LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy špičkový

Übergang Karwendelhaus zum Hallerangerhaus

Výšlapy · Karwendel
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Schwaben Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Das Karwendelhaus.
    / Das Karwendelhaus.
    Fotografie: Luidger, Outdooractive Editors
  • / Unteres Schlauchkar
    Fotografie: Michael Pröttel
  • / Schlaucharsattel
    Fotografie: Michael Pröttel
  • / Birkkarhütterl
    Fotografie: Sektion Männer Turnver. Mchn., ÖAV-Hüttenfinder
  • / Abstecher zur Birkkarspitze
    Fotografie: Michael Pröttel
  • / Kastenalm
    Fotografie: Jürgen Fischer, outdooractive.com-Community
  • / Hallerangerhaus im Karwendel
m 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km

Bei diesem langen Hüttenverbindungsweg wird der Karwendelhauptkamm überschritten.

střední
14,1 km
7:30 h
1 445 m
1 442 m

Auch wenn keine größeren technischen Schwierigkeiten zu meistern sind, ist eine gute Kondition und solide Trittsicherheit für diese tolle Karwendeltour erforderlich.

Tip autora

Bei gutem Bergwetter (und das sollte für diese Tour ohnehin herrschen) sollte man vom Schlauchkarsattel natürlich noch die Birkkarspitze besteigen

Profilový obrázek Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Datum poslední změny: 16.04.2018
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
2 637 m
Nejnižší bod
1 200 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Am steilen, südseitige Abstieg vom Schlauchkarsattel wird es im Sommer sehr heiß. Unbedingt genügend Getränke mitnehmen. Im Frühsommer sollte man sich zudem über die Schneelage im oberen Schlauchkar informieren.

Další informace / odkazy

www.hallerangerhaus.at

www.karwendelhaus.com 

Start

Karwendelhaus (1 762 m)
Souřadnice:
DD
47.427820, 11.422280
DMS
47°25'40.2"N 11°25'20.2"E
UTM
32T 682675 5255552
what3words 
///lejstra.nahradit.obydlený

Cíl

Hallerangerhaus

Popis trasy

Vom Karwendelhaus folgt man dem Steig, der an den Lawinenverbauungen vorbei ins Schlauchkar führt. Zwei Abzweigungen (nach links und nach rechts) ignorierend geht es nun zunächst flach nach Südosten in das weite Kar hinein. Nachdem der Weg ansteigt wird auch das Gelände anstrengender, in dem  es im Wechsel von Geröllhängen und leichten Felspassagen (hier gut auf Markierungspunkte achten) in einem großen Rechtsbogen zum Schlauchkarsattel huianaf geht. Hier ist nach links der Abstecher zur Birkkarspitze möglich.

Auf der anderen Seite gehte es zunächst steiler im Geröll, dann etwas flacher über das Westliche Birkkar nach Süden hinab. Über eine Steilstufe steigt man ins Bachbett des Birkkarbaches ab, um oberhalb auf dessen östlichen Seite weiter durch Latschengelände hinab ins Hinterautal zu gelangen. Hier folgt man der Fahrstraße  nach links, und hält sich (nachdem diese das Flussbett gequert hat) an Gabelung rechts (Geradeaus ist ein Abstecher zur Einkehrmöglichkeit Kastenalm möglich).

Nun folgt der nicht ganz kurze Gegenanstieg zum Hallerangerhaus, der immer entlang der Fahrstraße dem Lafatscherbach folgend über die Almen Lafatscher Nierderleger und Kohleralm zur DAV Unterkunft hinauf führt.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Mit dem Zug über Garmisch-Partenkirchen direkt nach Scharnitz.

Příjezd

Über Garmisch-Partenkirchen und weiter der B2 folgend über Mittenwald nach Scharnitz.

Parkování

Gebührenpflichtiger Großparkplatz in Scharnitz.

Souřadnice

DD
47.427820, 11.422280
DMS
47°25'40.2"N 11°25'20.2"E
UTM
32T 682675 5255552
what3words 
///lejstra.nahradit.obydlený
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

W. Klier "AV Führer Karwendelgebirge" Rother Verlag.

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

AV Karte 5/2 "Karwendelgebirge Mitte" 1: 25000.

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung. Nach schneereichen Wintern kann sich im oberen Teil des Schlauchkars länger der Schnee halten. Dann können bei ganz ungünstigen Verhältnissen sogar Steigeisen erforderlich sein.


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
14,1 km
Doba trvání
7:30h
Stoupání
1 445 m
Klesání
1 442 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Z bodu A do bodu B Vyhlídky

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.