Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu
Vložit
Spotřeba kalorií
Tématická trasa

Apfelweg in Natz-Schabs

Tématická trasa · Eisacktal / South Tyrol
Za tento obsah odpovídá:
Ferienregion Eisacktal Ověřený partner 
  • /
    Fotografie: Tourismusverein Natz Schabs
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7 Samesirs Hotel Flötscherhof Flötscher Weiher Moserhof Raiermoos Wasserspeicher Laugensee

Der lehrreiche Wanderweg gibt Einblick in den Apfelbau in Natz-Schabs und das Apfelland Südtirol. Auf meist ebenen Wegen kommt man immer wieder an Einkehrmöglichkeiten vorbei. Im Laufe der Begehung erklärt sich die Bezeichnung „Apfelhochplateau“ sehr schnell von alleine. Im Frühling ist der Apfelrundweg besonders reizvoll, es ist eine Wanderung durch ein einzige Blütenmeer.

7,7 km
2:30 h
150 m
150 m
outdooractive.com User
Autor
Hubert Mair
Datum poslední změny: 10.10.2017

Nejvyšší bod
900 m
Nejnižší bod
809 m

Start

Kirchplatz in Natz (888 m)
Souřadnice:
Geograficky
46.752478, 11.680696
UTM
32T 704736 5181148

Cíl

Kirchplatz in Natz

Popis trasy

Vom Kirchplatz in Natz (889 m) führt der Apfelweg (durchgehend eigene Beschilderung) im Ortsbereich nach Norden Richtung Viums, dann links auf einem Feldweg zum Biotop Sommersürs, nach dem Biotop links dem Hinweisschild Apfelweg bis zum Flötscher Weiher (Einkehrmöglichkeit) folgen. Weiter auf dem Weg bis zur Kreuzung, hier überquert man die Hauptstraße und folgt weiterhin der Beschilderung Apfelweg. Auf dem ebenen Forstweg zwischen Feld und Wald, am Mesnerbühel entlang südwärts zum Moserhof bei Raas gelangt man zum Biotop Raiermoos (837 m) mit seiner faszinierenden Pflanzen- und Tierwelt. Ab hier führt der Apfelweg ansteigend an einem großen Wasserspeicher (887 m) vorbei zur Hauptstraße, der man kurz südwärts zur Straßenverzweigung folgt. Hier auf die Apfelweg-Beschilderung achtend folgt man dem Wirtschaftsweg am Biotop Laugensee entlang nach Osten, um in den Obstanlagen zum tiefer liegenden Wald abzusteigen. Nun nordwärts im Wald, dann in den Anlagen erreicht man den markanten Ölberg-Hügel. Hier kann man eine Pause auf den Relaxliegen einlegen. Der Apfelweg führt dort links am Hügel auf dem Kreuzweg ansteigend zum Ortsbereich von Natz zurück.

Veřejná doprava

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Délka
7,7 km
Doba trvání
2:30 h
Stoupání
150 m
Klesání
150 m

Statistika

: hod.
 km
 m
 m
Nejvyšší bod
 m
Nejnižší bod
 m
Zobrazit výškový profil Skrýt výškový profil
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.