LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pochody se sněžnicemi

Schneeschuhtour: Hoher Mann in St. Magdalena/Gsieser Tal

Pochody se sněžnicemi · Kronplatz
Za tento obsah odpovídá:
Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
  • Schneeschuhtour
    / Schneeschuhtour
    Fotografie: TV Gsieser Tal_Harald Wisthaler, Gsieser Tal–Welsberg–Taisten
Mapa / Schneeschuhtour: Hoher Mann in St. Magdalena/Gsieser Tal
m 2500 2000 1500 6 5 4 3 2 1 km
nízká
6,3 km
3:30 h
1 100 m
0 m

Schöne Panorama Tour über die Aschtalm, Pfinnhütten, Pfinnscharte und Hoher Mann

Ausgangspunkt: Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m
Abstieg:über die Aufstiegsroute
Gehzeit: ca. 3 ½ Stunden
Schwierigkeit: leichter Skiberg, der lediglich etwas Ausdauer erfordert
Höhenunterschied: 1100m
Hangexposition: Süd + Ost

Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
2 539 m
Nejnižší bod
1 465 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Start

Souřadnice:
DD
46.841994, 12.248211
DMS
46°50'31.2"N 12°14'53.6"E
UTM
33T 290182 5191282
what3words 
///rozdílné.radost.dechové

Popis trasy

Vom Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m dem Pistenrand folgend zum Almweg (Beschilderung „Ascht Nr. 10“) hinauf. Man geht nun auf einer breiten Forststraße durch tiefverschneiten Wald zur Aschtalm 1950m (Einkehrmöglichkeit). Gegen Westen auf dem Almweg weiter über die Pfinnalm 2152m zur Pfinnscharte 2395m. Lawinengefahr beachten; nur bei stabiler Schneedecke kann man den Gipfelhang befahren. In ca. ½ Stunde steil über den Grat zum Hohen Mann 2539m. Der beeindruckende Rundblick belohnt die Strapazen. Ihr könnt Euch auf eine wunderschöne Abfahrt freuen! Wie uns die Tourenkarte zeigt, wandert man auch auf der orographisch linken Bachseite von der Aschtalm bergauf, durch lichten Bergwald, über weites Almgelände, an vielen größeren und kleineren Heuschuppen der Pfinnalmen vorbei, Richtung Hoher Mann. Von der Scharte auf einer Höhe von 2499m rückt man nach links ab und besteigt den Hohen Mann über den „Nord Grat“. Schneeschuhwanderer: Wie bereits vorhin beschrieben, auf dem Forstweg „Nr. 10“ bis zur Pfinnalm 2152m, dort in ca. 45 Minuten ziemlich ansteigend der Talmulde entlang zur Pfinnscharte 2359m.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

 Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.

Souřadnice

DD
46.841994, 12.248211
DMS
46°50'31.2"N 12°14'53.6"E
UTM
33T 290182 5191282
what3words 
///rozdílné.radost.dechové
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
nízká
Délka
6,3 km
Doba trvání
3:30 h
Stoupání
1 100 m
Klesání
0 m
1600 m 1800 m
Dopoledne
1600 m 1800 m
odpoledne

Lavinová situace

·

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.