LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pěší výletdoporučený výlet

Rund um den Peitlerkofel

· 3 recenze · Pěší výlet · Dolomites
Za tento obsah odpovídá:
Brixen
  • /
    Fotografie: Brixen Tourismus, Brixen
Mapa / Rund um den Peitlerkofel
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 12 10 8 6 4 2 km Peitlerscharte Gömahütte Gömajoch Fornella Hütte
Délka 12,9 km
4:15 h
547 m
547 m
2 359 m
1 966 m
Die Rundwanderung um den Peitlerkofel, im Naturpark Puez Geisler, verläuft von den sanften Almwiesen am Würzjoch hinauf zur Peitlerscharte und über die Peitlerwiesen zum Göma-Joch, zur Nordseite des Berges. Immer wieder öffnet sich das Panorama auf die sagenumwobene Bergwelt der Dolomiten.

Tip autora

Geübte Bergsteiger können von der Peitlerscharte den Peitlerkofel (2.874 m) über den seilgesicherten Felssteig (Klettersteig-Ausrüstung) besteigen.
Profilový obrázek Brixen Tourismus
Autor
Brixen Tourismus
Datum poslední změny: 12.03.2020
Nejvyšší bod
2 359 m
Nejnižší bod
1 966 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Zastávky na odpočinek

Gömahütte
Fornella Hütte

Start

Parkplatz am Würzjoch (1 993 m)
Souřadnice:
DD
46.674899, 11.814392
DMS
46°40'29.6"N 11°48'51.8"E
UTM
32T 715255 5172885
what3words 
///zábal.firemní.rýžové

Cíl

am Ausgangspunkt

Popis trasy

Vom Parkplatz am Würzjoch (1.987 m) führt der breite Forstweg Nr. 8a mäßig ansteigend in südliche Richtung zu den Almwiesen am Fuße des Peitlerkofels. An der Weggabelung bei der Munt de Fornella Alm (2.080 m) folgt man dem Weg Nr. 8a rechts durch die ebenen Wiesen bis in eine Mulde am Ende der Straße. Ab hier führt nun der Steig in südliche Richtung, wobei man Geröllrinnen und felsigen Vorsprünge quert und anschließend die steile Rinne bis zur Peitlerscharte (2.357 m), dem höchsten Punkt der Wanderung, aufsteigt. Nun steigt man dem steilen südseitigen Grashang auf Weg Nr. 4b ab und erreicht den Wirtschaftsweg, der mit der Nr. 35 markiert ist. Der breite Weg verläuft in nordöstliche Richtung durch die schönen Peitlerwiesen zur Ütia Vaciara (2.110 m) und über den leicht ansteigenden Wanderweg zum Gömajoch (2.111 m, Aussichtspunkt). Hier wechselt man zur Nordseite des Peitlerkofels und folgt dem links abzweigenden Steig Nr. 8b. Durch den urigen Hochwald absteigend, gelangt man zum Wirtschaftsweg, der in westliche Richtung zu den Wiesen der Ütia de Göma (2.030 m) führt. Nun geht es leicht ansteigend durch einen schönen Zirbenwald zu den sanften Almwiesen und wieder zur Ütia Munt de Fornella (2.080 m), bei der sich die Rundwanderung schließt. Der Abstieg zum Parkplatz am Würzjoch erfolgt über den Aufstiegsweg.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
46.674899, 11.814392
DMS
46°40'29.6"N 11°48'51.8"E
UTM
32T 715255 5172885
what3words 
///zábal.firemní.rýžové
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Profilový obrázek deletedUser
Otázka od deletedUser · 17.06.2021 · Community
Ist diese Wanderung auch kinderfreundlich? Und für die Mama, die wenig Kondition hat?
Více
Odpovězeno uživatelem Brixen Tourismus · 23.06.2021 · Brixen
Liebe Christiane, bei dieser Wanderung überwindet man ca. 550 Höhenmeter, d.h. dass man doch etwas fit sein muss. Es sind außerdem einige "Steinstiegen" zu passieren. Je nach Alter eures Kindes solltet ihr dies im Hinterkopf behalten. Von der Aussicht und Vegetation her ist die Tour sicherlich eine der Top-Touren rund um Brixen.

Hodnocení

5,0
(3)
Fabian E 
Včera · Community
Wunderschöne und abwechslungsreiche Tour. In angegebener Richtung folgt nach einem ebenen Teilabschnitt der etwas steilere Anstieg zur Peitlerscharte. Ab dort kann auch der Anstieg zum Gipfel begonnen werden. Bergab geht es dann entspannt über die Almen auf breiteren Wegen entlang zum Ausgangspunkt zurück. Gegen Ende der Tour unbedingt Halt an der Ütia de Goma machen und die Nockentris genießen.
Více
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 16.06.2022
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Fotografie: Fabian E, Community
Daniele Tommasi
27.07.2020 · Community
percorso veramente bello molto panoramico però, in alcuni punti ci sono delle difficoltà Ma nel complesso da fare.
Více
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 27.07.2020
Fotografie: Daniele Tommasi, Community
Fotografie: Daniele Tommasi, Community

Fotografie ostatních

+ 10

Hodnocení
Délka
12,9 km
Doba trvání
4:15 h
Stoupání
547 m
Klesání
547 m
Nejvyšší bod
2 359 m
Nejnižší bod
1 966 m
Okružní trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Vhodné pro rodiny s dětmi

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
  • 4 Body trasy
  • 4 Body trasy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.