LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapydoporučený výlet

Übergang vom Solsteinhaus zur Neuen Magdeburger Hütte (Zirler Schützensteig)

Výšlapy · Karwendel
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Za tento obsah odpovídá:
ÖAV Alpenverein Innsbruck Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Solsteinhaus
    / Solsteinhaus
    Fotografie: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Solsteinhaus
    Fotografie: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Blick vom Zirler Schützensteig zur Neuen Magdeburger Hütte am Fuße des dahinter liegenden Kirchberger Köpfl
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Querung im Zirler Schützensteig
    Fotografie: Steffen Wolf, DAV Sektion Geltendorf
  • / Kamin am Zirler Schützensteig
    Fotografie: Steffen Wolf, DAV Sektion Geltendorf
  • / Zirler Schützensteig, das Kaminl
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / der Zirler Schützensteig verläuft in der Südflanke des Großen Solstein
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Seilsicherungen am Zirler Schützensteig
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Familie am Zirler Schützensteig
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Blick vom Zirler Schützensteig über das Inntal in die Kalkkögel
    Fotografie: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Neue Magdeburger Hütte (1633 m) mit Blick zur Kuhlochspitze und Freiungen
    Fotografie: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Sommerfrische für viele Tiere sind die Almwiesen rund um die Neue Magdeburger Hütte
    Fotografie: DAV Sektion Geltendorf
  • / Lama auf der Weide neben der Neuen Magdeburger Hütte
    Fotografie: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
m 1900 1800 1700 1600 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Neue Magdeburger Hütte Solsteinhaus
Tolle Wanderung über den teilweise seilversicherten Zirler Schützensteig hoch über dem Inntal. Der Steig erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
střední
Délka 3,2 km
2:00 h
358 m
533 m
1 848 m
1 633 m
Vom Solsteinhaus folgt man dem gut ausgeschilderten Weg durch die Latschen und über felsigen Grund. Der Fels ist teilweise brüchig, aber Seilsicherungen an den ausgesetzteren Stellen erleichtern das Vorankommen. Der Technische Höhepunkt der Wanderung ist das sogenannte Kaminl, eine versicherte Steilstufe die es abzuklettern gilt. Sie ist die schwierigste Stelle der Tour, danach geht es leichter weiter über felsiges Gelände zur schönen Neuen Magdeburger Hütte. Der zoologische Höhepunkt der Wanderung sind Zweifelsohne die Lamas, die in aller Seleenruhe auf den grünen Weiden der Magdeburger Hütte grasen.
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1 848 m
Nejnižší bod
Neue Magdeburger Hütte, 1 633 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Odpočívadla

Solsteinhaus
Neue Magdeburger Hütte

Start

Solsteinhaus (1 811 m)
Souřadnice:
DD
47.308339, 11.288200
DMS
47°18'30.0"N 11°17'17.5"E
UTM
32T 672954 5241968
what3words 

Cíl

Neue Magdeburger Hütte

Popis trasy

Vom Solsteinhaus (1805m) folgt man dem Zirler Schützensteig (Weg Nr. 214) und wandert durch die Latschen an der Südwestseite des Großen Solstein. Der Steig wird bald felsiger und erreicht beim Kaminl die schwierigste Stelle. Danach geht es weiter über felsiges Gelände, teilweise mit Drahtseilen versichert. Gegen Ende der Tour erreicht man ein kurzes Waldstück und nach der Durchqerung die Lichtung mit den Lamas der Neuen Magdeburger Hütte (1633m).

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Souřadnice

DD
47.308339, 11.288200
DMS
47°18'30.0"N 11°17'17.5"E
UTM
32T 672954 5241968
what3words 
///minutové.kdepak.úzce
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Výstroj

Bergtourenausrüstung mit festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set, wetterfester Kleidung und dem Benötigten für Hüttenübernachtungen (Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Bargeld...)

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
3,2 km
Doba trvání
2:00 h
Stoupání
358 m
Klesání
533 m
Nejvyšší bod
1 848 m
Nejnižší bod
1 633 m
Vyhlídky Možnost občerstvení Exposed sections zajištěné průchody Z bodu A do bodu B

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.