LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy doporučený výlet

Höllentalklamm, 1045 m, und Kreuzeckhaus, 1652 m, von Grainau/Hammersbach

· 1 review · Výšlapy · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Garmisch Partenkirchen Ověřený partner 
  • Der Weg zur Höllentalklamm
    / Der Weg zur Höllentalklamm
    Fotografie: Anton Brey
  • / In der Höllentalklamm
    Fotografie: DAV Sektion Garmisch Partenkirchen
  • / Die Höllentalklamm-Eingangshütte
    Fotografie: DAV Sektion Garmisch Partenkirchen
  • / In der Höllentalklamm
    Fotografie: DAV Sektion Garmisch Partenkirchen
  • / Das Kreuzeckhaus
    Fotografie: Anton Brey
  • / Das Hupfleitenjoch
    Fotografie: Anton Brey
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine spektakuläre Rundtour im Wetterstein. Start und Ziel sind Hammersbach (Grainau) in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen.

 

střední
Délka 14,8 km
6:45 h
1 200 m
1 200 m
1 809 m
767 m

Vor den gewaltigen Nordabstürzen der Zugspitze und schließlich durch die wildromantische Höllentalklamm weiter zum Kreuzeck über das Hupfleitenjoch gehört dieser Weg zu den absoluten Landschaftshöhepunkten im Wettersteingebiet.

 

Wer sich den Abstieg sparen und die Knie etwas schonen möchte, der nimmt die Kreuzeckbahn und fährt gemütlich vom Kreuzeckhaus hinunter  ins Tal. Hier gibt es auch eine Haltestelle der Zahnradbahn, die zurück nach Garmisch fährt.

Tip autora

Die Parkplatzsituation ist in dieser beliebten Gegend sehr schwierig, die Anbindung mit der Zahnradbahn ab Garmisch- Partenkirchen wirklich gut.
Profilový obrázek Sektion Garmisch-Partenkirchen
Autor
Sektion Garmisch-Partenkirchen
Datum poslední změny: 07.09.2018
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
1 809 m
Nejnižší bod
767 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind der Höllentalklamm angenehm, jedoch beim Übergang von der Höllentalangerhütte zum Kreuzeckhaus erforderlich.

Start

Bahnhof der Zahnradbahn in Hammersbach (767 m)
Souřadnice:
DD
47.466171, 11.046690
DMS
47°27'58.2"N 11°02'48.1"E
UTM
32T 654239 5259000
what3words 
///vyrážet.kabely.odvážný

Cíl

Bahnhof der Zanhradbahn in Hammersbach

Popis trasy

In Hammersbach folgt man am südlichen Ortsende dem Bach am Hotel Hammersbach vorbei taleinwärts. Nach kurzer Zeit führt der Weg an den westseitigen Talhängen durch Wald aufwärts, bis man in Kehren zu einer Wegteilung gelangt. Der linke Weg führt in etwa einer Stunde zur Höllental-Eingangshütte, 1045 Meter, und weiter in die Höllentalklamm. Als erstes Zwischenziel bietet die Klammeingangshütte dem Wanderer ein imposantes Ambiente inmitten der Schlucht. Bei einer Brotzeit mit Getränk kann sich der Bergwanderer stärken. Besonderheit: Ein kleines Museum in einem Holzhaus zeigt die Entstehung und Geschichte der Höllentalklamm. Anschaulich ist auch der Bergbau in Wort und Bild dargestellt.

In der Klamm erwartet den Wanderer eine spektakuläre Steiganlage mit Brücken, Galerien und Tunneln durch die tiefeingeschnittene Klamm des Hammersbachs. Durch eng zueinander stehende Felswände tost das Wasser, und aus den Tunnelfenstern schaut man auf haushohe Klemmblöcke.

Vom oberen Klammende führt der Weg zunächst noch durch den Talgrund. Hier sollte man nicht unnötig verweilen, da Steinschlaggefahr vom Stangensteig besteht. Dann geht es rechts den Hang hinauf und taleinwärts zur Höllentalangerhütte auf 1387 Meter.

Die zweite große Etappe der Tour führt von der Höllentalangerhütte zunächst wenige Meter taleinwärts, wo dann links der Weg hinauf zu den nicht bewirtschafteten Knappenhäusern und zum Hupfleitenjoch abzweigt. Einige Gräben querend steigt man östlich (talauswärts) zu den Knappenhäusern auf 1526 Meter hinauf, die in aussichtsreicher Lage zu einer Rast einladen. Nun führt die Route durch teilweise mit Sicherungen versehene Gräben und Serpentinen weiter bergauf zum Hupfleitenjoch, 1750 Meter. Von hier empfiehlt sich ein kurzer Abstecher zum Schwarzenkopf, 1818 Meter. Jenseits des Jochs folgt man dem Pfad bergab und geht bei der Wegverzweigung links in Richtung Kreuzeckhaus, 1652 Meter, das ohne größere Höhenunterschiede und zuletzt über eine Fahrstraße erreicht wird. Der Abstieg nach Hammersbach führt zunächst ein Stück wieder auf der Fahrstraße zurück. Am Sattel zweigt dann ein Fußweg, der Jägersteig, in westlicher Richtung nach rechts ab und führt zwischen Henneneck und Rauhkopf zum sogenannten Waldeck. Nach einem kurzen Stück auf der Fahrstraße führt an einer Gabelung der linke Weg nach Hammersbach hinunter.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Zug nach Garmisch-Partenkirchen , weiter mit Zahnradbahn zur Haltestelle Hammersbach;

zurück mit Zahnradbahn ab Haltestelle Hammersbach oder alternativ ab der Haltestelle Kreuzeckbahn zum Hauptbahnhof Garmisch-Partenkirchen.

Parkování

großer Wanderparkplatz in Hammersbach (zw. Hammersbach und  Brandweger) (kostenpflichtig)

2. kleiner Wanderparkplatz in Grainau an der Zugspitzstraße

Parkplatz der Kreuzeckbahn ist kostenlos (Abfahrt vom kreuzeckhaus mit Kreuzeckbahn möglich)

 

Souřadnice

DD
47.466171, 11.046690
DMS
47°27'58.2"N 11°02'48.1"E
UTM
32T 654239 5259000
what3words 
///vyrážet.kabely.odvážný
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

AV-Karte BY 8

F&B WK 322 oder WKD 4

Výstroj

Festes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung und ausreichend Verpflegung für einen langen Tag.

Základní vybavení pro horskou turistiku

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Lezecká helma dle potřeby
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.

Otázky a odpovědi

Otázka od Manuel Hummel · 25.05.2020 · Community
Hallo Sektion Garmisch-Panirchen Team, eine wirklich super schöne Wanderung! Habe vom Teil durch die Höllentalklamm ein Video erstellt :-)
Více
Video: Manuel Hummel, Community
Fotografie: Manuel Hummel, Community

Hodnocení

5,0
(1)
Ir Is
17.06.2020 · Community
Schöne Tour durch die Klamm. Mit etwas Glück sieht man bei der Hütte auch Gämse.
Více
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 29.06.2019
Noch etwas Schnee nach der Klamm
Fotografie: Ir Is, Community

Fotografie ostatních

Noch etwas Schnee nach der Klamm

Hodnocení
Náročnost
střední
Délka
14,8 km
Doba trvání
6:45 h
Stoupání
1 200 m
Klesání
1 200 m
Nejvyšší bod
1 809 m
Nejnižší bod
767 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Okružní trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Vhodné pro rodiny s dětmi Kultura / historie Geologické zajímavosti Horská železnice Tajný tip Vrcholová trasa zajištěné průchody

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.