LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy

Auf der Rodenecker und Lüsner Alm zum Astjoch

Výšlapy · Eisacktal/Südtirol
Za tento obsah odpovídá:
Ferienregion Eisacktal Ověřený partner 
  • /
    Fotografie: Tourismusverein Rodeneck
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Starkenfeldhütte Astjoch (2.195 m) Rastnerhütte Astalm Kreuzwiesenhütte Rastnerhütte Ronerhütte Ronerhütte
Panoramawanderung durch Hochwald und sonnige Almwiesen. An dunstfreien Tagen vom Frühsommer bis zum Spätherbst, besonders zur Alpenrosenblüte und im Herbst, auch nach einem leichten Schneefall empfehlenswert. Ein großer Teil des Wegverlaufs führt durch geschützte Natur, bewirtschaftete Almflächen wechseln mit Hochmooren und kleinen vermoorten Taleinschnitten.
Délka 18,8 km
5:30 h
600 m
600 m
Profilový obrázek Hubert Mair
Autor
Hubert Mair
Datum poslední změny: 10.10.2017
Nejvyšší bod
2 192 m
Nejnižší bod
1 727 m

Odpočívadla

Kreuzwiesenhütte
Starkenfeldhütte
Ronerhütte
Rastnerhütte

Start

Parkplatz Zumis (1 727 m)
Souřadnice:
DD
46.775438, 11.727426
DMS
46°46'31.6"N 11°43'38.7"E
UTM
32T 708216 5183822
what3words 
///výdej.rybářské.lepíš

Cíl

Parkplatz Zumis

Popis trasy

Ab Zumis Parkplatz (1725 m, Busdienst von Rodeneck und Lüsen) folgt man kurz der Almstraße, um bald links abzweigend (Hinweise) auf den höher verlaufenden Confinweg Nr. 4 zu wechseln. Zunächst leicht ansteigend durch Hochwald, dann durch ebene Wiesen, erreicht man die in einer Mulde gelegene Ronerhütte (1832 m, Einkehr). Der Fußweg Nr. 2 führt nun weiter ansteigend nach Osten zur schmucken Pianer Kreuz Kapelle (1901 m). Man folgt nun der Straße, die hier durch den schönsten Bereich der Alm nach Osten zur Starkenfeldhütte (1936 m, Einkehr) führt. Mit einem kleinen Abstecher nach links kann auch die Rastnerhütte (1931 m) besucht werden. Die Almstraße führt nun über eine Anhöhe zur Astalm (1954 m). Auf dem hier steiler verlaufenden Weg Nr. 2 kommt man zur Waldgrenze, nach weiterem Anstieg im Weide- und Geröllgelände erreicht man den Astjoch (2194 m, auch Burgstall genannt). Südwärts absteigend, kreuzt man einen Wirtschaftsweg. Hier führt der Steig Nr. 12 dann rechts hinab zur Kreuzwiesenhütte (1924 m, Einkehr). Der Rückweg Nr. 2a verläuft durch Wiesen und in lichtem Lärchenwald nach Westen, an mehreren Almen vorbei. Schließlich erreicht man die Straße unweit der Starkenfeldhütte. Nun dem Anstiegsweg folgend, kehrt man zum Zumis-Parkplatz zurück.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
46.775438, 11.727426
DMS
46°46'31.6"N 11°43'38.7"E
UTM
32T 708216 5183822
what3words 
///výdej.rybářské.lepíš
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Délka
18,8 km
Doba trvání
5:30 h
Stoupání
600 m
Klesání
600 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.