Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Vložit
Spotřeba kalorií
Pochody se sněžnicemi

Schneeschuhtour: Hochkreuzspitze in St. Magdalena/Gsieser Tal

Pochody se sněžnicemi · Kronplatz
Za tento obsah odpovídá:
Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
  • Hochkreuzspitze
    / Hochkreuzspitze
    Fotografie: Tourismusverein Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
Mapa / Schneeschuhtour: Hochkreuzspitze in St. Magdalena/Gsieser Tal
m 3000 2500 2000 1500 1000 7 6 5 4 3 2 1 km

střední
7,5 km
4:30 h
1274 m
47 m

Die klassische Gsieser Ski- und Schneeschuhwanderung durch das Pfoital zur Hochkreuzspitze

Ausgangspunkt: Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m
Gehzeit: 4 ½ Stunden
Schwierigkeit: mittelschwer; für mittelmäßige Skifahrer – weites und offenes Gelände mit einigen wenigen steilen Hängen, dort Vorsicht bei Neuschnee
Höhenunterschied: 1274m
Hangexposition: Südwesthänge

Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
2739 m
Nejnižší bod
1465 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Popis trasy

a) Vom Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m folgt man dem Hinweisschild „Nr. 12“ über die neue Brücke, zweigt nach links, um nach dem Schlosser Hof ein weiteres Mal nach links und nach wenigen Metern nach rechts, auf den alten Viehtrieb, von Zäunen und Sträuchern begrenzt, abzuzweigen. Immer wieder öffnen sich kleine Waldlichtungen und bieten schöne Fotomotive über unser Tal und die beeindruckenden Pragser Dolomiten gegen Südwesten. Nach ca. 90 Minuten erreicht man die Abzweigung zur Uwald Alm 1930m (Einkehrmöglichkeit), die man in ca. einer halben Stunde erreicht. b) Abkürzung: ungefähr 100m, ehe man zur Brücke am Pfoibach gelangt, verlässt man den Forstweg „Nr. 12“, weicht nach rechts aus und wandert, an der großen Anschlagetafel vorbei in den Wald hinein. Dort überquert man eine schmale Brücke 1522m mit würdigem Wegkreuz und befindet sich bereits auf dem alten Pfoiweg, der uns in steilen und langgezogenen Anstiegen, immer an der linken Bachseite hinauf zum Forstweg „Nr. 12“ 1800m und weiter zur Uwaldalm 2042m (Einkehrmöglichkeit) führt. Wir gehen nun die vor uns liegende Hügellandschaft hinauf und wandern dabei vorwiegend den Kammrücken entlang, hinauf zur sogenannten Platte. Die Route führt uns nun über teils flache, teils etwas felsige Stellen (vielleicht an einigen Übergängen den Ski abschnallen). Auf ca. 2500m überqueren wir den Hang nach rechts und gelangen dort etwas unterhalb der Pfoiseen auf den bereits bekannten Weg, der uns bis zum Hochkreuz führt. Wer den Querhang nicht überschreiten möchte, folgt den Kammrücken und erreicht direkt das Mittlere Hochkreuz 2702m, wenig weiter, die Hochkreuzspitze 2739m. Die idealste Abfahrt bzw. Abstieg erfolgt durch das Pfoital oder über die Aufstiegsroute.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Welsberg - Gsieser Tal - Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
7,5 km
Doba trvání
4:30h
Stoupání
1274 m
Klesání
47 m

Statistika

  • Obsah
  • Nový bod
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
Nejvyšší bod
 m
Nejnižší bod
 m
Zobrazit výškový profil Skrýt výškový profil
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.