LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapydoporučený výlet

Übergang Hochfeilerhütte zur Landshuter Europahütte

· 1 recenze · Výšlapy · Zillertal Alps
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Za tento obsah odpovídá:
AV-alpenvereinaktiv.com Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Hochfeilerhütte
    / Hochfeilerhütte
    Fotografie: Sektion Sterzing, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Der Durrnsee
    Fotografie: Siegfried Kofler, AVS Sektion Sterzing
  • / Landhuter Höhenweg unterhalb der Hohen Wand
    Fotografie: E. Gruber, AVS Bozen
  • / Landshuter Europa-Hütte
    Fotografie: DAV Sektion Landshut
  • / Landshuter Europa-Hütte
    Fotografie: DAV Sektion Landshut
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km
Dieser aussichtsreiche Hüttenübergang erfordert eine gute Kondition. Allerdings wird ein Stück auf einer Passstraße zurück gelegt.
střední
Délka 15,1 km
7:00 h
1 032 m
1 059 m
2 710 m
1 720 m
Nachdem man über das Weißkar zum Oberberg Bach abgestiegen ist, folgt der Aufstieg über die Pfitscherjoch Straße und die Grieplam zum Landshuter Höhenweg, über den man mit tollen Weitblicken die gleichnamige Europahütte erreicht.

Tip autora

Bei gutem Wetter sollte man am nächsten Tag dem Landshuter Höhenweg weiter zum Wolfendorn folgen.
Profilový obrázek Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Datum poslední změny: 15.05.2018
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
2 710 m
Nejnižší bod
1 720 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Keine technischen Schwierigkeiten.

Tipy a rady

www.europahütte.it

Start

Hochfeilerhütte. (2 709 m)
Souřadnice:
DD
46.962111, 11.708869
DMS
46°57'43.6"N 11°42'31.9"E
UTM
32T 706083 5204515
what3words 
///naladit.vajíčko.přinášet

Cíl

Landshuter Europahütte

Popis trasy

Zunächst folgt man dem Hüttenzustiegsweg nach Osten, der erst recht flach, dann in Serpentinen absteigend ind Weißkar führt. Hier quert man ein paar Bachläufe bevor der Weg in etwa derselben Höhe die sehr steile Südflanke des Blauen Kogels quert. Dahinter geht es nun nach Nordwesten absteigend über weite Berghänge zum Oberbergbach hinab, den man mittels einer Brücke quert, Kurz darauf erreicht man die Pfitscherjoch Straße, der man bergan ein längeres Stück bis zur nächsten Kehre folgt.

Von dort folgt man dem Weg 4 zunächst über Wiesen-, dann durch Latschengelände nach Norden bergan. Nach etwa 20 Min. erreicht man eine Weggabelung., wo man sich links hält (Weg 4a) und zuletzt im lichten Wald  zur unbewirteten  Griepl Alm hinüber quert, wo sich eine Pause am hübschen und unweit entfernten Durrnsee anbietet.

Von der Alm geht es wieder etwas steiler nach rechts (Norden) über Wiesenhänge bergan. Das Gelände wir zunehmend steiniger und man erreicht schließlich den Verbindungsweg, der von rechts (vom Pfitscher Joch her)  zur Landshuter Hütte führt.

Diesem Landshuter Höhenweg (Markierung Nr. 3) folgt man  nun immer nach Westen. Zunächst wird in etwa derselben Höhe das große Kar unterhalb der Hohen Wand und ein nach Süden herabziehender Bergrücken gequert. Dann geht es unterhalb des Kraxentragers auf recht gutem Bergsteig nach Westen weiter, bevor in einem letzten Anstieg die Landhuter Europahütte erreicht wird.

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Auf der Brennerautobahn bis Sterzing und weiter ins Pfitschtal. Hier üer St. Jakob zur Pfitscher Jochstraße.

Parkování

Dritte Kehre Pfitscherjoch Straße.

Souřadnice

DD
46.962111, 11.708869
DMS
46°57'43.6"N 11°42'31.9"E
UTM
32T 706083 5204515
what3words 
///naladit.vajíčko.přinášet
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

W. Klier, AV Führer Zillertaler Alpen, Rother Verlag

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Alpenvereinskarte Nr. 31/3 Brennerberge, 1:500000

Alpenvereinskarte Nr. 35/1 Zillertaler Alpen, West, 1:25000

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung.

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

5,0
(1)
Brigitte Felderer
03.12.2020 · Community
Die netteste Bewirtung, die ich jemals erlebt habe. Essen top, Service sehr sympatisch. Schutzhüttenflair garantiert!
Více

Fotografie ostatních


Hodnocení
Náročnost
střední
Délka
15,1 km
Doba trvání
7:00 h
Stoupání
1 032 m
Klesání
1 059 m
Nejvyšší bod
2 710 m
Nejnižší bod
1 720 m
Vyhlídky Z bodu A do bodu B

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.