LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy doporučený výlet

Übergang Berliner Hütte zum Furtschaglhaus

Výšlapy · Zillertal Alps
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Berlin Ověřený partner 
  • Die Berliner Hütte - eigentlich ein ganzer Weiler
    / Die Berliner Hütte - eigentlich ein ganzer Weiler
    Fotografie: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Der repräsentative Haupteingang der Berliner Hütte
    Fotografie: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • /
    Fotografie: Julia Gebauer, Outdooractive Editors
  • / Das Furtschaglhaus vom Zustiegsweg
    Fotografie: Julia Gebauer, DAV Sektion Berlin
  • / Terrasse am Furtschaglhaus
    Fotografie: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 7 6 5 4 3 2 1 km

Der Übergang zwischen Berliner Hütte und Furtschaglhaus ist die höchste und technisch anspruchsvollste Etappe des Berliner Höhenwegs.

 

střední
Délka 7,9 km
4:30 h
1 263 m
1 007 m
Denn über einen ausgesetzten, steilen und teils seilversicherten Steig wird der Gipfel des Schönbichler Horns (3134 m) überschritten.

Tip autora

Man sollte sich unbedingt vorab auf der Hütte über die Steigverhältnisse am Schönbichler Horn erkundigen
Profilový obrázek Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Datum poslední změny: 05.12.2018
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
3 131 m
Nejnižší bod
1 960 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Trittsicherheit und Schwiendelfreiheit erforderlich. Nur bei stabilem Bergwetter!

Tipy a rady

www.furtschaglhaus.com

 

Start

Berliner Hütte (2 037 m)
Souřadnice:
DD
47.024199, 11.813183
DMS
47°01'27.1"N 11°48'47.5"E
UTM
32T 713771 5211694
what3words 
///vyřešený.nakynout.totožní

Cíl

Furtschaglhaus

Popis trasy

Von der Berliner Hütte aus folgt man dem Weg Nr. 502 nach Süden und hält sich an Gabelung rechts. Der Weg quert nun das untere  Waxeggkar nach Westen, wobei zwei Brücken überquert werden, um auf die westliche Seitenmoräne zu gelangen. Oben angekommen wendet man sich nach links und folgt der Moräne nach Süden bis auf eine Höhe von etwa 2300 m. Dann wendet sich der Weg nach rechts ab und steigt in großen Serpentinen zum, vom Schönbichler Horn herabziehenden Gratrücken auf. Über diesen erreicht man teils ausgesetzt die stahlseilgesicherte Ostflanke des Schönbichler Horns, über die man zu einem großen Steimann gelangt. Von dort ist es nicht mehr weit, um (weiterhin in Schutt und Fels) zum Gipfelkreuz des Schönbichler Horns zu gelangen.

Nach der Gipfelpause geht es wieder zum Steinmann zurück und dann zunächst noch recht steil und seilversichert nach westen bergab. Der Steig folgt einem Rücken und führt dann nach links in Serpentinen eine Steilstufe hinab. Zuletzt geht es über schöne weite Grashänge zum toll gelegenen Furtschaglhaus hinab.

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Mit dem Zug nach Jenbach (internationale Fernverbindungen). Von hier mit der Zillertalbahn nach Mayrhofen und mit dem Bus weiter zum Schlegeisspeicher (Haltestelle Ginzling Schlegeis Stausee).

Příjezd

Auf der A12 (Inntalautobahn) bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter über die B169 (Zillertalstraße) über Mayrhofen nach Ginzling. Von hier weiterhin der Zillertalstraße folgend taleinwärts bis zur Mautstelle Breitlahner. Nun auf der Mautstraße zum Schlegeisspeicher.

Souřadnice

DD
47.024199, 11.813183
DMS
47°01'27.1"N 11°48'47.5"E
UTM
32T 713771 5211694
what3words 
///vyřešený.nakynout.totožní
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

W. Klier, AV Führer Zillertaler Alpen, Rother Verlag.

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Alpenvereinskarte Nr. 35/1 Zillertaler Alpen, West, 1:25000

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
7,9 km
Doba trvání
4:30 h
Stoupání
1 263 m
Klesání
1 007 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Vyhlídky Vrcholová trasa Exposed sections Z bodu A do bodu B zajištěné průchody

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.