m auf eine anständige Jause einzukehren. Übrigens: Nicht seiner Würze, sondern dem Hof verdankt der Trail seinen Namen!

Der zweite Streckenteil bietet von Wurzelpassagen über kupierte S1 Stellen für alle Trailbegeisterten etwas. Der nun folgende, flachere, flowige Share the Trail-Abschnitt über die Annenberger Böden entlockt uns ein Jauchzen und ab der Hängebrücke geht es vorbei an den Stoanamandln auf dem teils steilen 5er-Weg nach Tiss hinunter.

Variante: oder kurz vor der Hängebrücke über den 5A nach Tiss. Rückweg über Asphalt Richtung Latsch oder Goldrain.

Hinweis: Share the Trail an einigen Stellen v.a. Weg Nr. 5 und 7. Auf Wanderer Rücksicht nehmen - diese haben Vorrang! Dass die Trails am Sonnenberg bereits ab Anfang März fahrbar sind, muss man wohl keinem mehr sagen.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
46.638358, 10.854385
DMS
46°38'18.1"N 10°51'15.8"E
UTM
32T 641927 5166647
what3words 
///bujarý.vruby.kladní
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
10 km
Doba trvání
0:38 h
Stoupání
11 m
Klesání
1 059 m
Nejvyšší bod
1 739 m
Nejnižší bod
696 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.