LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy špičkový

Übergang Meilerhütte zur Reintalangerhütte

Výšlapy · Wettersteingebirge
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Garmisch Partenkirchen Ověřený partner 
  • Die Meilerhütte.
    / Die Meilerhütte.
    Fotografie: By Heinrich Stürzl (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Das Schachenschloss.
    Fotografie: Hella Demmel, Outdooractive Editors
  • / Die Partnach an der Bockhütte
    Fotografie: By Sebastian Hornbostel (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Die ehemalige Vordere Blaue Gumpe wurde während eines Unwetters 2005 verfüllt.
    Fotografie: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Die blaue Gumpe vor dem Bergsturz
    Fotografie: Uli Herzog, CC BY-SA, https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Blaue_Gumpe_vor_dem_Bergsturz.jpg
  • / Die wallartige, leicht bogenförmige Endmoräne
    Fotografie: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km

Dieser lange Hüttenübergang führt zunächst über schmale Bergsteige ind Reintal hinab, wo er zumeist gemächlich ansteigend der Partnach zur Reintalangerhütte folgt.

střední
11,4 km
5:00 h
332 m
1 317 m

Auf dem Weg liegen am Schachen mit dem Botanischem Alpengarten und dem Jagdschloss König Ludwigs zwei besondere Sehenswürdigkeiten.

Tip autora

Dieser Hüttenübergang bietet sich als Teil einer Wettersteindurchquerung von der Leutasch nach Ehrwald an.

Profilový obrázek Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Datum poslední změny: 22.03.2019
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
2 361 m
Nejnižší bod
1 044 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Trittsicherheit erforderlich. Üner eine eventuelle Schneelage nördlich der Meilerhüte erkundigen.

Další informace / odkazy

www.alpenverein-gapa.de/berghuetten/meilerhuette.html

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/reintalangerhuette

Start

Meilerhütte (2 361 m)
Souřadnice:
DD
47.412428, 11.128566
DMS
47°24'44.7"N 11°07'42.8"E
UTM
32T 660573 5253193
what3words 

Cíl

Reintalangerhütte

Popis trasy

 Von der Meilerhütte geht es zunächst über Geröllhänge nach Norden steiler bergab. Dann wendet sich der Steig nach Westen und führt  am oberen Ende einer breiten Wiesenflanke nun sanfter hinab zum 2202 m hohen Frauenalpl.

Der Weg wendet sich anschließend nach rechts und es geht in vielen Serpentinen nach Norden hinab in die Latschenzone. Das Gelände wird zu einem schönen  Bergrücken, dem man bis zum Schachenhaus folgt.

Südlich des Jagdschloss folgt man nach links dem Wegweiser zum Oberreintal. Der Weg führt nun steil in südwestlicher Richtung in vielen Serpentinen in das schöne Seitental hinab. Dort quert er den Talboden (nicht rechts Richtung Oberreintalhütte abzweigen) und wendet sich nach Norden, um nördlich der Karschwelle in vielen Serpentinen ins Reintal hinab zu führen. Unten angekommen geht man an Gabelung links und gelangt auch schon bald zur Einkehrmöglichkeit Bockhütte, wo die Partnach überquert wird.

Nun geht es immer der Partnach folgend auf recht breitem Weg weiter nach Westen, wobei man an der, durch eine Bergsturz verschütteten Vorderen (ehemals) Blauen Gumpe vorbei kommt. In Höhe der Hinetern Blauen Gumpe wendet sich der Weg dann etwas vom Bachbett ab und steigt  nun etwas steiler bergan., um später eine Geländekante zu erreichen. Hinter dieser wird der Weg wieder ganz flach und führt zur direkt an der Partnach gelegenen Reintalangerhütte.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

snadno dostupné veřejnou dopravou

Von München mit dem Zug nach Mittenwald und mit Bus in die Leutasch zur Haltestelle Reindlau.

Příjezd

Über Garmisch-Partenkirchen nach Mittenwald und der Beschilderung fokgend ins Leutasch Tal. Beim Hubertushof parken.

Parkování

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Hubertushof (im Hotel zu bezahlen).

Souřadnice

DD
47.412428, 11.128566
DMS
47°24'44.7"N 11°07'42.8"E
UTM
32T 660573 5253193
what3words 
///vroucí.hranolky.bavíš
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

S. Beulke, AV Führer Wetterstein, Rother Verlag.

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

AV Karte BY8, Wettersteingebirge, 1:25000

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung.


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
11,4 km
Doba trvání
5:00 h
Stoupání
332 m
Klesání
1 317 m
snadno dostupné veřejnou dopravou Vyhlídky Možnost občerstvení Kultura / historie Botanické zajímavosti

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.