LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pěší výlet špičkový

Warth-Schröcken | Auf den Spuren der Walser

Pěší výlet · Bregenzerwald
Za tento obsah odpovídá:
Bregenzerwald Tourismus GmbH Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Der Körbersee mit dem Hotel
    / Der Körbersee mit dem Hotel
    Fotografie: Ratko Medienagentur, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Am Körbersee
    Fotografie: Ludwig Berchtold, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Körbersee - ein Ausflugsziel für Groß und Klein
    Fotografie: Bregenzerwald Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Kalbelesee am Hochtannberg
    Fotografie: Christa Branz, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Hochtannbergpass mit Kalbelesee und Simmel
    Fotografie: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Warth am Arlberg
    Fotografie: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Der Körbersee mit dem Widderstein
    Fotografie: Günter Drexel, Warth-Schröcken Tourismus
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 12 10 8 6 4 2 km Kalbelesee. Batzenalpe. Hochtannbergpass (1.676 m). Körbersee. Haltestelle Bus Haltestelle Bus Alpe Felle
Eine schöne Wanderung von Schröcken über die Alpe Felle zum Körbersee und weiter nach Warth.
střední
12,7 km
4:00 h
505 m
260 m

Die Gemeinden Lech, Schröcken und Warth sind typische Walsersiedlungen. Im 14. Jhdt. wurde das Tannberggebiet durch die Walser, die aus dem Westschweizer Kanton Wallis stammten, besiedelt. Im Kultivieren des alpinen Geländes entwickelten diese Pioniere eine gepflegte, faszinierende Kulturlandschaft. Robuste Bänke weisen auf die Stationen am Weg hin. Ein Buch beschreibt die Objekte, die die Geschichte der Walser am Tannberg erzählen.

Ausgehend von der Kirche in Schröcken (Parkmöglichkeiten) folgt man dem Güterweg über die Alpe Felle hinauf zum Körbersee. Von dort führt ein Spazier- und Wanderweg zum Hochtannbergpass. Von hier gelangt man entlang der alten Salzstraße nach Warth.
Retour mit dem Bus.

Tip autora

Eine ausführliche Dokumentation in Form eines Buches ist in den Tourismusbüros Lech, Schröcken und Warth erhältlich.
www.tannberg.info

Profilový obrázek Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Datum poslední změny: 23.09.2019
Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1 746 m
Nejnižší bod
1 245 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Odpočívadla

Ski- und Wanderhotel Jägeralpe

Bezpečnostní informace

Tourenplanung:
• Nur mit guter körperlicher Kondition in die Berge gehen.
• Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum Wechseln zu empfehlen. Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.
• Jause und (warme) Getränke mitnehmen.
• Nicht zu spät aufbrechen – die Dämmerung setzt im Herbst früher ein.
• Informationen über die Wetterverhältnisse einholen. Nicht bei Nebel aufbrechen. Bei Wetterverschlechterung die Tour abbrechen.
• Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser sind hilfreich. Auf dem markierten Weg bleiben. • Biwaksack, Stirnlampe,Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket mitnehmen.

Notruf-Nummern (kostenlos):
112 Euro-Notruf
140 Alpine Notfälle Österreich

Další informace / odkazy

Einkehrmöglichkeiten:
Hotel Körbersee, Gasthäuser in Schröcken und Warth

Öffnungszeiten Bergbahnen: T +43 5583 3601-0

Start

Schröcken Kirche (1 259 m)
Souřadnice:
DD
47.258156, 10.091972
DMS
47°15'29.4"N 10°05'31.1"E
UTM
32T 582616 5234431
what3words 
///komické.hrníčky.skluzy

Cíl

Ortszentrum Warth

Popis trasy

Spazier- oder Wanderweg – leicht begehbar 

Höhenmeter (Differenz): 450 m

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

www.vmobil.at

Příjezd

Von München: A95 - Oberau - Ettal - Linderhof - Grenze Ammerwald - Plansee - Reutte - Warth - Schröcken

Von Basel/Zürich: N3/N1 - St. Margarethen - Au - Lustenau - Dornbirn - Bödele - Bezau - Schröcken

Von Stuttgart: A7/A96 - Lindau - Lochau - Bregenz - Bregenzerwald - Egg - Bezau - Schröcken

Parkování

Gemeindeamt Schröcken

Souřadnice

DD
47.258156, 10.091972
DMS
47°15'29.4"N 10°05'31.1"E
UTM
32T 582616 5234431
what3words 
///komické.hrníčky.skluzy
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Reisebegleiter Bregenzerwald Eine ausführliche Dokumentation in Form eines Buches ist in den Tourismusbüros Lech, Schröcken und Warth erhältlich. www.tannberg.info

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000) Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
12,7 km
Doba trvání
4:00h
Stoupání
505 m
Klesání
260 m
Z bodu A do bodu B Etapová trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Kultura / historie

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.