LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy špičkový

Tajakopfumrundung

Výšlapy · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Coburg Ověřený partner 
  • Blick über die Fußballwiese zur Sonnenspitze beim Aufstieg zum hinteren Tajatörl
    / Blick über die Fußballwiese zur Sonnenspitze beim Aufstieg zum hinteren Tajatörl
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Blick zum Gipfelkreuz des hinteren Tajakopfs
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Anspruchsvoll geht es vom Haupt- zum Kreuzgipfel des hinteren Tajakopfs
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Kreuzgipfel des hinteren Tajakopfes
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Weitläufig ist das Brendlkar.
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Trümmer des im zweiten Weltkrieg abgestürzten Bombers im Brendlkar
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • / Blick über den Seebensee zum Zugspitzmassiv
    Fotografie: Michael Engel, DAV Sektion Coburg
  • /
    Fotografie: Jürgen Gmeiner, DAV Sektion Augsburg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km Coburger Hütte
Die landschaftlich abwechslungsreiche Rundtour führt ausgehend von der Coburger Hütte vorbei an gleich vier idyllischen Bergseen. Eine Genusswanderung in alpiner Szenerie.
nízká
9 km
5:00 h
767 m
767 m

Tip autora

Kaiserschmarrn und Kaspressknödel auf der Coburger Hütte
Profilový obrázek Michael Engel
Autor
Michael Engel
Datum poslední změny: 14.11.2019
Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
2 269 m
Nejnižší bod
1 561 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Odpočívadla

Coburger Hütte

Bezpečnostní informace

Altschneefelder im Bereich des hinteren Tajatörls können den Weg bis in den Sommer hinein verdecken.

Besonders im Frühsommer auf die aktuellen Verhältnisse achten - bei viel Restschnee und ohne entsprechende alpine Erfahrung ist die Querung einer Flanke nach der Fußballwiese mitunter heikel.

Další informace / odkazy

www.coburgerhuette.at

Start

Coburger Hütte (1 909 m)
Souřadnice:
DD
47.360103, 10.933904
DMS
47°21'36.4"N 10°56'02.1"E
UTM
32T 646033 5246995
what3words 
///sním.úvazky.náruče

Cíl

Coburger Hütte

Popis trasy

Ausgehend von der Coburger Hütte geht es zunächst ein Stück gen Drachensee hinab bevor es sich auf einer Serpentine zur sogenannten Fußballwiese hinaufzieht. Diese wird Richtung Grießspitzen überquert und auf einer ansteigenden Moräne verlassen. Von dieser wird kurz darauf rechts hinaus gequert. Am Ende einer steilen Flanke gelangt man zum Abzweig des Weges zur Grünsteinscharte, welchen wir aber rechts liegen lassen und unseren Weg auf einer Moräne in Richtung des hinteren Tajatörls fortsetzen. Dort bietet sich ein lohnender Abstecher zum Hinteren Tajakopf an, welcher allerdings Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzt.

Von der Scharte geht es nun zunächst steil und dann über ein flacheres Stück in das Brendlkar hinab. Kurz nach einem sandig lehmigen Stück gehen wir in Richtung Brendlsee nach Links weiter, in dessen Nähe Trümmer eines im zweiten Weltkrieg abgestürzten Bombers zu finden sind. Bitte beachten, dass es sich hierbei um eine Gedenkstätte handelt.

Ausgehend vom Brendlsee geht es nun wieder steiler bergab und man verliert über Serpentinen und ein kurzes Geröllstück schnell an Höhe ehe man über einen lieblichen Waldweg den breiten Panoramaweg zwischen Ehrwalder und Seeben Alm erreicht. Dieser wird nach links zur Seebenalm weiterverfolgt bevor wir dann am Seebensee vorbei über den Hüttenhang wieder die Coburger Hütte erreichen.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
47.360103, 10.933904
DMS
47°21'36.4"N 10°56'02.1"E
UTM
32T 646033 5246995
what3words 
///sním.úvazky.náruče
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Alpenvereinskarte 4/2 Wetterstein- und Mieminger Gebirge, Mitte

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
nízká
Délka
9 km
Doba trvání
5:00h
Stoupání
767 m
Klesání
767 m
Okružní trasa Vyhlídky Možnost občerstvení

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.