LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pochody se sněžnicemi

Schneeschuhtour: Besinnungsweg in St. Magdalena/Gsieser Tal

Pochody se sněžnicemi · Kronplatz
Za tento obsah odpovídá:
Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
  • Schneeschuhtour
    / Schneeschuhtour
    Fotografie: TV Gsieser Tal_Georg Hofer, Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
Mapa / Schneeschuhtour: Besinnungsweg in St. Magdalena/Gsieser Tal
m 1600 1500 1400 1300 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
nízká
Délka 3,1 km
1:00 h
120 m
154 m

Schneeschuhwandern auf dem Besinnungsweg:

Ausgangspunkt: Kirche von St. Magdalena/Gsieser Tal
Streckenlänge: 3 km
Gehzeit: 1 Stunde
Schwierigkeit: leicht
Höhenunterschied: 120m
Rückkehr: mit dem Linienbus oder mit den Schneeschuhen

Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1 387 m
Nejnižší bod
1 276 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Start

Souřadnice:
DD
46.834071, 12.237904
DMS
46°50'02.7"N 12°14'16.5"E
UTM
33T 289365 5190429
what3words 
///obleče.penízky.podpatek

Popis trasy

„Unser Leben ist unruhig geworden und wir alle mit ihm. Es gleicht einer Wildwasserfahrt, auf der wir von Welle zu Welle, von Stein zu Stein und von Wirbel zu Wirbel geschleudert werden. Darum brauchen wir alle stille Buchten, wo wir zu uns kommen und wo wir zu Gott kommen können.“ (Reinhold Stecher, Altbischof von Innsbruck). Ab der Pfarrkirche von St. Magdalena geht man die Hauptstraße entlang hinunter zur Brücke; dort an der linken Seite die Abzweigung einer Seitenstraße mit dem ersten Besinnungspunkt. Nun geht man an der kleinen Kapelle vorbei und links hinunter, über die Brücke des Gsieser Baches, und nach einer leichten Steigung nach rechts. Man stapft nun auf einem Feldweg, ständig an der linken Bachseite hinunter, an verschiedenen Besinnungspunkten vorbei. Gar bald überquert man die Asphaltstraße und durchstreift in südlicher Richtung den beginnenden Laubwald; die „rot weiß Markierungen“ mit den beiden Initialen von Martin und Magdalena auf großen Steinblöcken zeigen den Weg. Hier an uralten Trockensteinmauern, bodenständigen Holzzäunen, an einer „Harpfe“ und mehreren Bildstöcklein vorbei, zum Weiler Schuher. Rechts hinunter; um der Straße auszuweichen, sollte man natürlich unmittelbar am Wegesrand gehen. Ein weiterer Steinblock, nahe am Waldrand, zeigt uns den Weg nach rechts über eine Brücke zum Ortsteil Kapaiern. Gleich nach links und auf der bewaldeten „Bachböschung“ an weiteren Stationen vorbei hinunter nach St.Martin. Der Besinnungsweg kann sowohl von St. Magdalena als auch von St.Martin aus gegangen werden, - im Winter mit Schneeschuhen. (Führer liegt in den Kirchen auf.)

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.

Souřadnice

DD
46.834071, 12.237904
DMS
46°50'02.7"N 12°14'16.5"E
UTM
33T 289365 5190429
what3words 
///obleče.penízky.podpatek
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
nízká
Délka
3,1 km
Doba trvání
1:00 h
Stoupání
120 m
Klesání
154 m
1600 m 1800 m
Dopoledne
1600 m 1800 m
odpoledne

Lavinová situace

·

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.