LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy

Langtauferer Höhenweg

Výšlapy · Vinschgau · zavřeno
Logo Ferienregion Reschenpass
Za tento obsah odpovídá:
Ferienregion Reschenpass Ověřený partner 
  • Langtauferer Höhenweg
    Langtauferer Höhenweg
    Fotografie: Evelin Thöni, Ferienregion Reschenpass
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 20 15 10 5 km
zavřeno
vysoká
Délka 22,7 km
10:00 h
1 679 m
1 265 m
2 747 m
1 525 m

Eine sehr lohnende Höhenwanderung, vom Frühsommer bis in den Spätherbst. Von Graun aus geht man über den Steig Nr. 5 in Serpentinen durch schütteren Lärchenwald hinauf zur Rossbödenalm (nicht bewirtschaftet). Dem Weg Nr. 4 folgend über flache Bergweiden hinauf zum Pedroßsee, weiter zum Valzerschartl bis zu den Gschweller Seen und den Kasernen. Auf dem Südgrat der Nauderer Hennesieglspitze geht es bergab zur nächsten Wegteilung. Links auf dem Höhensteig weiter und quer durch die Hänge des Äußeren Schafbergs bis zur Einmündung des Höhenweges in den Steig Nr. 1 im obersten Melagtal. Der Abstieg erfolgt auf dem Steig Nr. 1, zunächst steil über die Hänge und dann weniger steil durch das einsame Melagtal hinunter nach Melag, von wo aus man den Linienbus nach Graun nehmen kann.
Anmerkung: Die Wanderung kann auch von Melag aus gestartet werden. Es besteht auf der ganzen Länge keine Einkehrmöglichkeit.

Náročnost
vysoká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
2 747 m
Nejnižší bod
1 525 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Typ cesty

Zobrazit výškový profil

Start

Souřadnice:
DD
46.808734, 10.542131
DMS
46°48'31.4"N 10°32'31.7"E
UTM
32T 617658 5185064
what3words 
///hustěji.zkouška.uvaděč

Popis trasy

Der Aufstieg erfolgt von Graun am Reschensee der Markierung 5 folgend durch Lärchewald. Der Wald bietet immer wieder freien Blick ins Tal und auf die umliegende Bergwelt. Nachdem die Rossbödenalm (2364 m) erreicht wird geht es über den Weg 4 über flache Bergweiden hinauf zum Pedrosssee. Immer noch den Weg 4 folgend führt uns die Route bis zum Valzerschaftl (2672 m) und bald den Südostgrat des Wölfelekopfs querend zu den Gschweller Seen. Dann wandern wir über den Südgrat der Nauderer Hennesieglspitze zu einer Wegteilung. Nun geht es kurz bergab, bis zur nächsten Wegteilung, wo es links weiter durch die Hänge Äußeren Schafbergs zu Einmündung des Höhenwegs in Steig 1 im obersten Melagtal geht. Der Abstieg erfolgt auf dem Steig Nr. 1. Anfangs geht es über Hänge steil abwärts, erst allmählich geht es weniger steil hinunter nach Melag. Mit dem Linienbus kommt man bequem zurück nach Graun zum Ausgangspunkt.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Auf der Vinschger Staatsstraße SS40 bis nach Graun.

Souřadnice

DD
46.808734, 10.542131
DMS
46°48'31.4"N 10°32'31.7"E
UTM
32T 617658 5185064
what3words 
///hustěji.zkouška.uvaděč
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Stav
zavřeno
Náročnost
vysoká
Délka
22,7 km
Doba trvání
10:00 h
Stoupání
1 679 m
Klesání
1 265 m
Nejvyšší bod
2 747 m
Nejnižší bod
1 525 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.