LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pěší výlet špičkový

Zustieg von Partenkirchen durch das Reintal und über die Reintalangerhütte

Pěší výlet · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Za tento obsah odpovídá:
alpenvereinaktiv.com Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    / Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    Fotografie: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Wasser stürzt von allen Seiten herab.
    Fotografie: Outdooractive Editors
  • / Reintalangerhütte - Zustieg entlang der Partnach
    Fotografie: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Der Zustieg durch das Reintal - Eine herrliche Kulisse auf einem bequemen Weg
    Fotografie: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die Reintalangerhütte - Eine Oase der Ruhe zwischen Garmisch und der Zugspitze
    Fotografie: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Kurz hinter der Reintalangerhütte: Ein einmaliges Bergpanorama auf dem Weg zur Knorrhütte
    Fotografie: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die Knorrhütte (2051m) DAV Sektion München
    Fotografie: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 2500 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Knorrhütte Geomorphologischer Lehrpfad Reintalangerhütte Bockhütte Partnachklamm
Vom Skistadion folgt man der Fahrstraße bis zur Lenz’n Hütte. Von dort geht es an der Partnach entlang bis man das Forthaus Graseck erreicht. Anschließend überquert man die Partnach und folgt einem Steig durch die Partnachklamm. Hinter der Klamm stößt man bald auf einen Fahrweg, dem man durch das Reintal folgt. Vom Ende der Straße bei der Hinterklamm geht man auf gutem Bergweg in der gleichen Richtung weiter bis zur Reintalangerhütte. Von dort geht es in steilen Kehren bis zur Knorrhütte hinauf.
střední
17,7 km
7:30 h
1 434 m
109 m
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
Knorrhütte, 2 052 m
Nejnižší bod
Skistadion Garmisch-Partenkirchen, 729 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Odpočívadla

Knorrhütte
Reintalangerhütte

Bezpečnostní informace

Unschwierige Wanderroute auf markiertem AV-Weg Nr. 801 bis zur Reintalangerhütte. Für den Wegabschnitt zur Knorrhütte ist Trittsicherheit erforderlich.

Další informace / odkazy

Bis zum Gasthof Partnachklamm fahren auch Pferdedroschken

Start

Skistadion Garmisch-Partenkirchen (729 m)
Souřadnice:
DD
47.482491, 11.116800
DMS
47°28'57.0"N 11°07'00.5"E
UTM
32T 659473 5260955
what3words 
///skladatel.várka.cosi

Cíl

Knorrhütte

Popis trasy

Vom Skistadion folgt man der Straße nach Südwesten, geht am Elektrizitätswerk vorbei bis zur Lenz’n Hütte. Von dort hält man sich links und wandert an der Partnach entlang, passiert dabei das Gasthof Partnachklamm bis man das Forthaus Graseck erreicht. Anschließend überquert man die Partnach und folgt einem spannenden Steig durch die wilde Partnachklamm. Hinter der Klamm, auf Höhe der Partnachalm, stößt man bald auf einen Fahrweg, dem man durch das Reintal folgt. Vom Ende der Straße bei der Hinterklamm geht man auf gutem Bergweg in der gleichen Richtung weiter, folgt dem Lauf der Partnach an der Bockhütte (1.052 m) vorbei und gegen Westen an der ehemaligen Blauen Gumpe vorbei, durch eine Reisse unter dem Hochblassen, zum Wasserfall und bis zur Reintalangerhütte (1.367 m). Hinter der Hütte verläuft der Aufstiegsweg durch lichten Wald, quert über dem Partnachursprung eine weite Ebene bevor man ins Blockwerk kommt. Hier wird der deutliche Steig ziemlich steil, dreht sich nach Nordwesten und wird immer felsiger, bis er sich verzweigt. Die linke Aufstiegsvariante führt am Veitelbrünnl vorbei, die rechte ist etwas steiler und führt direkt nach Norden hinauf. Beide vereinen sich bei der Knorrhütte (2.052 m).

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Mit der Bahn ab München nach Garmisch-Partenkirchen (1,5 Std.)

Vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen fahren Busse zum Olympia-Skistadion (Ortsbus Linie 1 oder 2)

Weitere Infos erhalten sie unter DB

Příjezd

  • A 95 (Autobahn München–Garmisch) bis Autobahnende; weiter auf der B 2 über Oberau nach Garmisch-Partenkirchen
  • B 2 über Weilheim/Murnau und Oberau nach Garmisch-Partenkirchen
  • B 23 über Schongau/Peiting/Oberammergau und Oberau nach Garmisch-Partenkircehn
  • B 11 über Kochel, Walchensee, Wallgau und Krün, von dort aus auf der B 2 weiter bis nach Garmisch-Partenkirchen

Parkování

Großer Parkplatz am Olympia-Skistadion in Partenkirchen

Souřadnice

DD
47.482491, 11.116800
DMS
47°28'57.0"N 11°07'00.5"E
UTM
32T 659473 5260955
what3words 
///skladatel.várka.cosi
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
17,7 km
Doba trvání
7:30h
Stoupání
1 434 m
Klesání
109 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Vyhlídky Možnost občerstvení Geologické zajímavosti

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.