LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapydoporučený výletEtapa2

ATG2-10 Tour Loas/ Hochfügen (2.Tag)

· 1 recenze · Výšlapy · Tux Alps
LogoDAV Sektion Hamburg und Niederelbe
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Loas (Blick auf Alpengasthof)
    / Loas (Blick auf Alpengasthof)
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Inntalblick
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Gamsstein
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Gilfert
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Großer Gamsstein
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Abstieg nach Hochfügen
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Alm Hochfügen
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Hochfügen Berghotel
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Berghotel Hochbeet
    Fotografie: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • /
    Fotografie: Tiroler Wanderhotels e.V.
m 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km Gilfert Berghotel Hochfügen Gasthof Loas Berghotel
Vom Alpengasthof zum Loassattel (1.675 m) geht es weiter zum Kleinen - und Großen Gamsstein, östlich vom Graukopf (2.259 m) entlang bis zum Gilfert Gipfel (2.506 m). Dann folgt ein gemäßigter Abstieg nach Hochfügen (1.480 m) zum Berghotel.
střední
Délka 12,7 km
5:00 h
882 m
1 041 m
2 504 m
1 463 m
Die ATG2-10 Tour (2. Tag) geht über den Kleinen- und Großen- Gamsstein weiter zum Gilfert Gipfel (2.506 m) mit einem grandiosen Ausblick. Man sieht von hier aus auch das Rofangebirge von der ATG1 Wanderung. Es ist ein typisches Aufstiegsgelände mit Tümpeln und Moorlandschaften. Am Ende hat man einen Dialogweg (Forststraße) bis nach Hochfügen zum Berghotel.

Tip autora

In der Nähe vom Graukopf ist ein Abstecher zum Sonntagsköpfel (2.229 m) möglich. Dieses Tagesziel ist bei gutem Wetter machbar.
Profilový obrázek Michael Kaufmann
Autor
Michael Kaufmann
Datum poslední změny: 13.11.2020
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
2 504 m
Nejnižší bod
1 463 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Odpočívadla

Gasthof Loas
Berghotel Hochfügen
Berghotel

Bezpečnostní informace

Keine besonderen Hinweise.

Start

Loas Alpengasthof (1 623 m)
Souřadnice:
DD
47.300476, 11.761440
DMS
47°18'01.7"N 11°45'41.2"E
UTM
32T 708753 5242254
what3words 
///drobek.přečtený.truhláři

Cíl

Hochfügen Berghotel

Popis trasy

Vom Alpengasthof zum Loassattel (1.675 m) sind es leichte Bergpfade aufwärts. In südlicher Richtung geht es zum Kleinen - und Großen Gamsstein, weiter östlich vom Graukopf (2.259 m) entlang bis zum Gilfert Gipfel (2.506 m). Dann beginnt schon ein gemäßigter Abstieg am Lamarkalm Hochleger und Lamarkalm Niederleger vorbei nach Hochfügen (1.480 m).  Der Dialogweg (Forststraße) bietet ein entspanntes Gehen bis zum Berghotel.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Keine

Příjezd

Mautstraße von Hochfügen nach Loas Parkplatz.

Parkování

Parkplatz an dem Alpengasthof Loas.

Souřadnice

DD
47.300476, 11.761440
DMS
47°18'01.7"N 11°45'41.2"E
UTM
32T 708753 5242254
what3words 
///drobek.přečtený.truhláři
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Fernwanderweg "Rosenheim - Lazise" (Daten/ Informationen/ Wegbeschreibungen), Herrligkofferstiftung,  ISBN 978-3-9482-4200-8

Výstroj

Mehrtagesrucksack mit üblicher Ausstattung.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

4,0
(1)
Rüdiger Schneider 
14.11.2020 · Community
Zu Anfang steigt man stetig bergang. Es geht durch niedrigen Bewuchs und lichte Baumbestände. Zur rechten immer ein toller Blick ins Inntal und darüber hinaus. Herrliche Ausblicke ebenfalls von den drei Gipfeln, die leicht zu erklimmern sind. Bis zu den Fortswegen ist auch der Abstieg ein schönes Erlebnis auf wunderbaren Pfaden über ausgedehnte Wiesen- und Weideflächen.
Více
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 16.08.2020
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community
Fotografie: Rüdiger Schneider, Community

Fotografie ostatních

+ 3

Hodnocení
Náročnost
střední
Délka
12,7 km
Doba trvání
5:00 h
Stoupání
882 m
Klesání
1 041 m
Nejvyšší bod
2 504 m
Nejnižší bod
1 463 m
Etapová trasa Vyhlídky Geologické zajímavosti Vrcholová trasa

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.