LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy

Von Lüsen über die Pecolhütte zum Maurerberg

Výšlapy · Eisacktal/Südtirol
Za tento obsah odpovídá:
Ferienregion Eisacktal Ověřený partner 
Mapa / Von Lüsen über die Pecolhütte zum Maurerberg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Maurerberghütte Alfreider Joch Alfreider Joch Pecolhütte Pecolhütte Forststraße Forststraße Kehre Kehre
Von Lüsen über die Pecol- und Maurerberghütte zum Maurerberg, wo sich eine großartige Rundsicht bietet. Anfahrt von Lüsen Petscheid auf der schmalen Bergstraße am Lasankenbach entlang in Richtung Würzjoch bis zur Örtlichkeit „Stadel“, zur Abzweigung der Forststraße zur Maurerbergalm.
11,8 km
4:15 h
770 m
780 m
Profilový obrázek Hubert Mair
Autor
Hubert Mair
Datum poslední změny: 14.01.2016
Nejvyšší bod
2 321 m
Nejnižší bod
1 541 m

Odpočívadla

Maurerberghütte
Pecolhütte

Start

Stadel im hinteren Lüsner Tal (1 542 m)
Souřadnice:
DD
46.692010, 11.799610
DMS
46°41'31.2"N 11°47'58.6"E
UTM
32T 714057 5174746
what3words 
///movitý.tenká.zapnuté

Cíl

Stadel im hinteren Lüsner Tal

Popis trasy

Beim der Örtlichkeit „Stadel“ (1513m, Parkmöglichkeit) folgt man der links, talauswärts abzweigenden Forststraße mit Nr. 7A (Hinweis), die zur Maurerbergalm führt, bis zur zweiten Kehre (1605m). Die Markierung 7A führt dort auf dem rechts abzweigenden, kurzen Verbindungssteig zum Ende einer weiteren Forststraße. Man folgt dieser südostwärts ansteigend zum Russbachgraben und dort weiter bis zur Straßenverzweigung. Der Weg Nr. 7 führt hier links zu einem Waldboden am Bergrücken (1780m) und dort auf Steig rechts ansteigend, zur nächsten, höher im Wald verlaufenden Forststraße (1920m). Man folgt dieser ostwärts zur nahen Pecolhütte (1930m, Einkehr, auch Ütia de Pecol). Der Steig Nr. 2 führt nun im Wald am Hang nordostwärts ansteigend zum Almbereich und dort zur Maurerberghütte (2157m, Einkehr). Ab der Hütte folgt man dem Steig Nr. 1A am Grasrücken ansteigend zur sanften Kuppe des Alfreider Joches (2280m) und nordwärts nur noch leicht ansteigend zum Maurerberge-Gipfel (2332m, Marmortafel zur Erinnerung an die Gipfelkreuz-Einweihung 1977). Der Abstieg führt zurück zum Alfreider Joch und weiter bis zur Abzweigung des Steiges Nr. 2B rechts, zur Pecolhütte und auf dem Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.

Souřadnice

DD
46.692010, 11.799610
DMS
46°41'31.2"N 11°47'58.6"E
UTM
32T 714057 5174746
what3words 
///movitý.tenká.zapnuté
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Délka
11,8 km
Doba trvání
4:15h
Stoupání
770 m
Klesání
780 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.