LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výlety za krásami přírody

Geschichtsparcours von Brixen nach Franzensfeste

Výlety za krásami přírody · Eisacktal/Südtirol
Za tento obsah odpovídá:
Ferienregion Eisacktal Ověřený partner 
Mapa / Geschichtsparcours von Brixen nach Franzensfeste
m 900 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Franzensfeste Obere Festung Vahrner See Vahrn Neuhäuslhof
Ein informativer Themenweg zur Geschichte und zur Landschaft des Eisacktales. Die Route führt von Brixen im Bereich der Autobahn nach Vahrn, am Vahrner See vorbei zur Oberen Festung und weiter bis Franzensfeste. Es gibt insgesamt 24 Informationstafeln. Die Themen reichen von Kunst und Geschichte bis hin zu Natur und Geologie. Man erfährt z. B., dass die Rienz einst durch das Riggertal floss, aber auch Interessantes über die Geschichte der Brennerbahn.
11,8 km
3:30 h
350 m
182 m
Profilový obrázek Hubert Mair
Autor
Hubert Mair
Datum poslední změny: 10.10.2017
Nejvyšší bod
834 m
Nejnižší bod
562 m

Odpočívadla

Vahrn
Franzensfeste

Start

Brixen, ehemaliges Heilig-Geist-Spital (561 m)
Souřadnice:
DD
46.717224, 11.655022
DMS
46°43'02.0"N 11°39'18.1"E
UTM
32T 702907 5177164
what3words 
///zaplněný.speciální.emočně

Cíl

Brixen, ehemaliges Heilig-Geist-Spital

Popis trasy

Der mit Hinweisschildern gut ausgestattete Geschichtsparcours beginnt beim ehemaligen Heilig-Geist-Spital in Brixen (559 m). Das historische Gebäude am Großen Graben ist heute ein Altersheim. Über Stadelgasse, Weißlahnstraße, die Unterführung der Hauptstraße und die Dantestraße kommt man zum Krankenhaus. Dort führt der Weg Nr. 2 links ansteigend durch die Unterführung der Autobahn und der Bahnlinie hinauf zum Neuhäuslhof. Im Wald weiter ansteigend kommt man zum Siedlungsbereich von Vahrn (671 m). Ab der Kastaniensiedlung verläuft der Weg Nr. 1 nordwärts weiter zum Vahrner See (678 m, Rastmöglichkeit). Der Weg Nr. 3b führt dort im Wald in Kehren ansteigend weiter zur Oberen Festung (840 m, Tafel Nr. 21) und hinab zur Festung Franzensfeste. Nach deren Besuch geht es auf dem Eisacktaler Radweg nach Franzensfeste (749 m). Man erhält dort wissenswerte Informationen über die Bunkeranlagen des Alpenwalls. Der Themenweg endet bei der Römerstraße, wo noch die Spurrillen der Karren zu sehen sind, die vor 2.000 Jahren in diesem Grenzgebiet unterwegs waren. Man gelangt mit der Bahn oder mit dem Linienbus zurück nach Brixen.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.

Souřadnice

DD
46.717224, 11.655022
DMS
46°43'02.0"N 11°39'18.1"E
UTM
32T 702907 5177164
what3words 
///zaplněný.speciální.emočně
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Délka
11,8 km
Doba trvání
3:30h
Stoupání
350 m
Klesání
182 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.