LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy

Von Schalders auf das Schrotthorn

Výšlapy · Eisacktal/Südtirol
Za tento obsah odpovídá:
Brixen
  • /
    Fotografie: Brixen Tourismus, Brixen
Mapa / Von Schalders auf das Schrotthorn
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Leierspitz Pfannscharte Schalderer Scharte
Délka 15,3 km
7:16 h
1 221 m
1 221 m
Anspruchsvolle Gipfelwanderung über einsame Wege auf das Schrotthorn, den Leierspitz und die Pfannscharte im hintersten Schalderertal.

Tip autora

Bei Nässe oder unsicherer Wetterlage sollte man den Rückweg über die Aufstiegsroute wählen.
Profilový obrázek Brixen Tourismus
Autor
Brixen Tourismus
Datum poslední změny: 19.06.2019
Nejvyšší bod
2 589 m
Nejnižší bod
1 451 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Start

Steinwend am Talschluss von Schalders (1 451 m)
Souřadnice:
DD
46.732910, 11.549163
DMS
46°43'58.5"N 11°32'57.0"E
UTM
32T 694761 5178640
what3words 
///květák.centimetry.drží

Cíl

am Ausgangspunkt

Popis trasy

Ausgangspunkt der abgeschiedenen Rundwanderung ist der Parkplatz Steinwend am Talschluss von Schalders, der über Vahrn über eine schmale Straße und über einen Forstweg erreichbar ist.

Am Wanderparkplatz schlägt man den Weg Nr. 4 ein. Dieser führt, vom angenehmen Plätschern des Schalderer Baches begleitet, im steten Anstieg über den Forstweg, zunächst in westliche Richtung und dann südwärts durch einen schönen, schattigen Hochwald. Am Ende des breiten Forstweges windet sich der Steig (Markierung Nr 4) in Kehren nach Westen zur Waldgrenze. Von dort führt der von Latschenkiefern umsäumte Pfad zum hölzernen Bildstock auf die Schalderer Scharte (2.324 m). Ab hier verläuft der Steig rechts (Markierung Nr. 4) über den schottrigen, teils grasbewachsenen Südhang zum stattlichen Gipfelkreuz des Schrotthorns (2590 m). Am Gipfel erschließt sich der Blick über die westlichen Dolomiten, die Sarntaler und die Zillertaler Alpen. Auch der schimmernde Durnholzer See ist in der Ferne zu erkennen.

 Nach der Gipfelrast folgt man dem Pfad Nr. 4B, der über den steinigen Nordgrat zum Leierspitz und zur Pfannscharte hinab führt. (Trittsicherheit). Man folgt der rotweißen Markierung über das weite Gelände in Richtung Schafhütte hinab und folgt den Wegen Nr. 19 und 4A, bis man über beschauliche Wiesen und Wälder zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Unterwegs kommt man übrigens am Steinwendhof vorbei, der im Besitz des Klosters Neustift ist.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Parkování

Parkplatz Steinwend am Talschluss des Schalderertales.

Souřadnice

DD
46.732910, 11.549163
DMS
46°43'58.5"N 11°32'57.0"E
UTM
32T 694761 5178640
what3words 
///květák.centimetry.drží
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Délka
15,3 km
Doba trvání
7:16 h
Stoupání
1 221 m
Klesání
1 221 m
Okružní trasa Vyhlídky Vrcholová trasa

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.