LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy doporučený výlet

Hoher Gaif (2288 m) von Norden

· 1 review · Výšlapy · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Za tento obsah odpovídá:
alpenvereinaktiv.com Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Gipfel des Hohen Gaif mit dem Ostgrat
    / Gipfel des Hohen Gaif mit dem Ostgrat
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Bergtour im Wetterstein-Gebirge und der Mieminger Kette: Hoher Gaif (2288 m) von Norden
    Video: Outdooractive
  • / Kreuzeckhaus von Süden
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Schilderbaum vor den "Hohen Gängen"
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Seilversicherte Stelle in den Hohen Gängen
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / die Alpspitze vom Bernadeinkopf aus
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Auf dem Bernadeinkopf, von links: Osterfelderkopf, Ammergauer mit Kramer, Estergebirge, Soierngruppe, Karwendel
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Stuibensee mit Hohem Gaif. Der Aufstieg verläuft über die grünen Hänge links.
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / In der Bildmitte der schwierigste Abschnitt ( Stellen II )
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Gratverlauf
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfel, links Hochblassen, rechts Alpspitze
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / unterer Teil des Grates, der in der Mauerscharte ansetzt
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / erster Teil des Grataufstiegs
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Ostausläufer der Bernadeinwände, im Hintergrund das Kreuzeckhaus
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Stuibenwände mit Schachen und Dreitorspitzen im Hintergrund
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Kreuzeckhaus mit Kramer
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / der Rückweg verläuft durch die Nordhänge der Bernadeinwände
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Längenfeld-Breccie bildet auch Felstürme
    Fotografie: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Rückblick auf das südliche Wetterstein, hinten das Karwendel
    Fotografie: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Geotop Längenfeld-Breccie Kreuzeckhaus Kreuzeckhaus
Abwechslungsreiche Rundtour mit leichter Kletterei über einen schönen und recht ausgesetzten Grat. Wenige schwierige Stellen erreichen den UIAA-Grad II, meist bewegt man sich im Gehgelände und im UIAA-Grad I.
vysoká
Délka 11 km
6:00 h
1 064 m
1 064 m
2 288 m
1 501 m
Der Hohe Gaif steht im Ostausläufer des Blassenkammes, mitten im Wetterstein. Sein Ostgrat aus rauhem, festem Wettersteinkalk fällt steil ins Reintal ab. Mit Hinweg über die Schöngänge und zurück auf dem Bernadeinsteig ergibt sich eine reizvolle und sehr aussichtsreiche Runde.

Tip autora

Besonders an heißen Tagen lädt der Stuibensee zur Erfrischung ein
Profilový obrázek Jochen Brune
Autor
Jochen Brune 
Datum poslední změny: 06.06.2019
Náročnost
vysoká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
Hoher Gaif, 2 288 m
Nejnižší bod
1 501 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Odpočívadla

Kreuzeckhaus

Bezpečnostní informace

Es gibt am Grat keine Drahtseile! Begeher sollten mit der Ausgesetztheit klarkommen und das Klettern im II. Grad sicher beherrschen. Sonst mit Seil sichern lassen.

Tipy a rady

Fahrpläne Kreuzeckbahn: https://zugspitze.de 

Alpenvereinshütte Kreuzeckhaus

Start

Bergstation Kreuzeckbahn (1 636 m)
Souřadnice:
DD
47.452050, 11.066967
DMS
47°27'07.4"N 11°04'01.1"E
UTM
32T 655809 5257471
what3words 
///získaný.spisovně.dubnová

Cíl

Bergstation Kreuzeckbahn

Popis trasy

Schöngänge und Bernadeinkopf

Vom Kreuzeck führt ein breiter Kiesweg Richtung Süden zur Hochalm. Dort weiter, an der Bergwachthütte vorbei zu einem Wegweiser-Baum. Weiter geradeaus zu den Bernadeinwänden, links über ein kleines Geröllfeld zum Einstieg in die Schöngänge. Achtung, nicht zu weit links in den schweren Mauerläufersteig einsteigen! In den Schöngängen geht es über Gehgelände und seilgesicherte Passagen hinauf. Zum Schluss führt eine längere Leiter zu einem Joch neben dem Bernadeinkopf. Ein Abstecher zum Gipfel belohnt mit tollem Panorama. Auch der Hohe Gaif mit der Aufstiegsroute ist zu sehen.

Zum Hohen Gaif

Vom Bernadeinkopf müssen leider Höhenmeter "vernichtet" werden. Auf markiertem Weg (AV-Nr. 835a) Richtung Osten absteigen. Nach einer Steilstufe wird der Weg direkt zum Westufer des Stuibensees verlassen. Hinter dem See geradeaus zu einem Geröllfeld. Über Steigspuren hinauf und immer leicht linkshaltend ins Schrofengelände. Die Orientierung erleichtern Pfadstufen, uralte Stahlseile und Steinmännle. Ein grasiger Abschnitt führt dann zum Einstieg des Grates hinauf. Nun auf dem sehr ausgesetzten Grat nach rechts / Westen Richtung Gipfel. Meistens bewegt man sich auf der südlichen Seite, dem Reintal zu. In ca. 30 Minuten in Gehgelände, Stellen II meistens I zum Ziel.

Abstieg über Bernadeinsteig

Auf dem Anstiegsweg zum Stuibensee (Badegelegenheit!) und hinauf zu dem markierten Weg, den wir vorhin verlassen hatten (AV-Nr. 835a).  Der Weg führt parallel zur Südseite der Bernadeinwände hinunter nach Osten.  Durch Almgelände, später Latschen, geht es in den Wald. Kurz sind Kreuzeckhaus und Bahn zu sehen. Im Wald biegt der Weg nach Norden um und trifft auf den AV-Weg Nr. 835. Nach links ist man jetzt auf dem "Bernadeinsteig" untewegs, der zurück zur Kreuzeckbahn führt. 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Mit der DB bis Garmisch-Partenkirchen, Zugspitzbahn bis Haltestelle "Kreuzeck- / Alpspitzbahn".

Příjezd

Von Norden über A95 und B2 Richtung Garmisch-Partenkirchen. B23 Richtung Fernpass/Reutte bis zur Talstation der Kreuzeckbahn.

Parkování

Großer kostenloser Parkplatz an der Talstation

Souřadnice

DD
47.452050, 11.066967
DMS
47°27'07.4"N 11°04'01.1"E
UTM
32T 655809 5257471
what3words 
///získaný.spisovně.dubnová
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Alpenvereinsführer Wetterstein

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Alpenvereinskarte BY8 Wettersteingebirge, Zugspitze

Výstroj

Normale Bergtourenausrüstung. Bei Bedarf Kletterausrüstung (Gurt, Seil).

Základní vybavení pro horskou turistiku

  • Pevné, pohodlné a nepromokavé turistické boty nebo pohory
  • Správně vrstvené oblečení odvádějící vlhkost
  • Turistické ponožky
  • Kvalitní batoh (s pláštěnkou)
  • Ochrana před sluncem, deštěm a větrem (kšiltovka, opalovací krém, vodě a větru odolná bunda a kalhoty)
  • Sluneční brýle
  • Turistické hole
  • Dostatečné množství pitné vody a jídla
  • Lékárnička včetně sady na ošetení puchýřů
  • Bivakovací spací pytel
  • Deka
  • Čelovka
  • Kapesní nůž
  • Píšťalka
  • Mobilní telefon
  • Hotovost
  • Navigace/mapy a kompas
  • Nouzové kontakty
  • Občanský průkaz

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Lezecká helma dle potřeby
  • Na základě vybrané aktivity se generují seznamy "základního" a "technického" vybavení. Nejsou úplné a slouží jen jako návrhy, co bys měl/a zvážit při balení.
  • Pro tvou bezpečnost by sis měl/a pečlivě přečíst všechny pokyny, jak správně používat a udržovat tvé zařízení.
  • Zajisti prosím, aby vybavení, které sis s sebou přivezl/a, vyhovovalo místním zákonům a nezahrnovalo zakázané položky.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

5,0
(1)
Barbara Lochmann 
27.09.2021 · Community
Eine wirklich tolle, abwechslungsreiche und zum Teil auch anspruchsvolle Tour! Der Grat ist klettertechnisch an sich ok, die Ausgesetztheit macht ihn dennoch anspruchsvoll. Ein schmaler Grat, der volle Konzentration und Orientierung fordert. Wir sind vom Tal gestartet, dann kann es früh losgehen und ist es auch eine richtige Tour. In Summe sind es dann ca 1.900hm und 24km voller Genuss, Abwechslung & Anspruch.
Více
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community
Fotografie: Barbara Lochmann, Community

Fotografie ostatních

+ 3

Hodnocení
Náročnost
vysoká
Délka
11 km
Doba trvání
6:00 h
Stoupání
1 064 m
Klesání
1 064 m
Nejvyšší bod
2 288 m
Nejnižší bod
1 501 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Okružní trasa Vyhlídky Vrcholová trasa Exposed sections zajištěné průchody Vyžadován scrambling hřbet / hřeben

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.