LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy doporučený výlet

Berliner Höhenweg im UZS, Etappe 6: Furtschaglhaus - Friesenberghaus

Výšlapy · Zillertal Alps
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Berlin Ověřený partner 
  • Das Furtschaglhaus vom Zustiegsweg
    Das Furtschaglhaus vom Zustiegsweg
    Fotografie: Julia Gebauer, DAV Sektion Berlin
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km Friesenberghaus Bank "Olpererhüttenblick" Olpererhütte Furtschaglhaus Schlegeis Stausee Zamsgatterl
Auch wenn wieder sechs Stunden zusammenkommen, heute wird es nicht so extrem.
vysoká
Délka 13,8 km
6:00 h
950 m
761 m
2 619 m
1 784 m
Die Tour beginnt mit einem längeren Abstieg, dann geht es am Stausee entlang. Die Mittagspause kann an der einzigartig gelegenen Olpererhütte gemacht werden, bevor es noch zwei Stunden weiter zum Friesenberghaus geht.
Profilový obrázek Ingram Haase, Andreas Skorka
Autor
Ingram Haase, Andreas Skorka
Datum poslední změny: 31.08.2016
Náročnost
vysoká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
Wegverzweigung oberhalb Friesenberghaus, 2 619 m
Nejnižší bod
Zamsgatterl, 1 784 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Typ cesty

asfalt 2,29%polní / lesní cesta 38,22%pěšina 59,47%
asfalt
0,3 km
polní / lesní cesta
5,3 km
pěšina
8,2 km
Zobrazit výškový profil

Zastávky na odpočinek

Furtschaglhaus
Olpererhütte
Zamsgatterl
Friesenberghaus

Bezpečnostní informace

Keine besonderen Gefahrenquellen und -stellen.

Tipy a rady

Furtschaglhaus: www.furtschaglhaus.com

Olperer Hütte: www.olpererhuette.de

Friesenberghaus: http://www.friesenberghaus.com/

Start

Furtschaglhaus (2 292 m)
Souřadnice:
DD
47.000865, 11.747525
DMS
47°00'03.1"N 11°44'51.1"E
UTM
32T 708873 5208924
what3words 
///potkáte.jamka.spatřit
Zobrazit na mapě

Cíl

Friesenberghaus

Popis trasy

In vielen Kehren steigen wir auf gut beschildertem und markiertem Weg hinab, gehen dann rechts des Schlegeisbaches talauswärts, überqueren den Bach und passieren den Schlegeisspeicher auf seiner westlichen Seite. Wir gehen einen Bogen nach links, überqueren den Zamsbach, gehen ein kleines Stück weiter Richtung Staumauer und steigen dann - zunächst durch Wald - steil links hoch. Auf der orogr. rechten Seite des Riepenbaches geht es weiter steil aufwärts, es wird dann aber ein Stück vor der Überschreitung des Baches flacher. Nun noch einmal etwas steiler in Kehren hoch zur Olpererhütte. Wir verlassen die Hütte in nördlicher Richtung und überqueren gleich auf einer Brücke den Alelebach. Zunächst eben steigt es dann leicht an, bis auf einer Höhe von etwa 2.600 m NN der Abstieg zum Friesenberghaus beginnt, das nach einer halben Stunde erreicht wird.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Mayrhofen ist mit der Zillertalbahn von Jenbach sehr gut zu erreichen.

Zum Furtschaglhaus: Mit dem Bus 4102 bis Schlegeisstausee.

Zur Olpererhütte: Mit dem Bus 4102 bis Schlegeisstausee.

Zum Friesenberghaus: Mit dem Bus 4102 bis Breitlahner oder Schlegeisstausee.

Příjezd

Zum Furtschaglhaus: Von Mayrhofen auf der B 169, dann weiter bis Schlegeisstausee.

Zur Olpererhütte: Von Mayrhofen auf der B 169, dann weiter bis Schlegeisstausee.

Zum Friesenberghaus: Von Mayrhofen auf der B 169, dann weiter bis Breitlahner oder Schlegeisstausee.

Parkování

In Mayrhofen Parkplatz hinter der BP-Tankstelle; Parkscheine gibt es dort.

Zum Furtschaglhaus: Parkplatz am Zamsgatterl.

Zur Olpererhütte: Parkplatz am Zamsgatterl.

Zum Friesenberghaus: Parkplatz am Alpengasthaus Breitlahner oder bei der Dominikushütte..

Souřadnice

DD
47.000865, 11.747525
DMS
47°00'03.1"N 11°44'51.1"E
UTM
32T 708873 5208924
what3words 
///potkáte.jamka.spatřit
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Alpenvereinsführer Zillertaler Alpen, Bergverlag Rother.

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

AV-Karte 35/1 Zillertaler Alpen Westliches Blatt, 1: 25.000

Výstroj

Festes Schuhwerk, Schutz gegen Kälte und Regen, ausreichend Proviant, im Frühsommer evtl. auch Eispickel und Steigeisen (bei den Hüttenwirten nach den Bedingungen fragen).

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
vysoká
Délka
13,8 km
Doba trvání
6:00 h
Stoupání
950 m
Klesání
761 m
Nejvyšší bod
2 619 m
Nejnižší bod
1 784 m
Etapová trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Z bodu A do bodu B Geologické zajímavosti

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
  • 8 Body trasy
  • 8 Body trasy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.