LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pěší výlet doporučený výlet Etapa 14

L1S14 - Kurzras - Schlanders

· 1 recenze · Pěší výlet · Oetztal Alps
Za tento obsah odpovídá:
AV-alpenvereinaktiv.com Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Brücke über den Lagaunbach
    Brücke über den Lagaunbach
    Fotografie: Wolfram Stein
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Der Kortscher See auf 2.510m Taschljöchl Wieshof Kortscher Alm Hotel Goldene Rose
Etappe 14 auf dem L1S. Von Kurzras Richtung Taschljöchl und in einem langen Abstieg durch das Kortscher Tal und das Schlandrauner Tal nach Schlanders im Vinschgau.
vysoká
Délka 18,3 km
6:45 h
800 m
2 050 m
2 770 m
710 m

Auf dieser Etappe gibt es noch einmal Berge pur mit interessanten Pfaden und tollen Blicken. Trotz der wunderbaren Landschaft wird der überwiegende Teil der Strecke wenig begangen, so dass viel Zeit und Muße bleibt, die Gedanken fliegen zu lassen und die Halbzeitmarke dieser Alpenüberquerung innerlich wirken zu lassen.

Schlanders ist ein sehr netter Ort im obstbewachsenen Vinschgau und wer die Überquerung am Stück macht, dem sei hier eine kleine Pause von ein oder zwei Tagen ans Herz gelegt. Die Vinschgauerbahn läd ein, die Umgebung zu erkunden und Unternehmungen wie eine Radtour auf dem Vinschgauradweg mit Leihfahrrädern oder einen Ausflug nach Meran zu unternehmen.

Tip autora

Das Hotel Goldene Rose ist wunderbar: Gute Zimmer, gutes Essen, sehr zuvorkommende Wirtsleute. Etwas Luxus, aber wer bis hierher gelaufen ist, hat das verdient!
Profilový obrázek Wolfram Stein
Autor
Wolfram Stein
Datum poslední změny: 20.04.2021
Náročnost
vysoká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
Alte Heilbronner Hütte, 2 770 m
Nejnižší bod
Schlanders, 710 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Zastávky na odpočinek

Kortscher Alm
Wieshof
Hotel Goldene Rose

Tipy a rady

Kortscher Alm

Hotel Goldene Rose

Vinschgauerbahn

Start

Kurzras (1 999 m)
Souřadnice:
DD
46.751076, 10.781338
DMS
46°45'03.9"N 10°46'52.8"E
UTM
32T 636053 5179043
what3words 
///samolepka.centimetry.drobky

Cíl

Schlanders

Popis trasy

Vom Wieshof wieder über die Wiese zum Wanderweg aufsteigen und diesem mäßig bergan Richtung Taschljöchl folgen. Es geht zuerst durch lichten Wald, dann etwas bergab durch das weite Tal des Lagaunbaches und über eine urige Holzbrücke. Von dort auf stetig steiler werdendem Pfad bergan bis zur Ruine der alten Heilbronner Hütte, nur 250m entfernt vom eigentlichen Taschljöchl (dieses liegt wenige Meter höher links auf dem Weg, der zum Vernagtstausee führt). Von hier geht es im Kortscher Tal bergab zu den bereits gut sichtbaren Bergseen (Schwarze Lacke und Kortscher See) und weiter bis zur Kortscher Alm, die eine nette Einkehrmöglichkeit bietet. Wer oberhalb der Kortscher Alm der Wegweisung direkt nach Schlanders folgt, spart ein paar Meter Höhe und Strecke, aber verpasst die Kortscher Alm.

Weiter geht es nun beständig bergab auf Wirtschaftswegen entlang des Schlandrauner Tals bis nach Schlanders, wobei der Weg durchgehend gut ausgeschildert ist. Zuletzt folgt ein steiler Abstieg in den Ort, wobei der 97m hohe Kirchturm stets als weithin sichtbarer Orientierungspunkt dienen kann.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
46.751076, 10.781338
DMS
46°45'03.9"N 10°46'52.8"E
UTM
32T 636053 5179043
what3words 
///samolepka.centimetry.drobky
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Kompass Karte #52, Tabacco Karte #045

Výstroj

Festes Schuhwerk.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

5,0
(1)

Fotografie ostatních


Hodnocení
Náročnost
vysoká
Délka
18,3 km
Doba trvání
6:45 h
Stoupání
800 m
Klesání
2 050 m
Nejvyšší bod
2 770 m
Nejnižší bod
710 m
Vyhlídky Možnost občerstvení Z bodu A do bodu B

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
  • 5 Body trasy
  • 5 Body trasy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.